Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Broadway Nights

9 Mai
Verschoben / rescheduled

Jonathan Bree

10 Mai Mo 20:00
Verlegt / relocated

Silverstein

12 Mai Mi 20:00
Abgesagt / canceled

The James Hunter Six

15 Mai
Verschoben / rescheduled

Purity Ring

1 Jun Di 20:00
Verschoben / rescheduled

Dadi Freyr

2 Jun Mi 20:00

30 Jahre PowerFBoxing

Profiboxen*Live
19 Jun Sa 16:00
Verschoben / rescheduled

PH-1

DJ SMMT
22 Jun Di 20:00

Schwanz & Ehrlich – Der Schwule Podcast

Alles Liebe. Auch Privat.
26 Jun Sa 20:00
Abgesagt / canceled

Lee Brice

29 Jun Di 20:00

30 Jahre PowerFBoxing

Profiboxen*Live
17 Jul Sa 16:00

The Hooters

"20+20+1" - 40th anniversary tour
27 Jul Di 20:00
Verschoben / rescheduled

The Teens Core

Record Release LIVE KONZERT
31 Jul Sa 20:00

Polizei Rock Festival

21 Aug Sa 19:00

Julian Le Play

13 Sep Mo 20:00

We Were Promised Jetpacks

15 Sep Mi 20:00

Goethes Erben

Special Guest: SIEBEN "X" Tour 2020
18 Sep

Broadway Nights

21 Sep Di 19:30

TANZWUT

Die TANZWUT kehrt zurück Tour 2021
25 Sep Sa 20:00
Verschoben / rescheduled

Van Der Graaf Generator

26 Sep
Verschoben / rescheduled

Blind Guardian

Somewhere Far Beyond
30 Sep
Verlegt / relocated

Michael Schulte

Brunke "Highs & Lows" Tour 2020
5 Okt

Alex Diehl

Laut Tour
8 Okt Fr 20:00

Gazpacho

Pure Reason Revolution
10 Okt So 20:00

Broadway Nights

So 9 Mai VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verlegt auf den 21.09.2021 Wir alle freuen uns sehr darauf, bald wieder unvergessliche Musical-Momente zu erleben. Es tut uns im Herzen weh, dass das jetzt leider noch nicht möglich sein wird. Die geltenden Bestimmungen der Politik lassen leider keine andere Entscheidung zu. Die aktuellen Verordnungen der Covid-19 Pandemie erlauben es uns nicht, die Tour von BROADWAY NIGHTS im Mai stattfinden zu lassen. Euer Ticketanbieter wird euch in den nächsten Tagen bezüglich der Verschiebung kontaktieren. Bitte wartet zunächst diese E-Mail ab, die Ticketanbieter arbeiten unter Hochdruck an den Verschiebungen.

Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Jonathan Bree

Mo 10 Mai 20:00 VERLEGT / RELOCATED

Verlegt / Relocated: Das Konzert ist auf den 26.05.2022 in den Heimathafen Neukölln verlegt.

Tickets Tickets Abendkasse: 20€ Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
Jonathan Bree is a musician from New Zealand, known for melodic compositions where he croons about modern life and love, over string parts that slide precariously between notes and dulcitones chimes. The end result is a musical palette one could describe as dark Disney. These elements are present in his breakthrough viral hit, ‘You’re So Cool,’ which has over 17 million views on YouTube.

His live shows have also gained him a cult following across the world. Masked band members in pioneering clothing are set against a backdrop of cinematic projections created specifically for each song. Unusual for an indie act, he also has two dancers who perform other-worldly choreographed routines along with the music. These performances have seen Jonathan Bree tour extensively across the globe. A reviewer from Time Out Australia was „mesmerized“ by his „surreal and filmic“ show at the Sydney Arts Festival.
After ‘You’re So Cool’ went viral, many likely assumed Jonathan Bree was a new artist. He began writing his own songs at age 9 and performed live as a drummer in his cousin’s band until age 13. This was interrupted after being sent to live in Australia with his father, who was an inspiring cult leader (unfortunately not a joke). Bree subsequently left home and independently navigated his teenage years.

When Bree returned to New Zealand, he formed The Brunettes, who in their active years toured the world and released music through Sub Pop Records and Bree’s own label, Lil Chief Records. The frustrations of trying to take this traditional route to success saw him take a long break from releasing his own music. In the interim, he happened to produce the song ‘The Cigarette Duet’ for Princess Chelsea (in 2011) and directed it’s video which has since surpassed 47 million views.

When he finally returned to releasing his own music it was as a solo artist with the album, The Primrose Path (2013). His only promotion for it was uploading to YouTube an album length video of himself watching shows on his laptop in bed accompanied by his girlfriend and cat.

Bree’s second album A Little Night Music (2015) saw him embrace a more cinematic approach, while retaining strong melodies and hooks. Nonetheless, it is his least pop-focussed album to date and leans more heavily on classical soundscapes – Nick Cave meets the Nutcracker Suite. It was during this album campaign that Bree first introduced the concept of his period piece masked band. The debut single/video ‘Weird Hardcore’ (2014) featured his musicians appearing as if within a skewed timeline, think Amadeus meets The Old Grey Whistle Test. It’s rumoured that around this time Jonathan acquired a time machine…

In the lead-up to his third album Sleepwalking, he released his viral single and music video for ‘You’re So Cool’ which was named Time Out New York’s Video of the Year. Sleepwalking (2018) has a heavy orchestrated element featuring real strings, horns, celeste and soprano vocals. His arrangements draw distinct influence from orchestral pop of a bygone era (think Lee Hazlewood & Nancy Sinatra), but many of the songs dip in and out of the avant-garde in a way that is also distinctly modern.

