Mi 14. September 20:00 Einlass 19:00
Schließen

Welcome To The Night Vale

Mi 14 Sep 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Welcome to Night Vale im September auf Deutschlandtour

Cecil Baldwin ist zweifellos die Seele des Podcasts. Der Sprecher dieses außergewöhnlichen Lokalradios und Hauptperson in „Welcome to Night Vale“ hat genau die richtige Stimme zwischen objektivem Erzählen, feiner Ironie und unterschwelligem Grusel, um alles zu übertragen, was die Geschichten rund um das kleine Städtchen „Night Vale“ im Südwesten der USA ausmacht. Er ist selbstverständlich wieder dabei, wenn einer der erfolgreichsten Podcasts im kommenden Jahr zu uns auf Tour kommt, um eine exklusive Story aus diesem verrückten Kosmos live aufzuführen. Es gibt nämlich noch einige Angelegenheiten zu erledigen, die in den Hirnen der Bewohner herumspuken. Lustigerweise geht es um genau das bei der Folge „The Haunting of Night Vale“: Cecil und Carlos errichten ein gemeinsames Haus, doch der Baufortschritt wird durch seltsame Vorkommnisse und geisterhafte Begegnungen über die Maßen gestört. Das geht den beiden gehörig auf die Nerven. Aber vielleicht steckt ja auch gar nichts dahinter. Wie sollte es schließlich in einem Haus spuken, das noch nicht einmal gebaut ist? Das Besondere an dieser Folge: sie wird nur live aufgeführt und nicht im Podcast erscheinen. Auch wer bislang noch nie etwas von diesem skurrilen Städtchen gehört hat und keine der Charaktere kennt, kann also der Geschichte folgen und zum Fan werden.
Seit 2012 erscheint „Welcome to Night Vale“ zweimal monatlich, erdacht, entwickelt und geschrieben von Joseph Fink und Jeffrey Cranor. Klug, spannend, humor-und fantasievoll und aktuell. In inzwischen rund 200 Folgen entführt er uns in die kleine Gemeinde „Night Vale“ und erzählt uns von den bizarren und seltsamen Menschen (oder Wesen oder Geschöpfen oder sonstigen Entitäten), die sie bevölkern. Natürlich gibt es dort diese kleine lokale Radiostation, die über all diese Kreaturen – denken wir nur an The Glow Cloud, die die Einwohner hypnotisiert und sogar zum Schulleiter wurde – berichtet. „Turn on your radio and hide“, lautet das Motto des fiktiven Senders, der uns all diese Neuigkeiten vermittelt. Neben Cecil Baldwin a.k.a. Cecil Gershwin Palmer werden Symphony Sanders und Meg Bashwiner mit auf Tour gehen. Achtung: Absolut nicht nur für Podcast Fans geeignet!

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass es sich um komplett neue und eigenständige Events handelt. Es sind keine Nachholtermine für ausgefallene „Welcome to Night Vale“-Shows.

Pres. by tip.berlin

Close