Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Berlin Fashion Film Festival

8 Jun

Berlin Fashion Film Festival

9 Jun
WERQ THE WORLD TOUR - BERLIN

RuPaul’s Drag Race

11 Jun So 20:00
Live 2017

Vintage Trouble

Death By Chocolate
14 Jun Mi 20:00
Purple Summer 2017

Baroness

15 Jun Do 21:00

Lina

17 Jun Sa 18:00
Ausverkauft / sold out
Glitzer Deluxe Tour 2017

Lina

Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage !!!
18 Jun So 18:00
Ausverkauft / sold out

The Bloody Beetroots

3 Aug Do 20:00
Godfathers of Hip Hop

SUGARHILL GANG

- Full Live Show mit Band! -
16 Aug Mi 20:00

D!E GÄNG

Der Milchsalon präsentiert
3 Sep So 15:00

Tash Sultana

5 Sep Di 21:00

Barbara Thalheim

70 Jubiläumskonzert
8 Sep Fr 20:00
Die Schlagerdisco Berlin

HOSSA HOSSA!!

Und es war Sommer
9 Sep Sa 21:00
The Hippopotamus Tour 2017

Sparks

12 Sep Di 20:00
America, Location 12 Tour

Dispatch

special guest: Current Swell
19 Sep Di 20:00

Bodyformus

28 Sep Do 20:00
The Death March Tour

The Black Angels

1 Okt So 20:00

Tito & Tarantula

T&T Live in Concert
3 Okt Di 20:00

Midge Ure

4 Okt Mi 20:00

The Matrixx

13 Okt Fr 21:00
Celebrating 15 Years of Bagrock

Red Hot Chili Pipers

Anniversary Tour
19 Okt Do 20:00

End Of Green

20 Okt Fr 20:00

HEATHER NOVA

21 Okt Sa 20:00

Jonny Lang

25 Okt Mi 20:00

Berlin Fashion Film Festival

Do 8 Jun
Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

BERLIN FASHION FILMFESTIVAL 2017 – “Let’s Play“

Das Berlin Fashion Film Festival hat sich seit seiner Gründung im Jahre 2012 zu einer richtungsweisenden Plattform für die internationale Kreativszene entwickelt. Zum sechsten Mal treffen sich Regisseure, Produktionsfirmen, Agenturen und Brands, um gemeinsam den Status Quo kreativen Filmemachens zu zelebrieren.

Einem Film und Mode begeisterten Publikum bietet das Spannungsfeld aus Filmkunst, Lifestyle, Creative Culture und Mainstream die Chance jenseits des World Wide Web die Aura von Mode-Filmen für sich zu entdecken.

Die diesjährige Konferenz bietet spannende Talks, Workshops, Filmscreenings und Networking Events an. Bei der großen Award Show werden die Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben und bei der anschließenden Aftershow-Party gefeiert.

Tickets und mehr Infos gibt’s hier:

www.berlinfashionfilmfestival.net

Berlin Fashion Film Festival

Fr 9 Jun
Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

BERLIN FASHION FILMFESTIVAL 2017 – “Let’s Play“

Das Berlin Fashion Film Festival hat sich seit seiner Gründung im Jahre 2012 zu einer richtungsweisenden Plattform für die internationale Kreativszene entwickelt. Zum sechsten Mal treffen sich Regisseure, Produktionsfirmen, Agenturen und Brands, um gemeinsam den Status Quo kreativen Filmemachens zu zelebrieren.

Einem Film und Mode begeisterten Publikum bietet das Spannungsfeld aus Filmkunst, Lifestyle, Creative Culture und Mainstream die Chance jenseits des World Wide Web die Aura von Mode-Filmen für sich zu entdecken.

Die diesjährige Konferenz bietet spannende Talks, Workshops, Filmscreenings und Networking Events an. Bei der großen Award Show werden die Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben und bei der anschließenden Aftershow-Party gefeiert.

Tickets und mehr Infos gibt’s hier:

www.berlinfashionfilmfestival.net

RuPaul’s Drag Race

WERQ THE WORLD TOUR - BERLIN
So 11 Jun 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

WERQ YOUR WORLD-Tour 2017

mit den Stars aus „RuPaul’s Drag Race“

Auf der Bühne

Alyssa Edwards ★ Derrick Barry ★ Detox ★ Kim Chi ★ Shangela ★ Latrice Royale ★ Violet Chachki

Die Stars aus RuPaul’s Drag Race kommen endlich nach Deutschland! 

Triff deine Lieblingqueens aus „RuPaul’s Drag Race“ bei ihrer „WERQ your world“-Welttournee in Berlin! 