His latest single ‘Waiting on the Moment’ came out in September 2019 and is a break-up song you can dance to. It expresses the pain of revisiting places where a love you once knew had significance. In this case a karaoke bar. Rather than presented within a tearjerker ballad, the music gives another angle, one of celebration. There is an optimism in moving on, confronting and acting on your sense of loss. Many of Bree’s signature sounds are present – bendy strings, clicky bass, dulcitone and arpeggiated synth, but it’s perhaps his most pop focused track to date.

His upcoming album „After The Curtains Close“ comes out on July 17th, 2020.

Silverstein

Mi 12 Mai 20:00 ABGESAGT / CANCELED

Abgesagt / Canceled: Die für Mai geplante Tour von Silverstein muss ersatzlos abgesagt werden. Es wird keine Nachholtermine geben. Bitte wendet euch an die jeweilige Vorverkauf-Stelle, um eure Tickets erstatten zu lassen.

The James Hunter Six

Sa 15 Mai VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Die Show wird vom 15.05.21 auf den 14.05.22 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegetermin vom 07.05.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

James Hunter has certainly paid his dues. Over the span of 30 years, he’s worked on the railway, busked in the streets of London, provided backup vocals and guitar for Van Morrison, played clubs and theatres all over the world, written scores of original songs, and recorded some of the most original and honest rhythm & soul albums of the last two decades. By 2006, Hunter was recognized with nominations for a GRAMMY® Award (“Best Traditional Blues Album” for People Gonna Talk (Rounder)) and an American Music Award (“Best New/Emerging Artist”). He and his band then hit the road for a decade of extensive touring and recorded three additional critically-acclaimed studio albums— The Hard Way (Concord), Minute by Minute (Concord) and Hold On! (Daptone). By 2016, MOJO magazine had crowned him “The United Kingdom’s Greatest Soul Singer.”

At age 16, Hunter left school in Colchester, Essex and began working for the railway, while honing his blues guitar and singing skills. Six years later, he played his first paid gig at the Colchester Labour club (as “Howlin’ Wilf and the Vee-Jays”). In the decades since, James Hunter has gone from singer/songwriter to labourer and back again. After releasing one album in 1986, Hunter and his band became a popular fixture on the UK club circuit and radio waves. His gritty, soulful voice has matured well along with his musicianship and song writing.

In the early 90’s, Van Morrison recruited Hunter to sing backup on the road touring and on two albums, A Night in San Francisco and Day’s Like This. In the years to follow, Hunter opened shows for Aretha Franklin, Etta James, Willie Nelson, and Tom Petty, and headlined clubs and theatres in England, Europe, Australia and the United States.

Purity Ring

Di 1 Jun 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verschoben auf den 18.01.2022.

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegetermin vom 08.09.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Purity Ring ist das kanadische Duo bestehend aus Corin Roddick und Megan James. Mit ihrem 2012 erschienen Debütalbum „Shrines“ verdienten sie sich großes Lob, ihr Future-Pop Konzept tauchte in allen relevanten Jahrebestenlisten auf, sie spielten einschlägige Festivals (von Coachella bis Melt und Dockville) und weltweit ausverkaufte Shows, darunter auch 2015 im Berghain. Seit Jahren beweisen Purity Ring, wie nachhaltig ihr Dreampop–Electronica-Entwurf ist.

2015 veröffentlichte das Duo ihr Zeitalbum „another enernity“, hochgelob von den einschlägigen Musikmagazinen wie Pitchfork, NME oder Rolling Stone. Wie auf ihrem Debütalbum glänzen Roddick und James mit futurischem Sound–Design, sphärischen Synthie-Flächen, einer einzigartigen Stimme und einem Händchen für einprägenden Melodien.

In den letzten Jahren wurde es ruhig um das kanadische Duo. Die letzten Monate nutzten Roddick und James und zogen sich in ihr Studio zurück, um in Ruhe an neuer Musik zu arbeiten. Nun melden sich Purity Ring endlich wieder zurück! Im Oktober kommt das Duo für ihre einzige Deutschlandshow nach Berlin!

Dadi Freyr

Mi 2 Jun 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Dies ist der Nachholtermin für das Konzert vom 27.11.2020 im Musik & Frieden. Alle bereits gekauften Karten behalten hierbei ihre Gültigkeit!

