Mo 13. März 20:00 Einlass 19:00
Schließen

Diary Of Dreams

Sea Of Sin Tour 2023
Mo 13 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Fast 5 Jahre ist es nun her, seit im Oktober 2017 das letzte Diary of Dreams Album erschien. Nie zuvor in der Bandgeschichte gab es eine so lange Pause zwischen zwei Alben. Der Grund dafür ist vielschichtig; die Welt scheint durchzudrehen und alles auf den Kopf zu stellen – zu viele globale, aber auch private Rückschläge verschoben immer wieder den Fokus und machten es der Band um Mastermind Adrian Hates unmöglich, das Album mit der gewohnten Detailliebe und Hingabe zu Ende zu bringen. Bis jetzt, denn die treue Fangemeinde darf sich im Frühling 2023 endlich auf ein neues Album und eine dazugehörige Tournee freuen. Im Gepäck natürlich die neuen Songs, aber auch ein neuer und vielseitiger Rückblick auf die bisherige musikalische Historie … Die lange Konzertdiät hat die Band regelrecht ausgehungert, die Vorfreude ist riesig und wird sich 2023 mit geballter Live-Energie entladen. Euch erwartet frenetische Spielfreude und endlich ein neues Kapitel im Tagebuch der Träume.

+++

Almost five years have passed since the last Diary of Dreams album was released in October 2017. Never before in the band’s history was there such a long break between two albums. The reason for this is complex; the world seems to go crazy and turn everything upside down – too many global, but also private setbacks kept shifting the focus and made it impossible for the band around mastermind Adrian Hates to finish the album with the usual loving dedication and attention to detail. Until now: In spring 2023, the loyal fan base can finally look forward to a new album and a corresponding tour! Of course, new songs will be presented, but also a new and varied overview of the previous musical history … The long concert hiatus has literally starved the band, the anticipation is huge and will be discharged in 2023 with concentrated live energy. You can expect the band playing at their frenetic best – and finally, a new chapter in the Diary of Dreams!

SEA OF SIN – Deutsche New Wave Pop Band will 2023 Live durchstarten

SEA OF SIN sind eine New Wave Pop Band aus Deutschland die in den 1990er Jahren gegründet wurde und für Aufsehen in der internationalen Synthpop Szene gesorgt hat mit ihrem Debut Album “Watch Out!” sowie der “Illuminate EP” die von Heiko Maile produziert wurde, Mitglied der Deutschen Synthpop Pioniere CAMOUFLAGE.

Nach einer längeren Pause haben sich Frank Zwicker und Klaus Schill 2019 mit dem Album „UNBROKEN“ eindrucksvoll in der Szene zurückgemeldet. Die Songs auf „UNBROKEN“ besitzen all die SEA OF SIN Zutaten die auch in der Vergangenheit die Songs des Duos ausgezeichnet haben: melancholische und atmosphärische Indiepop Songs mit catchy Hooklines die durch Synthesizer Klänge und Gitarren getragen werden – die besten Zutaten des Synthpop und New Wave der 80s und 90s gepaart mit Einflüssen von Bands wie Editors oder New Order. Das Album erreichte Rang 2 der Deutschen Alternative Charts (DAC). Im selben Jahr wurde dann auch eine Remix-Complilation veröffentlicht mit Remixes zahlreicher internationaler Szene Acts wie MESH und THE NEW DIVISION („THE REMIXES“).

Eigentlich sollte 2020 dann das Jahr werden in dem die Band Live durchstarten wollte – bekanntermaßen machte die Pandemie einen großen Strich durch die Rechnung und war und ist ein großer Stresstest für die gesamte Musik- und Kulturszene. Daher konzentrierte sich die Band auf Studioarbeit und weitere Remix-Collaborations – die besten Tracks und Remixes des Jahres wurden dann im März 2021 als „THE REMIXES 2“ veröffentlicht. Das Album, auf dem Remixes von u.a. MESH, NITE, MAN WITHOUT COUNTRY und ROB DUST vertreten sind, schaffte es dann bis auf Position Nr.1 in den DAC.

Ein weiteres Highlight in 2021: SEA OF SIN produzierten einen Remix für ANNE CLARK’s Song „SOMETIMES“ welcher auf dem Album “SYNAESTHESIA – CLASSICS REWORKED” veröffentlicht wurde, neben Remixes von berühmten Produzenten wie SOLOMUN, BLANK & JONES und MARC ROMBOY.

Von Herbst 2021 bis Frühjahr 2022 waren Frank und Klaus dann im Studio und haben fünf neue Songs und Singles aufgenommen die jetzt im Laufe das Jahres 2022 veröffentlich werden. Den Anfang machte im Mai der Uptempo Song „SYNCHRONIZE“ der es ebenfalls bis auf Position Nr.1 in Deutsche Alternative Charts schaffte. An der Strategie mit erfolgreichen internationalen Künstler zu kooperieren hat die Band fest gehalten – und noch eine Schippe drauf gelegt. Als follow up zur Single wurden im Juni und Juli Remixes von „Synchronize“ von THE KVB und ZOOT WOMAN veröffentlicht. Die zweite Single “HIGH AND LOW” wurde im September veröffentlicht – dieses mal als Follow Up für den zuvor veröffentlichten Remix von ASHBURY HEIGHTS da dieser perfekt in die Sommerzeit gepasst hat.

Bis Anfang 2023 folgen dann weitere Singles und Remixes – der gesamte kreative Output wird dann im April 2023 als Album Digital und auf CD veröffentlicht werden („Tired of Chasing Ghosts“ | 10 Tracks | VÖ 20.4.2023) – STAY TUNED!

BACK ON STAGE:
Nach den vielen erfolgreichen Releases war es im September 2022 auch endlich soweit: SEA OF SIN haben wieder die Bühnen betreten und ihre Songs live performt!

Im September und Oktober 2022 hat die Band drei Konzerte gespielt (Eindrücke/Fotos auf folgender Seite):

  • –  am 2.9, in der Subkultur Hannover als Support für TORUL und BEYOND BORDER
  • –  am 9.9. in Maria’s Ballroom in Hamburg als Support für LEICHTMATROSE
  • –  am 8.10. im Rahmen des Nowhereland Festivals in Wuppertal mit JOHNNY TUPOLEV und ROTOSKOP

    Die Resonanz war super – Frank und Klaus haben auch unfassbar viel Energie aus den Konzerten gezogen und wollen ihren großen Fundus an Songs jetzt in 2023 einem breiten Publikum Live präsentieren.

Close