Präsentiert und moderiert wir die 2-stündige Show von der einzigartigen Michelle Visage. Außerdem mit dabei: skandalös tolle Auftritten Alyssa Edwards, Derrick Barry, Detox, Kim Chi, Latrice Royale & Violet Chachki.

Info & Tickets auf www.WerqTheWorld.com und www.ticketjet.com

Vintage Trouble

Death By Chocolate Live 2017
Mi 14 Jun 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die amerikanische Rhythm & Blues Band ist schlicht und ergreifend eine Sensation. Auf der Bühne explodieren Sänger Ty Taylor, Gitarrist Nalle Colt, Bassist Rick Barrio Dill und Drummer Richard Danielson regelrecht und präsentieren eine Live-Show, die ihresgleichen sucht. Die Band hat sich mit ihrer Performance die Unterstützung von Legenden wie Martin Scorsese, Don Was oder dem verstorbenen Prince erarbeitet und gefeierte Kritiken von renommierten Medien wie NPR, BBC Radio, Rolling Stone und vielen mehr folgen lassen. „Otis Reeding meets Led Zeppelin“ versucht die Tageszeitung Die Welt den Sound der Band in Worte zu fassen und das Rocks Magazin empfindet Ty Taylors Stimme einfach als „überirdisch“.

Baroness

Purple Summer 2017
Do 15 Jun 21:00 Einlass 20:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Lina

Sa 17 Jun 18:00 Einlass 17:00
Ausverkauft / sold out Website

LINA _ Eltern-Info

 

LINA – GLITZER DELUXE TOUR 2017

17. & 18. Juni 2017, Columbia Theater, Berlin Eltern-Information

Liebe Eltern,

an Ihr erstes Konzert erinnern Sie sich sicher alle! Vielleicht ist Ihr letztes Konzert aber auch schon etwas her. Daher ist es jetzt – mit den eigenen Kindern auf ein Konzert zu gehen – sicher ganz anders, und natürlich möchten Sie möglichst gut vorbereitet sein. Um Ihnen ein paar Fragen zu beantworten, hier einige Infos.

  • –  Der Einlass beginnt um 17 Uhr, es gibt keine Vorband, und Lina beginnt pünktlich um 18 Uhr – das Konzert dauert dann ca. 90 Minuten;
  • –  Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt;
  • –  Kinder ab 14 Jahren dürfen ohne Begleitung einesErziehungsberechtigten am Meet & Greet (s.u.) teilnehmen;
  • –  Kinder ab 16 Jahren dürfen ohne Begleitung einesErziehungsberechtigten am Konzert teilnehmen.

Das VIP-Ticket beinhaltet:

  • –  VIP-Pass;
  • –  früheren Einlass (15:30 Uhr);
  • –  Meet & Greet, inkl. Fotos mit Lina;
  • –  Special Merchandise „Lina Bag“;
  • –  exklusives (nur auf Tour erhältliches) Armband;
  • –  2 signierte Autogrammkarten.Erziehungsberechtigte Personen benötigen als Begleitperson KEIN extra VIP- Ticket. Da Sie nicht aktiv am M&G teilnehmen, reicht ein normales Ticket aus. Geschwisterkindern, OHNE VIP-Ticket, können wir leider erst zum normalen Einlass den Zutritt gewähren.Das M&G mit Lina dauert, je nach Anzahl der Fans, ca. 60 Minuten. Lina steht für Fotos und Fragen zur Verfügung. Nach dem M&G der VIP-Gäste geht Lina wieder hinter die Bühne und bereitet sich vor. Um 17h beginnt der normale Einlass. In der Stunde von 17h bis 18h füllt sich die Halle. Es gibt keine Vorband, und Sie haben ausreichend Zeit Getränke zu holen, sich am Merchandise-Stand umzuschauen, oder zur Toilette zu gehen.

Es gibt keinen gesonderten Bereich für die VIP-Ticket-Gäste. Da sie aber schon VOR dem normalen Einlass in der Halle sind, können sie sich natürlich die besten Plätze sichern.