 

Musik und Familie sind für Daði Freyr die beiden wichtigsten Dinge der Welt. Es ist das, was ihn vorantreibt, was ihn inspiriert und was ihn in Island verwurzelt. Daði Freyr ist ein Künstler, der vom anspruchsvollen Handwerk des Popsongs besessen ist. „Think About Things“, das Ergebnis der Zusammenarbeit mit seiner Band Gagnamagnið (übersetzt „Datenplan“) für den ESC 2020, strahlt viel Freude und Einheit aus — und bietet gleichzeitig etwas zutiefst Authentisches und Neues.Alles begann in seinem Berliner Studio. Als Teil der isländischen Diaspora nimmt er einen Teil der Insel mit, wohin er auch geht. Daði Freyr arbeitet auf kleinstem Raum in seiner Wohnung, sein DIY-Ansatz ist auf imposante Popambitionen abgestimmt, er ist ein wahrer Schüler von Melodie und Lyrik. „Think About Things“ wurde direkt davon inspiriert, Vater zu werden, der Song handelt von den Veränderungen in seinem Leben, und gleichzeitig hat dieser Daði seinen Mitmenschen näher gebracht.Bei der Produktion spielt seine Ehefrau Keys und der Hintergrundgesang kommt von seinen beiden Schwestern. Daði hat sich sogar ein Vintage-Mikrofon von seinem Vater, einem bekannten Toningenieur, ausgeliehen, um den perfekten Klang zu erzielen. Und so ist „Think About Things“ ein unwiderstehlich positives Lied, das nicht nur Europa, sondern auch gleich drei Generationen seiner eigenen Familie verbindet. Der Song ist geschrieben, um von der Welt gehört zu werden — er ist Teil seines komplexen Masterplans, gepaart mit seinen atemberaubenden Live-Auftritten und dem viralen Video.Im November 2020 kommt Daði Freyr für drei Club Shows nach Deutschland:

PH-1

DJ SMMT
Di 22 Jun 20:00 Einlass 18:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Line-up /

PH-1, DJ SMMT

► Event Timeline

6PM: VIP doors / Photos with PH-1
7PM: Early Entry doors
7:30PM: General doors
8PM: Show starts
10:30PM: Curfew

► VIP Ticket Perks

– Enter venue earliest at 6PM
– Get photos taken with PH-1 in groups of 5
*You must be at the venue by 6PM
**Photos will be uploaded to Cult of Ya facebook page after the show at facebook.com/cultofya

► Early Entry Ticket Perks

Enter venue earlier at 7PM

► Restrictions

Ages 14+. No DSLR’s or selfie sticks. Please bring photo ID.

Schwanz & Ehrlich – Der Schwule Podcast

Alles Liebe. Auch Privat.
Sa 26 Jun 20:00 ABGESAGT / CANCELED

Abgesagt / Canceled: Die Show muss ersatzlos abgesagt werden..

Verlegetermin für den 15.03.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

schwanz & ehrlich – der Podcast über schwulen Sex will es wagen, es wurde oft gefragt und nun ist es endlich soweit, der erfolgreichste Queer-Podcast Deutschlands, Österreichs und der Schweiz geht auf Reisen. Nachdem Mirko Plengemeyer, Michael Overdick und Prince Charming Princess Lars Tönsfeuerborn sich jeden Monat über 200.000 Abrufe freuen dürfen, gehen die Jungs mit ihrem Podcast auf Livetour. schwanz & ehrlich gastieren am 14. März 2020 in Hamburg im Uebel & Gefährlich, am 15. März 2020 in Berlin im Columbia Theater und am 17. März 2020 in Köln im Gloria Theater.

Der flotte Dreier bringt den schwulsten und heißesten Podcast Deutschlands auf die Bühne. Was genau hinter dem Titel der Tour steckt und was die drei Rheinländer dem Publikum bieten, das wollen sie noch nicht verraten, doch eins ist wohl sicher: Es wird feuchtfröhlich, es wird versaut, es wird unzensiert ehrlich!  In diesem Sinne, alles Liebe. Auch privat.

Lee Brice

Di 29 Jun 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 30.06.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit 

The Hooters

"20+20+1" - 40th anniversary tour
Di 27 Jul 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verschoben auf den 11.07.2022. Tickets behalten Gültigkeit

Tickets Tickets (Dodo Tickets) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 06.07.2020, bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Als THE HOOTERS 1980 erstmals in der Musikszene von Philadelphia auftauchen, erobern sie mit rasanter Geschwindigkeit die East Coast. Ihre einzigartige Mischung aus Ska, Reggae und Rock n Roll machen ihren frischen und kraftvollen Sound so erfolgreich. 1983 veröffentlichen sie ihr erstes Independent-Album „Amore“, das u. a. einen ihrer größten Hits „All You Zombies“ enthält.

Schon 1986 haben THE HOOTERS vier Hit-Singles in der Tasche und sind fast ununterbrochen auf Tour. Ein Jahr zuvor noch recht unbekannt, teilt die Band nun die Bühnen mit Künstlern wie U2, The Police, Bryan Adams, Lou Reed und Peter Gabriel.

1987 bringen THE HOOTERS “One Way Home” raus, auf dem der berühmte Hit „Johnny B“ zu finden ist. Weitere Alben folgen, und im Jahre 2000 kommt ihnen die Ehre von Ricky Martin zuteil, der ihren Song „Private Emotion“ covert.

Nach zahlreichen Tourneen, die sie über viele Jahre absolvierten, beschließen THE HOOTERS, eine wohlverdiente Pause einzulegen und sich auf diverse Soloprojekte zu konzentrieren. Rob Hyman und Eric Bazilian stellten ihre Talente sowohl als Musiker als auch als Songschreiber anderen Künstlern zur Verfügung, darunter Taj Mahal, Mick Jagger, Willie Nelson, John Bon Jovi, Robbie Williams, Cyndi Lauper („Time after Time“ war für mehrere Grammys nominiert) und viele mehr.

