Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

The Bloody Beetroots

3 Aug 2017

CLOSED FOR PRIVATE EVENT

5 Aug 2017
Godfathers of Hip Hop

SUGARHILL GANG

- Full Live Show mit Band! -
16 Aug 2017

Vince Staples

21 Aug 2017

The Bloody Beetroots

Do 3 Aug 2017 Archiv

„MY NAME IS THUNDER“-TOUR

 

The Bloody Beetroots haben den Ruf, einer der schweißtreibendsten und radikalsten Live-Acts im Electro-Dance-Bereich zu sein. Inspiriert von Mastermind Rifos Liebe zu Comics und Punk Rock fand der Beetroots-Sound nach der Gründung 2006 schnell seinen Weg in Fernsehserien und Videospiele und bereicherte dutzende Remixe, The Chemical Brothers, Depeche Mode, The Refused, Peaches und Britney Spears, um nur einige zu nennen. Auch an Kollaborationen mangelt es nicht: unter anderem Sir Paul McCartney, Perry Farrell und Gitarrenlegende Peter Frampton waren bereits auf Tracks von The Bloody Beetroots vertreten.

 

Live waren The Bloody Beetroots zuletzt im Februar 2013 in Berlin. Mehr als vier Jahre später kommt das Electro-Dance-Projekt um Mastermind Sir Bob Cornelius Rifo nun für sein bis dato einziges Konzert in Deutschland zurück in die Hauptstadt. Anfang 2015 legte Rifo The Bloody Beetroots vorübergehend auf Eis, um sich auf sein DJ-Projekt SBCR zu konzentrieren und dadurch die internationale EDM-Szene für sich zu erschließen. Doch das DJ-Dasein gab ihm nicht die nötige Erfüllung. 2017 kehren The Bloody Beetroots mit neuem Material zurück und werden ihrem Ruf als schweißtreibender und radikaler Live-Act gerecht.

CLOSED FOR PRIVATE EVENT

Sa 5 Aug 2017 Archiv

SUGARHILL GANG

- Full Live Show mit Band! - Godfathers of Hip Hop
Mi 16 Aug 2017 Archiv

Nach einer fulminanten ausverkauften Comeback Tour in 2016, begeisterten die lebenden Legenden auf einer  weltweiten Tournee, (England, Deutschland, Schweden, Dänemark, Irland, Schweiz, Belgien, Griechenland,  Österreich, Spanien, Israel, Singapur, Hong Kong und USA). 2017 sind sie mit einen neuen Live Show zurück!

Die Godfathers of Hip Hop und ersten Hip Hop Superstars sind verantwortlich für den ersten Hip Hop Song und  Mega Welt Klassiker „Rapper’s Delight“.  Mit geschätzten 12 Millionen verkauften Platten lieferte die Sugarhill Gang mit Rappers Delight die erfolgreichste Hip Hop Platte aller Zeiten und einen der größten Hits der Musikgeschichte.  Der Beat des Songs basiert auf der Bass Line des Disco Hits „Good Times“ von Chic (Nile Rogers). Dank Will Smith  und PSY- Gangnam Style wurde ihr “Apache” und origineller Tanz zum aktuellen You Tube Hit.

Sie lieben die Bühne und das Publikum liebt sie! Die Sugarhill Gang zählt zu den besten Live Acts ihres Genres und  erspielten ihren exzellenten Ruf als Performer auf den Welt Bühnen. Sie überzeugen mit einer energie-geladenen  Performance und lassen jeden aktuellen Rapper blass aussehen.
Präsentiert wird eine einzigartige Live Show mit  allen Sugar Hill Gang Jungs an den Instrumenten!

Zusammen mit ihrer Live Band bestehend aus Sänger/Keyboard  Legende Rob Da’ Noize Temple und Sänger/Live Percussion/Dj Dynasty werden nicht nur Hit auf Hit aus ihrer  gesamten Karriere gespielt, sondern natürlich neue Songs und den 2009 Sommer Smash „La La Song“. Produziert  von Dj – Dance Superstar Bob Sinclair,  „La La Song“ chartete in ganz Europa. Neben den großen Hits werden auch  souverän Cover Songs (Prince, Michael Jackson, Prince, Frankie Beverly and Maze) neu interpretiert und sogar  komödiantische Einlagen dürfen bei der stimmungsvollen Sugarhill Gang Show nicht fehlen.  Die sagenhafte SUGARHILL GANG präsentiert ihre größten Hits wie “ “Rappers Delight”, “La La Song”, “Apache”,  “8th Wonder”, “Showdown”, “Kick it live from 9 to 5”, “Living in the fast lane”, neue Songs und vieles mehr!

Vince Staples

Mo 21 Aug 2017 Archiv
Vince Staples kommt exklusiv mit seinem neuen Album „Big Fish Theory“ nach Berlin!
Bereits im Jahr 2015 wurde
Vince Staples
vom Musikmagazin XXL für die 2015’s XXL Freshman
Class und somit zu
einem der einflussreichsten Newcomer der Hip
Hop
Szene ernannt.
Mit der Ernennung honorierte XXL
Staples’
bisherige Werke, vor allem die EP
Hell Can Wait
, sowie die Single
Nate
.
Zu seinen Referenzen zählt er Asap Rocky, Odd Future, Mac
Miller und Schoolboy Q, sowie auch Kendrick Lamar,
für den er bereits als Vorgruppe spielen durfte.
In seiner Musik setzt sich der junge Lyriker kritisch mit Gangkultur, der amerikanischen Politik und sozialen
Missständen auseinander und ist für komplexe S
ongkonzepte und künstlerische Videos bekannt.
Sein neues Album
Big Fish Theory
wird am 23. Juni 2017 veröffentlicht. Dazu hat er bereits die gleichnamige Single
Big Fish
veröffentlicht.