Direkt vor der Bühne gibt es einen abgesperrten Bereich, den wir exklusiv den Kindern und Jugendliche widmen, die sog. „elternfreie Zone“. Nach der tollen Resonanz des Vorjahres haben wir diese Zone auch auf der „Glitzer Deluxe“- Tour wieder eingerichtet: damit unsere jüngeren Gäste nicht auf große erwachsene Rücken blicken, und weil einige Teenager sicher auch lieber ohne Mama & Papa mitsingen und mitspringen möchten. Wir bitten Sie als Eltern, verantwortungsvoll zu handeln und entsprechend einzuschätzen, ob ihre Kinder ohne Begleitung in diesen Bereich dürfen. Ansonsten bleiben Sie bitte hinter diesem Bereich. (Unser Tipp: bei sehr jungen Gäste, unter 8 Jahren, würden wir von den ersten Reihen abraten. Mama oder Papa in Reichweite gibt doch mehr Sicherheit.)

Sollte es sehr warm sein, achten Sie bitte darauf, dass ihre Kinder genügend trinken. Da es ein „normales“ Konzert ist, wird es laut & voll werden, und dass auch mal gedrängelt wird, können wir natürlich nicht ausschließen. Wir bitten alle Eltern verantwortungsbewusst an einen Gehörschutz (Ohropax) für Ihre Kinder zu denken.

Liebe Eltern, generell würden wir Sie bitten, nicht nur den eigenen Kindern Vortritt zu gewähren. Wir würden uns freuen, wenn Sie allen Kinder und Jugendliche so weit wie möglich in Bühnennähe lassen, und sich selbst eher hinten und seitlich zu positionieren, damit alle (jugendlichen) Fans in

den unbeschwerten Genuss des Konzertes kommen können.

Vielen Dank,

Lina & Team!

Lina

Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage !!! Glitzer Deluxe Tour 2017
So 18 Jun 18:00 Einlass 17:00
Ausverkauft / sold out Website

LINA – GLITZER DELUXE TOUR 2017

17. & 18. Juni 2017, Columbia Theater, Berlin Eltern-Information

Liebe Eltern,

an Ihr erstes Konzert erinnern Sie sich sicher alle! Vielleicht ist Ihr letztes Konzert aber auch schon etwas her. Daher ist es jetzt – mit den eigenen Kindern auf ein Konzert zu gehen – sicher ganz anders, und natürlich möchten Sie möglichst gut vorbereitet sein. Um Ihnen ein paar Fragen zu beantworten, hier einige Infos.

  • –  Der Einlass beginnt um 17 Uhr, es gibt keine Vorband, und Lina beginnt pünktlich um 18 Uhr – das Konzert dauert dann ca. 90 Minuten;
  • –  Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt;
  • –  Kinder ab 14 Jahren dürfen ohne Begleitung einesErziehungsberechtigten am Meet & Greet (s.u.) teilnehmen;
  • –  Kinder ab 16 Jahren dürfen ohne Begleitung einesErziehungsberechtigten am Konzert teilnehmen.

Das VIP-Ticket beinhaltet:

  • –  VIP-Pass;
  • –  früheren Einlass (15:30 Uhr);
  • –  Meet & Greet, inkl. Fotos mit Lina;
  • –  Special Merchandise „Lina Bag“;
  • –  exklusives (nur auf Tour erhältliches) Armband;
  • –  2 signierte Autogrammkarten.Erziehungsberechtigte Personen benötigen als Begleitperson KEIN extra VIP- Ticket. Da Sie nicht aktiv am M&G teilnehmen, reicht ein normales Ticket aus. Geschwisterkindern, OHNE VIP-Ticket, können wir leider erst zum normalen Einlass den Zutritt gewähren.Das M&G mit Lina dauert, je nach Anzahl der Fans, ca. 60 Minuten. Lina steht für Fotos und Fragen zur Verfügung. Nach dem M&G der VIP-Gäste geht Lina wieder hinter die Bühne und bereitet sich vor. Um 17h beginnt der normale Einlass. In der Stunde von 17h bis 18h füllt sich die Halle. Es gibt keine Vorband, und Sie haben ausreichend Zeit Getränke zu holen, sich am Merchandise-Stand umzuschauen, oder zur Toilette zu gehen.

Es gibt keinen gesonderten Bereich für die VIP-Ticket-Gäste. Da sie aber schon VOR dem normalen Einlass in der Halle sind, können sie sich natürlich die besten Plätze sichern.

Direkt vor der Bühne gibt es einen abgesperrten Bereich, den wir exklusiv den Kindern und Jugendliche widmen, die sog. „elternfreie Zone“. Nach der tollen Resonanz des Vorjahres haben wir diese Zone auch auf der „Glitzer Deluxe“- Tour wieder eingerichtet: damit unsere jüngeren Gäste nicht auf große erwachsene Rücken blicken, und weil einige Teenager sicher auch lieber ohne Mama & Papa mitsingen und mitspringen möchten. Wir bitten Sie als Eltern, verantwortungsvoll zu handeln und entsprechend einzuschätzen, ob ihre Kinder ohne Begleitung in diesen Bereich dürfen. Ansonsten bleiben Sie bitte hinter diesem Bereich. (Unser Tipp: bei sehr jungen Gäste, unter 8 Jahren, würden wir von den ersten Reihen abraten. Mama oder Papa in Reichweite gibt doch mehr Sicherheit.)