Für ihre neue Tour zum 40 (!) jährigen Jubiläum habe THE HOOTERS eine besondere Nachricht für ihre Fans.

We, The Hooters, are proud to announce „20 + 20″, our 40th Anniversary tour! 

It’s hard to believe so much time has passed since our very first show in June 1980 at a small venue near our hometown of Philadelphia, PA, USA. Since then, our fantastic ride together has surpassed any of our hopes and dreams for our little rock-and-roll band. It has taken us from the „funkiest“ clubs of Philly to incredible trips around the world with concerts in Australia, Japan, Canada, and most importantly Europe, where we found a loyal and enthusiastic audience starting in 1987 and which continues to this day.

We are particularly excited to spend most of this 2020 Anniversary celebration with extended summer tours in Germany, which has truly become a „second home“ to our band. Not only do we have such incredible fans in Deutschland but also now have great friends there and an amazing crew who help us put this show on the road night after night.

So for that, we thank our German fans, friends, promoters and crew in advance and very much look forward to sharing this wonderful milestone in our musical adventure – come get Hooterized!!

See you all soon…

-Rob, Eric, Dave, John, Fran & Tommy
November 2019.

The Teens Core

Record Release LIVE KONZERT
Sa 31 Jul 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Showagenten) Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ein Teenager-Phänomen wird erwachsen. Ganz langsam. Was 1976 im damaligen West-Berliner Wilmersdorf beginnt, findet -vier Jahrzehnte später- seine Fortsetzung.

Alexander Möbius, Michael Uhlich und Uwe Schneider – aus der 4. Klasse der Halensee Grundschule gründen –eher zufällig- die jüngste Rockband Europas. THE TEENS. Wenige Monate später spielen sie auf Schulfesten und in Musikkneipen und lösen Begeisterung und gleichermaßen Schmunzeln wegen des Alters aus. 1977 verstärken sie sich mit Sänger Robert „Robby“ Bauer und Jörg Treptow an der Gitarre und nehmen 1978 ihre erste Platte auf. Nach dem ersten großen Auftritt in Wim Thoelkes „Der große Preis“ stürmt „Gimme Gimme Gimme Gimme Gimme Your Love“ über Nacht sämtliche Hitparaden. Bis 1983 sind die Berliner Dauergast in allen TV Shows von Disco bis Musikladen. Die Band ist mit 9 Singles und 5 LPs in den Top Positionen der Charts vertreten.

Über Fünf Millionen verkaufte Tonträger, zahlreiche Bravo Ottos, Pop/Rocky Hammer und Top Auszeichnungen im In- und Ausland sind die beeindruckende Bilanz.

1983 trennen sich die Jungs und starten eigene Projekte, bzw. ziehen sich ins Privatleben zurück. Gelegentlich treffen sie aufeinander für Interviews oder TV Shows, jeweils in verschiedenen Zusammensetzungen.

Nach vier Dekaden sind die drei Gründer der Band wieder vereint. „Wir wollten eigentlich nur mal versuchen, wie es sich nach so langer Zeit anfühlt wieder zusammen Musik zu machen“, erzählt Michael Uhlich, Schlagzeuger und im Privatleben Vertriebsmanager, „und haben uns nur aus Spaß einen Proberaum gemietet“.

Alexander Möbius, Bassist und Projektleiter ergänzt „Es war ein bisschen wie Magie. Plötzlich waren wir drei wieder im Probekeller wie früher, als wenn die 40 bewegten Jahre dazwischen nur ein Fingerschnipsen gedauert hätten. Derselbe Humor und Spaß an der Musik verbinden uns noch immer, wie alte Freunde eben”. „Kaum zu glauben, aber in dieser Konstellation haben wir schon 1976 als Kinder und zuletzt 1983 als Teenager gemeinsam auf der Bühne gestanden“, sinniert Gitarrist und Sänger Uwe Schneider, Medienmanager, „aber heute als Mit-50er, klingt und groovt es besser denn je“, schwärmt er weiter.
Nach einem fulminanten Testkonzert 2017 kommen Micha, Alex und Uwe auf den Geschmack und beginnen mit den Arbeiten an neuen Songs. Im legendären Hansa Studio entsteht ihr erstes Album als Trio, mit neuen und auch bewährten Songs früher Tage; im neuen Sound.

