Fr 17. März 21:00 Einlass 20:00
Schließen

Blonde Redhead

Fr 17 Mrz 21:00 Einlass 20:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Es war Mitte der Neunziger, als sich die Zwillingsbrüder Amedeo und Simone Pace erstmals mit Kazu Makino in New York und gemeinsam Songs schrieben und spielten. Zu einer Zeit, die von der trotzigen Wut des Grunge auf der einen und von puristischen und politisierten Songs aus dem Underground auf der anderen Seite definiert war, passten Blonde Redhead einfach nirgends wirklich dazu. Daran änderte auch der griffige Bandname, ein Lied der No-Wave Gruppe DNA, nicht viel. Erst Beginn der 90er als sich die Welt anfing um den Grunge aus Seattle und den Arti NoisePunk von der Ostküste zu drehen fanden Blonde Redhead die Beachtung, die sie verdienten. Eine Tour mit Fugazi im Jahre 1997 tat den Rest. Ihr Sound verschob sich über die Jahre vom schraddeligen Kunst-Charme von Sonic Youth hin zu French Pop, über eklektischen Jazz hinzu Indie. Eine Reise die abrupt 2002 mit einem Reitunfall von Sängerin Makino endete, die nur durch jahrelange Intensive Reha wieder gehen konnte. Vier lange Jahre befanden sich Blonde Redhead daher in einem Rekonvalesz-Schlaf bevor sie sich wieder aufmachten, die Musiklandschaft abermals zu verrücken.
Und sie tun es immer noch. Im Februar veröffentlichen Blonde Redhead ihre neue EP „3 O’Clock“. Nach nun über 21 Jahren ist es offensichtlich, dass Blonde Redhead nie Schallplatten für Ruhm, oder für Geld gemacht haben, oder um ihre Teenager-Helden zu kopierem, oder einem der stummen, kurzlebigen Impulse, die die Blogs verstopfen folgten, nur um „in zu sein“. Blonde Redhead machen Musik weil sie es müssen.

BLONDE REDHEAD
Close