Sollte es sehr warm sein, achten Sie bitte darauf, dass ihre Kinder genügend trinken. Da es ein „normales“ Konzert ist, wird es laut & voll werden, und dass auch mal gedrängelt wird, können wir natürlich nicht ausschließen. Wir bitten alle Eltern verantwortungsbewusst an einen Gehörschutz (Ohropax) für Ihre Kinder zu denken.

Liebe Eltern, generell würden wir Sie bitten, nicht nur den eigenen Kindern Vortritt zu gewähren. Wir würden uns freuen, wenn Sie allen Kinder und Jugendliche so weit wie möglich in Bühnennähe lassen, und sich selbst eher hinten und seitlich zu positionieren, damit alle (jugendlichen) Fans in

den unbeschwerten Genuss des Konzertes kommen können.

Vielen Dank,

Lina & Team!

The Bloody Beetroots

Do 3 Aug 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

„MY NAME IS THUNDER“-TOUR

 

The Bloody Beetroots haben den Ruf, einer der schweißtreibendsten und radikalsten Live-Acts im Electro-Dance-Bereich zu sein. Inspiriert von Mastermind Rifos Liebe zu Comics und Punk Rock fand der Beetroots-Sound nach der Gründung 2006 schnell seinen Weg in Fernsehserien und Videospiele und bereicherte dutzende Remixe, The Chemical Brothers, Depeche Mode, The Refused, Peaches und Britney Spears, um nur einige zu nennen. Auch an Kollaborationen mangelt es nicht: unter anderem Sir Paul McCartney, Perry Farrell und Gitarrenlegende Peter Frampton waren bereits auf Tracks von The Bloody Beetroots vertreten.

 

Live waren The Bloody Beetroots zuletzt im Februar 2013 in Berlin. Mehr als vier Jahre später kommt das Electro-Dance-Projekt um Mastermind Sir Bob Cornelius Rifo nun für sein bis dato einziges Konzert in Deutschland zurück in die Hauptstadt. Anfang 2015 legte Rifo The Bloody Beetroots vorübergehend auf Eis, um sich auf sein DJ-Projekt SBCR zu konzentrieren und dadurch die internationale EDM-Szene für sich zu erschließen. Doch das DJ-Dasein gab ihm nicht die nötige Erfüllung. 2017 kehren The Bloody Beetroots mit neuem Material zurück und werden ihrem Ruf als schweißtreibender und radikaler Live-Act gerecht.

SUGARHILL GANG

- Full Live Show mit Band! - Godfathers of Hip Hop
Mi 16 Aug 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Abendkasse: 23,00 € Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

D!E GÄNG

Der Milchsalon präsentiert
So 3 Sep 15:00 Einlass 14:00
Tickets Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
D!E GÄNG
Schon seit ein paar Jahren schreibt Ben Pavlidis, Sänger und Texter der Berliner Band Ohrbooten, zusammen mit seiner kleinen Tochter verschiedenste Kinderlieder. Ihrer kindlichen Fantasie sind viele der Figuren, Themen und Geschichten zu verdanken, die vom Vater direkt in eingängige Songs verwandelt wurden. Sie und noch eine ganze Horde weiterer Kinder sind natürlich auch auf dem Album zu hören. Vervollständigt wurde D!E GÄNG durch das Mitwirken von Ohrbooten, Käptn Peng, BummelkastenSissi Perlinger und Johnny Strange – letzterer verleiht dem urlaubsreifen Weihnachtsmann seine Stimme.  Wer von den Gastmusikern mit auf der Bühne steht, wird noch bekannt gegeben. Und auch ein paar radikale Gummibärchen kommen zu Wort, die über die Unterdrückung ihrer bedrohten Art rappen. Es wird geschmunzelt, gestaunt und gelacht. Und wenn der Eisbär seine Freunde zum Filmgucken in sein Iglu einlädt oder die Schnecke die Liebe von Flori dem Frosch erwidert, wird´s sogar richtig herzerwärmend schön.
Viel Spaß ist garantiert bei dieser Sammlung frecher Kinderlieder, easy skanking inklusive!
Das Record Release Konzert findet natürlich im coolen MILCHSALON statt und der Vorverkauf startet ab dem 07.04.2017 | 12 Uhr!
Kinder (3-13 Jahre)    10,00 €  zzgl. VVK-Gebühr
Erwachsene                 12,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Tash Sultana

Di 5 Sep 21:00 Einlass 20:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Tash Sultana is a young, dynamic Melbourne artist. At just twenty-one years of age, Tash is creating waves and generating massive street buzz by playing sold out shows all over the World. Tash has made a name for herself busking on the streets of Melbourne and having homemade videos go viral getting millions of views online.