Alexander Möbius, Bass Uwe Schneider, Voc/Guit Michael Uhlich, Drums
©The Teens Core

Pressefoto: Mathias Knoppe

Polizei Rock Festival

Sa 21 Aug 19:00 Einlass 18:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

DAS EINZIGARTIGE MUSIKFESTIVAL

LINEUP 2020/21:

  • The Atrium (Headliner – Hymnischer Pop/Rock aus dem Ruhrpott)
  • Frollein Motte (Herzpop & Rock aus Hamburg)
  • Devoyal (Nu-Metal aus Berlin)
  • The Boys of Summer (Pop & Rock aus Berlin)
  • Mr.Jones (Opener – Rock/Pop & Coverband)

EINLASS: 18:00 Uhr   BEGINN: 19:00 Uhr

🎫 TICKETS: 11,20 € – 16,00 €    (Kinder bis 12 Jahren: 8,00 €)

Diesjähriger Spendenempfänger: ‚ruben’s shoes‘ – Eine gemeinnützige Initiative für Kinder un Armut und ihre Chance auf Schule und Bildung.Ab 17:30 Uhr: Finale des Sammel-Marathons (Einsammeln von Kinderschuh-Spenden)

Zusatz-Show / Outdoor-Programm & Support:
  • Der Social Cop, die Raccoons und die Streetbunnycrew mit echten, amerikanischen Streifenwagen & Motorrädern.
  • Für alle Star Wars-Fans: Das Echo Nova Squad der 501st German Garrison
  • Eine beeindruckende Feuer- und Licht-Show mit Lumine Ignis – Feuer und Licht.
INFOS ZUM FESTIVAL:
MUSIK TUT GUT(ES)… Das Charity-Rockfestival für alle, die einen Konzertabend mit tollen Bands, einem erstklassigen Headliner, mitreißender & abwechslungsreicher Live-Musik und einem beeindruckendem Rahmenprogramm erleben wollen. Seite an Seite mit Polizistinnen und Polizisten ganz privat zusammenkommen, sich auf anderer Ebene kennenlernen und das gemeinsame Ziel verfolgen, anderen Menschen zu helfen. Ganz einfach durch den Kauf eines Tickets und dem Erleben eines tollen Musik-Events.
Das heißt: Livemusik, Feiern, Tanzen, Spaß, gemeinsamer Austausch und Verständigung und damit auch noch Gutes tun! Das Festival findet wie immer im legendären Columbia Theater Berlin statt – mit 3 Bars, Biergarten, Grillen, Bistro und perfekter Konzertatmosphäre, in der legendären Location voller Geschichte!
DER GESAMTE GEWINN AUS DEM TICKETVERKAUF WIRD GESPENDET:
Das Polizei Rockfestival ist das Berliner Musikfestival, bei dem der gesamte Gewinn aus dem Ticketverkauf nicht vom Veranstalter einbehalten wird, sondern noch während der Show komplett für einen zuvor ausgewählten,  gemeinnützigen Zweck gespendet wird! Die Bands verzichten zugunsten der Spende auf ihre Gagen und die Spendengelder werden direkt für die Menschen und Projekte  eingesetzt, die sie benötigen – ohne Umwege und in voller Höhe!
Jedes Ticket hilft. Je mehr Tickets für das Polizei Rockfestival verkauft werden und Festival-Gäste dabei sind, desto größer ist die Spendensumme, die dem wohltätigen Zweck zugute kommt!
WELCHE MUSIK WIRD GESPIELT?
Das „Rock“ im Namen „Polizei Rockfestival“ steht dabei für echte, ehrliche und handgemachte Musik von Live-Bands und nicht nur für Metal oder Hardrock! Das Rockfestival überzeugt jedes Jahr mit einer tollen Mischung unterschiedlicher Stilrichtungen und ist dafür beliebt. Es schließt keine Generation u. keinen Musikgeschmack aus und lässt alle über die uns alle miteinander verbindende Musik für einen guten Zweck zusammenkommen.

SPENDENEMPFÄNGER / CHARITY-PARTNER 2020/21

Die Spende, die wir aus dem Gewinn des Ticketverkaufs zusammentragen, kommt beim Rockfestival 2020/21 „ruben’s shoes“  zugute, der gemeinnützigen Intuitive in Berlin für Kinder in armen Ländern, denen ohne die Hilfe von ruben’s shoes Schule und Bildung verwehrt bleibt… Mit allen Folgen für die Zukunft dieser Kinder und ihrer Familien. Wir wollen damit Kindern helfen, die in ärmsten Verhältnissen leben, keine Schuhe besitzen, mit denen sie die oft kilometerweiten & beschwerlichen Wege zu einer Schule bewältigen könnten und ihnen deshalb auch der Besuch einer Schule verboten ist. Bei uns unvorstellbar, in diesen Ländern traurige Realität…
Außerdem realisiert ruben’s shoes den Neu- und Ausbau von Schulen, um diesen Kindern Bildung zu ermöglichen.
Zum Polizei Rockfestival sammeln wir neben der Geldspende, die wir aus dem Ticketverkauf zusammentragen, auch Kinderschuhe, die nicht mehr benötigt werden. Diese werden wir dann gemeinsam am Festivalabend an ruben’s shoes übergeben.(Veranstalter: Hill u. Hötling GbR.)

Julian Le Play

Mo 13 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

We Were Promised Jetpacks

Mi 15 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Hinweis: Dies ist der Nachholtermin für das Konzert vom 21.04.2021. Alle bereits gekauften Karten behalten hierbei ihre Gültigkeit!

Tickets sind weiterhin bei Ticketmaster sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich!