For all info on the new EP and tour dates visit: www.tashsultana.com Listen to new single “Jungle” here:

Barbara Thalheim

70 Jubiläumskonzert
Fr 8 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Barbara Thalheim 70 Jubiläumskonzert

Die Berliner Liedermacherin hat zu ihrem Konzert am  08.09.2017 im Columbia Theater Künstlerkollegen anderer Genres eingeladen.

Bis auf Huldigungen und  Laudationes für die jubilierende Pensionärin, die ihren neuen Lebensabschnitt mit dem Motto: „Alt kann nur das Neue werden“ beginnt,

ist an diesem Abend alles möglich und fast alles erlaubt.

 

Mitwirkende:

Pigor & Eichhorn, die bekanntesten deutschen

Salon-Hip-Hoper  mit ihren preisgekrönten Kabarett-Liedern

Michèle Bernard, Chansonnière francaise aus Lyon

Marco Tschirpke, preisgekrönter Klavierkabarettist und Dichter

Alexandra Lachmann, Sopranistin in schwindelnden Höhen

Christine Paté, Akkordeon

Mark Chaet, Violine

Matthias Bodczong, Bass- und andere Klarinetten

und Thalheims langjährige Begleiter: Topo Gioa, Rüdiger Krause, Felix-Otto- Jacobi

weitere Gäste sind noch topsecret

HOSSA HOSSA!!

Und es war Sommer Die Schlagerdisco Berlin
Sa 9 Sep 21:00 Einlass 21:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

1A Schlagersahne der 70er.

 Großer Dancefloor, Überraschungsfloor, Sommer / Wintergarten.

 DJ Hoss nimmt Eure Wünsche gerne entgegen.

 Wir freuen uns auf Euch.

 Hossa Hossa!!!!

weitere Infos folgen…

Sparks

The Hippopotamus Tour 2017
Di 12 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

SPARKS
The Hippopotamus Tour 2017

Legendäres Pop-Duo aus USA erstmals seit 2012 wieder live in Deutschland

Exklusive Show am 12. September 2017 im Berliner Columbia Theater

Neues Album „Hippopotamus“ ab 8. September 2017 via BMG im Handel

Tickets ab sofort im Presale erhältlich

Frankfurt, 27. März 2017 – Erstmals seit ihrer „Two Hands, One Mouth“-Tour im Oktober 2012 kommen Sparks wieder nach Deutschland. Ron und Russell Mael haben eine exklusive Deutschland-Show am 12. September 2017 im Berliner Columbia Theater bestätigt, um ihr am 8. September 2017 erscheinendes Album „Hippopotamus“ (BMG) live vorzustellen.

 

Mit ihrem ersten eigenen Studioalbum seit 2008 kehren die beiden gebürtigen Kalifornier wieder zu ihrer Bestform zurück. Wie immer in ihrer fast fünf Jahrzehnte dauernden Karriere nehmen sich die Mael-Brüder die gängigen Pop-Standards vor und kreieren daraus ihren eigenen, frischen Stilmix. Wenn man das 22. Studioalbum der beiden hört, weiß man, wie es zu den Einschätzungen früherer Kritiker kam, die die Sparks als „die cleverste, sich am meisten entwickelnde Rockband“ bezeichneten, gleichzeitig aber auch von „Pionieren des Pop“ sprachen. Die Sparks sind auf der einen Seite innovativ, auf der anderen aber auch sofort erkennbar. Eine Leistung, die nicht viele Bands der Popgeschichte vorweisen können.