WE WERE PROMISED JETPACKS

Manchmal muss man zu den Wurzeln zurückkehren, um sich selbst wiederzufinden. Das ist etwas, was die schottische Rockband We Were Promised Jetpacks im Verlauf ihres vierten Albums „The More I Sleep The Less I Dream“ (2018) intensiv realisiert hat. Inhaltlich spiegelt das Album eine Gruppe von Menschen wider, die erwachsen geworden sind, seit sie 2009 zum ersten Mal mit ihrem Debüt „These Four Walls“ für internationale Aufmerksamkeit sorgten. Während der Entstehung dieses Albums wurden alle vier Mitglieder 30 und fühlten einen deutlichen Unterschied zu den vier 20-Jährigen, die sie waren, als sie anfingen, Musik zu veröffentlichen. Es ist eine Sache zu sagen, dass Du einen Schritt nach vorne gehen willst, es kann allerdings eine viel entmutigendere Aussicht sein, das tatsächlich zu tun. „The More I Sleep The Less I Dream“ ist die Essenz aus diesem persönlichen wie musikalischen Reifungsprozess.
Sie haben ihre Erfahrungen aus zehn Jahren als Touring-Band wie auch die privaten Veränderungen genommen und in ein Album gegossen, das eine neue Phase für die Band darstellt. Diese Entwicklung setzte sich zuletzt fort, als Gründungsmitglied Michael Palmer die Band Anfang des Jahres verließ. Die verbleibenden Mitglieder steuern die Band nun zum ersten Mal innerhalb der Bandgeschichte als Trio und haben in dieser Formation bereits Mitte 2020 die EP „Out of Interest“ veröffentlicht. Unermüdlich geht es weiter: Aktuell befinden sich We Were Promised Jetpacks in der Studiophase zu ihrem fünften Album, das Anfang 2021 erscheinen soll.

Goethes Erben

Special Guest: SIEBEN "X" Tour 2020
Sa 18 Sep Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die Show wurde vom 13.09.2020 auf den 18.09.2021 verschoben.

Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Goethes Erben & Sieben – X Tour 2020
Irgendwann wird „X“ sicher auch als Tonträger verfügbar sein, doch bevor das geschieht, begeben sich Goethes Erben im September 2020 auf eine Konzertreihe um eben dieses neue Album live vorzustellen. Wieder als Konzeptabend geplant und inszeniert. Wieder werden optische Effekte eine Rolle spielen. Oswald Henke wird auch diese Abende als Musiktheater inszenieren. „X“ steht für 10, denn die Stücke dieses Abends werden auf dem zukünftige 10. Studioalbum von Goethes Erben veröffentlicht werden.
Diesmal ohne Vorfilm, dafür aber mit einem speziellen Gast, SIEBEN, Matt Howden, wird die Konzertabende eröffnen.

Besetzung
GOETHES ERBEN
Oswald Henke – Stimme
Tobias Schäfer – Keyboards, E-Piano
Markus Köstner – Schlagzeug, Perkussion
Tom Rödel – Bass, Gitarren

SIEBEN
Matt Howden – Violine & Gesang

 

 

 

 

Broadway Nights

Di 21 Sep 19:30 Einlass 18:30
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 09.05.2021,

Veranstaltungsort und Uhrzeit bleiben unverändert. Alle Tickets inklusive der Reihen und Platznummer behalten ihre Gültigkeit.

Ansprechpartner für Fragen ist der jeweilige Ticketanbieter. Diesen findest du in deiner Bestätigungs-Email. Bitte unbedingt beachten: Dein Ticketanbieter meldet sich innerhalb der nächsten 14 Tage bei dir. Bitte siehe von Anfragen VOR Ablauf dieser Frist ab.  

 

Mit den größten Hits aus…

„Das Phantom der Oper“, „Grease“, „Tarzan“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Tanz der Vampire“, „Wicked“, „Rock of Ages“, „The Rocky Horror Show“, „Mamma Mia“, „Moulin Rouge“, „Dirty Dancing“, „Hamilton“, „The Greatest Showman“ und vielen mehr!

Moderationen in deutscher Sprache. Songs teilweise im englischen Original.

Showdauer: Ca. 2,5 Stunden (inklusive Pause)

TANZWUT

Die TANZWUT kehrt zurück Tour 2021
Sa 25 Sep 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Die Show wird vom 25.09.21 auf den 05.03.22 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die „Die Tanzwut kehrt zurück Tour“ muss verlegt werden. Dazu schreibt die Band:

 

Hallo Ihr Verrückten,

 

entgegen aller guten Hoffnungen, unsere große „Die Tanzwut kehrt zurück Tour“ im September/Oktober spielen zu können, müssen wir den Tatsachen ins Auge sehen. Da wir aufgrund der aktuellen Entwicklung nicht davon ausgehen können, dass es zu dem Zeitpunkt möglich sein wird, Club-Konzerte zu spielen und um Euch Planungssicherheit zu geben, müssen wir in tiefer Trauer unsere Tour verschieben! 

 

Wir bedauern diesen Umstand mehr, als wir zu sagen im Stande sind, aber wir haben die Hoffnung, dass es in gut einem Jahr viel wahrscheinlicher ist, bei den Konzerten mit der gewohnten und uns allen so wichtigen Tanzwut eskalieren zu dürfen.

 

Aber seid Euch Gewiss, die Tanzwut kehrt zurück!

 

Also lasst uns durchdrehen!

 

Eure Tanzwut

 

Van Der Graaf Generator

So 26 Sep VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verlegt auf den 19.05.2022. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin vom 18.04.2020 und 15.09.2020.  Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Van der Graaf Generator 2020 are Peter Hammill (vox, gtr, kbd), Hugh Banton (organ, bass) & Guy Evans (drums , percussion), the three surviving members of the original group formed in 1968.