 

Gegründet werden Sparks 1969 unter dem Namen Halfnelson. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Russell Mael (v) spielt Ron Mael (k) in verschiedenen Bands, bevor sie sich mit Gitarrist Earle Mankey, dessen Bruder Jim (b) und Harley A. Feinstein (dr) zusammentun. 1971 erscheint ihr gleichnamiges Debüt, produziert von Todd Rundgren. Musikalisch klingen sie nach den populären englischen Bands dieser Zeit: The Kinks, The Move und die frühen Pink Floyd mit Syd Barrett. Ein zweites Album floppt. 1973 ziehen Ron und Russell nach England, holen sich neue Musiker (Norman ‚Dinky‘ Diamond, Adrian Fisher, Martin Gordon), benennen sich in Sparks um und produzieren Anfang 1974 mit Muff Winwood ihr Glamrock-Meisterwerk „Kimono My House“ mit den Hits „This Town Ain’t Big Enough For Both Of Us“ und „Amateur Hour“. Noch im gleichen Jahr folgt „Propaganda“ mit den Hits „Something For The Girl With Everything” und „Never Turn Your Back On Mother Earth”. Mit „Indiscreet“ (1975) wenden sie sich mit Hilfe des David Bowie-Produzenten Tony Visconti einem anderen Stil zu, u. a. Swing und Big Band-Sound. 1976 kehren die Maels in die USA zurück. Mit neuen Musikern versuchen sie auch in ihrer Heimat den Durchbruch zu erreichen. Aber „Big Beat“ und „Introducing Sparks bleiben 1976 und 1977 weit hinter den Erwartungen zurück. Durch die Zusammenarbeit mit Hit-Produzent Giorgio Moroder vollziehen sie einen 1979 mit „No. 1 In Heaven“ einen völligen Stilwechsel, der Titelsong und die Single „Beat the Clock“ bescheren ihnen ein gänzlich neues Publikum, vor allem in Europa. In den folgenden Jahren veröffentlichen sie (teilweise unterstützt durch Marc Moulin) eine Reihe von Alben, die hauptsächlich in Frankreich erfolgreich sind, wo sie 1980 mit „When I’m With You“ einen großen Hit landen. Nach sechsjähriger Pause 1994 ein weiterer Stilwechsel mit „Gratuitous Sax & Senseless Violins“: Melodien und Russells Stimme sind in den Vordergrund gerückt, unterlegt von Techno-Beats. In Deutschland wird die Single „When Do I Get to Sing ‚My Way’“ zum Überraschungshit und ist der meist gespielte Radio-Song des Jahres 1994. 1997 covern sie sich selbst auf „Plagiarism“ und werden von Faith Nor More, Erasure und Jimmy Somerville unterstützt. 2002 erfinden sie sich mit dem Klassik-Opus „Lil‘ Beethoven“ abermals neu und begeistern die Kritiker. Anlässlich des 21. Studioalbums „Exotic Creatures of the Deep“ spielen die Sparks im Mai und Juni 2008 in London alle ihre Alben live. Im August 2009 wird im Schwedischen Rundfunk das Musical „The Seduction of Ingmar Bergman“ aufgeführt. Im März 2013 veröffentlicht das Duo ihr erstes Live-Album: „Two Hands, One Mouth: Live In Europe“. 2015 erscheint außerdem eine Zusammenarbeit mit den Briten Franz Ferdinand: „FFS“ wird ebenfalls zum Hit.

Im Laufe ihrer Karriere haben sich die Sparks nicht nur zu eine der innovativsten, sondern auch meist verehrten Bands entwickelt. Ohne Frage, ihre exklusive Deutschland-Show am 12. September 2017 gehört in diesem Jahr für jeden Musikfan zu den Pflichtterminen.

 

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Montag, dem 28. März 2017. Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bereits ab Montag, dem 27. März 2017 – 10.00 Uhr bieten die Ticketanbieter Myticket und CTS Eventim Online Presales an.

 

Weitere Informationen unter:
www.wizpro.com | www.allsparks.com | www.bmg.com

Dispatch

special guest: Current Swell America, Location 12 Tour
Di 19 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

DISPATCH freuen sich, ihr erstes Studioalbum seit fünf Jahren anzukündigen. „America, Location 12“ erscheint Anfang Juni und wurde aus Chad Urmstons, Pete Heimbolds und Brad Corrigans Wunsch heraus geboren, sich miteinander und mit ihren Fans zu vereinen und eine positive Wirkung auf Gesellschaften in der ganzen Welt zu erzielen. Urmston erklärt: „Wir sahen eine Möglichkeit, Lieder über soziale Themen zu singen, die uns wirklich wichtig sind.“ Darum erscheine die Botschaft der Platte heute so relevant. Alles fühle sich an, als spitze es sich zu. „Wenn wir im jetzigen politischen Klima eine Band sein können, die aktuelle Probleme in ungewohnter Weise auf die Agenda setzt, dann ist das sehr erfüllend für uns.“ Das gilt beispielsweise für die erste Single „Skin The Rabbit“: Mit dieser Metapher stellt die Band diejenigen bloß, die nach der Macht im Namen des Volkes gieren, und bezieht sich dabei unter anderem auf die umweltgefährdende Dakota Access Öl-Pipeline, Gewalt mit Schusswaffen, die derzeitige Opiat-Epidemie in den USA und die Ermordung von 31 Millionen Bisons innerhalb von 13 Jahren.