Darker and wilder than most of their contemporaries VdGG were known for sprawling, dense and complex songs on six albums recorded for the Charisma label between ‘69 and ‘76. Their unique sound was based on organ, sax, driving percussion and declamatory vocals. Constantly touring, they achieved their greatest success in Italy with the album “Pawn Hearts” in 1971.

After warping into a powerful violin/bass/guitar set-up in 1976 the band finally split in 1978.

After a gap of nearly thirty years the “classic” four-piece line-up reappeared in 2005 with a triumphant reunion concert at the Royal Festival Hall, London and a new recording, “Present” . They continued to surprise European audiences with the vigour and dynamism of their live performances for the remainder of the year.

In 2006 the saxophonist David Jackson left the group. The trio have continued to surge forward, first playing a series of live shows and then recording the albums “Trisector” (2008)and “A Grounding in Numbers” (2010). In 2012 they released “Alt”, a collection of experiments and improvisations. Their last studio album “Do not Disturb” was released in 2015.

In live performance, as in the studio, they strive to look forward rather than back and as much of their repertoire is taken from the new albums as from the old ones. They’ve also made it a point to bring back to life some surprising – and rarely performed – pieces from the past, both from the VdGG catalogue and from Peter Hammill’s solo works. Whatever the source, songs have been firmly imprinted with the DNA of the modern trio.

For their tour in June 2013 the band revisited two long-form pieces. “Flight” and “A Plague of Lighthouse-Keepers”, the side-long piece from “Pawn Hearts”. Enjoyable as this experience was, for the forthcoming shows they will not be playing these pieces, instead assembling constantly varying sets of shorter works, ancient and modern.

The intention here, as with all the material, is not to attempt to recreate the exact sound and style of the original but rather to tap into its spirit and reinvent it in a twenty-first century form.

Clearly, VdGG continue to push forward, acknowledging that they’re a group with a certain history, but also stating the case that they’re an emphatically modern one.

Blind Guardian

Somewhere Far Beyond
Do 30 Sep VERLEGT / RELOCATED

Verlegt / Relocated: Verlegt und verschoben ins Huxleys. Neuer Termin: 30.03.2022

Tickets (Maetaltix) Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit „Somewhere Far Beyond“ entfesseln Blind Guardian 1992 das definitive Monument ihres ersten Zeitalters. Das vierte Werk der Krefelder vereint den ungestümen Speed-Metal-Sound ihrer Gründerzeit mit einer kräftigen Prise Mittelerde-Folklore und gibt bereits einen ersten Vorgeschmack auf den sehr bald aufziehenden orchestralen Orkan. Sturm und Drang trifft packenden Bombast – ein tonangebendes Metal-Referenzwerk, das von vielen Fans bis heute innig geliebt wird. Jetzt nähert sich dieses weichenstellende Epos seinem 30. Geburtstag. Und der will natürlich so epochal gefeiert werden wie es ein solches Album verdient. Um die Feierlichkeiten entsprechend würdig und spektakulär einzuläuten, begeben sich Blind Guardian im Herbst 2021 auf einzigartige „Somewhere Far Beyond“-Jubiläumstournee. Erstmals in ihrer langen  Geschichte werden Blind Guardian „Somewhere Far Beyond“ in voller Länge spielen – von „Time What Is Time“ über „The Quest For Tanelorn“ bis zum überwältigenden Titelstück. Ganz zu schweigen natürlich vom unsterblichen Publikumsliebling „The Bard‘s Song“. „‘Somewhere Far Beyond‘ ist für uns ein enorm wichtiges Album und kann auch gut 30 Jahre nach Erscheinen immer noch als absoluter Publikumsliebling bezeichnet werden“, sagt Sänger Hansi Kürsch dazu. „Für uns ist es da natürlich eine absolute Ehrensache, das Werk gemeinsam mit unseren Fans gebührend zu zelebrieren. Wir freuen uns auf die Shows – let‘s sing the bard’s song!“ Diese Tournee ist nicht nur die einmalige Gelegenheit, diesen Klassiker in seiner ganzen epischen Pracht live zu bestaunen; sie dient zugleich als perfekte Einstimmung auf das Ende 2021 erscheinende neue Studioalbum. Denn liest man die Vorzeichen richtig, wird auch auf diesem bevorstehenden Werk die Härteschraube spürbar angezogen. Lasst den Marsch der Zeit erneut beginnen…

Michael Schulte

Brunke "Highs & Lows" Tour 2020
Di 5 Okt Einlass 19:00
Tickets (Dodo Tickets) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Liebe Ticketbesitzer/innen, leider muss das Konzert von Michael Schulte in Berlin auf Grund der aktuellen (Stand 10.07.20) Auflagen und Richtlinien zur Eindämmung des Coronavirus vom 11.09.20 auf den 05.10.21 verschoben werden. Bereits erworbene Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Weiterführende Infos zur Verlegung und der Tickethandhabung sind unter https://selectiveartists.com/covid-19/ zu finden. Ein persönliches Statement von Michael Schulte wird auf seinen Social Media Kanälen zu finden sein. Eine Info zum Support-Act wird nachgereicht. Wir bitten um Verständnis und wünschen beste Gesundheit.

Alex Diehl

Laut Tour
Fr 8 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 13.03.2021. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Alex Diehl ist mit seinem mittlerweile dritten Studioalbum zurück und für den ein oder anderen wohl kaum wiederzuerkennen. In den Bergen hat er sich ein kleines Tonstudio gebaut, um dort in aller Ruhe „LAUT“ zu sein. Fette Drums, sphärische E–Gitarren und detaillierte Lyrics bestimmen den neuen Sound der Platte, die er ohne Kompromisse auf seinem eigen gegründeten Label „BIG DIEHL RECORDS“ am 22.05.2020 auf die Hörer loslassen wird. Die Texte sind heftig und bohren sich tief in die Emotionen des Hörers. Derein oder andere Song erinnert eher an Genres wie Hip–Hop oder Synthie Pop als an „Singer–Songwriter–Romantik“.

Alex Diehl hat mit fast 2 Jahren krankheitsbedingter Pause einen ordentlichen Schuss vor den Bug bekommen und verarbeitet diese harte Zeit in 12Tracks. Wer einstecken muss, der teilt irgendwann auch aus. So verwundert es nicht, dass die Songs wie Projektile, gefüllt mit aufgestauten Ängsten und Stress, einem mit geladener Zunge in Titeln wie „meine Angst“, um die Ohren fliegen.

Natürlich kommt die obligatorische Klavierballade nicht zu kurz, wenn auch mit ungewöhnlichen und unangenehmen Themen, wie eine verzweifelte Beziehung ohne Mittel auf „25 Quadratmeter“, oder der Tod des Schulbandkollegen, der nach 15 Jahren Qualen nie eine Chance auf ein Leben hatte wie „Christoph P.“. Dieses Album zu vollenden, dauerte 4 Jahre. Dieses Album erzählt vom Schicksal, das es nicht gibt, von Gerechtigkeit, die nicht existiert und was man tun kann, wenn man trotz alledem Mut beweist. „Wieder am Leben“, ein Titel, dem Jan Böhmermann ohne ihn gehört zu haben, schon ein grinsen ins Gesicht zaubert, weil hier schon wieder jemand in guter alter Deutschpop–Manier versucht, ins Radio zu kommen, erzählt jedoch genau das Gegenteil von dem, was man wohl erwarten würde. Es geht um Mut und die Kraft, schwere Schicksalsschläge und Ängste zu akzeptieren, sich selbst zu vergeben und auch wenn das Leben oft nicht fair ist, es als Chance zu sehen.

Diese Platte ist wie eine Therapie für Hörer und Autor gleichermaßen. Sie erzählt dir nichts vom Sonnenschein ohne den Regen, sie ist klar und ehrlich. Wenn schon Leben, dann mit allem, was dazugehört und vollem Bewusstsein. Wenn es weh tut, dann bitte richtig und wenn man hochlebt, dann bitte wie ein Unsterblicher. Man kann versuchen, sich vor dem Leben zu verstecken, aber wie dieses Album wird es dich immer wieder finden, egal wie leise du bist, es ist LAUT.

Gazpacho

Pure Reason Revolution
So 10 Okt 20:00 Einlass 19:0
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 18.10.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Gazpacho und Pure Reason Revolution gehen im Oktober gemeinsam auf Tour!

Die norwegische Art-Rock Band Gazpacho und die englische Progressive-Rock Band Pure Reason Revolution, die nach ihrer Trennung im Jahr 2011 wieder zurück sind, spielen im Oktober zwei Shows in Berlin und Köln. Beide Bands gehen mit neuer Musik auf Tour. Das lang ersehnte Comeback-Album von PRR „Eupnea“ erscheint am 3. April via Inside Out. Auch Gazpacho Fans dürfen sich auf neue Musik nach dem Sommer freuen, nachdem die Band zuletzt 2018 ihr insgesamt zehntes Studioalbum („Soyuz“) veröffentlichte.

Während Gazpacho seit ihrer Gründung 1996 in Oslo insgesamt zehn Alben veröffentlich haben, stehen auf Pure Reason Revolution Seite insgesamt vier Alben (inklusive „Eupnea“) seit der Gründung im Jahr 2004, wobei die englische Prog-Rock Band im August 2011 die Trennung bekannt gab und somit auch deutlich weniger Bandjahre vorweisen kann. Im November 2011 spielten Pure Reason Revolution ihre vorerst letzte Live-Show und veröffentlichten ihre letzte EP „Valour“. 2019 spielten Pure Reason Revolution eine überraschende Comeback-Show auf dem Midsummer Prog Festival. Kurz darauf kündigte die Band ihr neues Album „Eupnea“ an, welches am 3. April erscheint. Während es um Pure Reason Revolution in den letzten Jahren logischerweise etwas ruhiger wurde, spielten Gazpacho auf so ziemlich allen großen Bühnen dieser Welt. Zuletzt auf Tour in Deutschland waren Gazpacho im Jahr 2018 mit dem derzeit aktuellen Album „Soyuz“ (VÖ: 2018). Mit neuer Musik im Gepäck gehen beide Bands dann gemeinsam auf Tour, inklusive zwei Shows in Berlin und Köln!