Schon immer waren die drei politische und sozial engagierte Musiker. Vor allem aber sind DISPATCH eine Band, die großartige Musik macht. Sie sind sogar so groß, dass 110.000 – manche Quellen sagen sogar 160.000 – Leute kamen um zuzuschauen, wie sie sich auflösten. Das war 2004, als die Jungs beschlossen, getrennte Wege zu gehen, mit ein paar Freunden ein zünftiges Abschiedsfest zu feiern und damit eher aus Versehen das bestbesuchte Indie-Music-Event aller Zeiten veranstalteten. Zum Glück war es bekanntlich dann doch nur eine Trennung auf Zeit: Bereits drei Jahre später kam das Trio aus Boston wieder zusammen und spielte an drei Tagen hintereinander drei ausverkaufte Benefiz-Shows für Simbabwe im Madison Square Garden in New York. 2011 wurden DISPATCH dann offiziell neu gegründet, und die erfolgreiche Reunion-Platte „Circles Around The Sun“ erschien. Jetzt geht die Geschichte von DISPATCH mit einem neuen Album weiter und im Herbst kommen sie damit zu uns auf Tour. Begleitet werden sie von Current Swell, die hierzulande auch keine Unbekannten mehr sind und ebenfalls demnächst ein neues Album herausbringen werden.

The Black Angels

The Death March Tour
So 1 Okt 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

THE BLACK ANGELS
Psychedelic-Rock Quintett mit neuem Album auf Deutschland-Tour

Nach vier langen Jahren melden sich THE BLACK ANGELS endlich zurück. Für Fans der texanischen Band gleich ein doppelter Grund zur Freude. Mit ihrem 5. Studio- Album im Gepäck kommen THE BLACK ANGELS für zwei Shows nach Deutschland!

„Wenn du etwas singen willst, kann es ebenso gut etwas Wichtiges sein“ sagt Sänger und Bassist Alex Maas. Dieser Ethos bildet den Grundstein für „Death Song“, das neue Album der Neo-Psych Rocker aus Austin das am 21. April diesen Jahres erscheinen wird.

Maas und seine Bandkollegen schrieben die 11 Songs weit vor dem bissig geführten Präsidentschafts-Wahlkampf in den USA im vergangenen Jahr und doch spiegelt das Album exakt die Ungewissheit wieder, die die Bevölkerung in dieser Zeit plagte. Mit „Death Song“ gelang der Band ein unheimlicher Soundtrack zum aktuellen amerikanischen Klima der Spaltung und Angst vor dem was noch kommt. Es ist ein aufgewühltes Album für beunruhigende Zeiten und in dieser Weise ein klassisches THE BLACK ANGELS Werk. Produziert von Phil Ek (Father John Misty, Fleet Foxes, The Shins) ist „Death Song“ ohne Zweifel die politischste Platte der Band seit ihrem Debut-Album „Passover.“ aus dem Jahr 2006.

Während ihre gesamte Studio-Diskografie Fans wie auch Presse begeisterte, so waren es doch ihre Konzerte, die der Band zum endgültigen Durchbruch verhalfen. Die New York Times schrieb über einen ihrer Auftritte: „Sie [The Black Angels] spielen Psychedelic Rock als hätten die 1960er nie geendet und sie sind absolute Meister darin“. Bewiesen hat dies das Quintett unter anderem als Support von The Black Keys, Queens of the Stone Age und Wolfmother sowie bei Festival-Auftritten beim Coachella, Glastonbury, Lollapalooza und vielen weiteren.

Im Herbst sind THE BLACK ANGELS dann auch endlich wieder in Deutschland zu sehen.  Der Vorverkauf für die Konzerte in Köln und Berlin beginnt am Freitag den 31.03. um 10:00 Uhr exklusiv hier: www.x-why-z.eu

Tito & Tarantula

T&T Live in Concert
Di 3 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Anläßlich der DVD Veröffentlichung „Best of Rockpalast“ (MIG music) (VÖ 18.8.2017) sowie dem langerwarteten re­release derzeit nicht mehr erhältlicher Alben gehen Tito & Tarantula im Herbst 2017 auf Deutschland­Tournee.
MIG music veröffentlicht seit vielen Jahren zahlreiche DVDs mit Konzerten der legendären WDR­Rockpalast Reihe und es ist allerhöchste Zeit, auch die Konzerte von Tito & Tarantula in bester Audio und Video Qualität verfügbar zu machen. Die ebenfalls enthaltene Audio CD Bonus Material ist mehr als nur ein kleines Extra. It­Sounds wird zeitgleich (VÖ 18.8.2017) die lange nicht mehr erhältlichen Alben Hungry Sally & other killer Lullabies (1999) / Little bitch (2000) / Andalucia (2002) / Back into the darkness (2008) remastered in bester Qualität veröffentlichen.
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
Geboren in Mexico und als Sohn eines Fallenstellers in der Wildnis Alaskas aufgewachsen, begann Tito Larriva ́s Karriere in Los Angeles. Mit den PLUGZ und später den CRUZADOS nahm diese schnell Fahrt auf. Eine Top 10 Single und ein Cover auf dem Billboard Magazin später wurde Larriva Teil der L.A. Musik und Film­Szene der 1980 ́er Jahre. Im Probenraum nebenan machten die Red Hot Chili Peppers ihre ersten Gehversuche. Emmylou Harris, Jeff Porcaro (der früh verstorbene TOTO­Drummer) waren seine Nachbarn. Zeitgleich begann auch die Schauspiel­Karriere des ausgebildeten Ballet­Tänzers. Nach dem Debüt als „Hammy“ in der Pee­wee Herman Show“ (1981) arbeitete er mit Patrick Swayze (Roadhouse), Johnny Depp (Once Upon A Time In Mexico), Antonio Banderas (Desperados 2), mit Mel Gibson und Milla Jovovic in Wim Wenders ́ „The Million Dollar Hotel“, David Byrne (True Stories), Cheech Marin (Born In East LA), dem oscar­prämierten Kurzfilm „Session Man“ sowie R. Rodriguez (Grindhouse) und schrieb Musik für über 50 Filme (u.a. die Titelsongs für „Machete“ 2010 und „Machete kills“ 2013) und Fernsehserien.

Der Startschuss für Tito & Tarantula war Robert Rodriguez ́Angebot an „From Dusk Till Dawn“ (1995) mitzuarbeiten. Die legendäre Performance als Vampire­Hausband der „Titty Twister“­Bar und der weltweite Erfolg des Films brachte die Band (als Support von Joe Cocker) erstmals nach Europa. Der Europa­Release des Debüt­Albums „Tarantism“ mit den Klassiker Songs aus „From Dusk Till Dawn“, „After Dark“, „Angry Cockroaches“, sowie „strange face of love“ folgte in 1997. Diese Songs markieren den Beginn einer neuen Ära amerikanischer Filmmusik und stellen Tito Larriva‘s aussergewöhnlichen Fähigkeiten als Sänger und Komponist unter Beweis.
Tito & Tarantula entstand aus den wöchentlichen Sessions, die Larriva unter dem Namen Tito & Friends mit stets herausragenden Musikern der L.A.­Szene veranstaltete. Neben den Gitarristen Steven Hufsteter von dem gesagt wird, er hätte Bob Dylans Angebot, in seine Band einzusteigen abgelehnt, war die Band mit Hochkarätern wie dem Gitarristen Pete Atanasoff (Norah Jones, Ricky Lee Jones) und den Drummern Alfredo Ortiz (Beastie Boys/Gogol Bordello) und Rafael Gayol (A­ha, Leonard Cohen) in Europa, Asien Nord­, und Südamerika auf Tournee.
www.titoandtarantula.com / www.facebook.com/TitoAndTarantulaOfficial / www.tlpa.de / www.it­sounds.de / www.mig­music.de/en/mig­music

Midge Ure

Mi 4 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Midge Ure

On Tour mit der Band Electronica

Nach dem riesigen Erfolg der Deutschlandtour 2016 kommt Midge Ure mit Unterstützung der Band Electronica und der India Electric Company als Vorband für sechs Termine zurück auf Deutschlandtournee, um das Publikum zu begeistern.

„Ich möchte gern auf die Songs zurückgreifen, welche ich im letzten Akustik Line Up nicht wirklich präsentieren konnte, also können Sie sich sowohl auf Songs freuen, die länger nicht gespielt wurden, als auch auf die altbekannten Klassiker und auch einige Überraschungen. Ich habe es wirklich genossen, mit einer Band auf Tour zu sein und möchte das nun noch etwas ausweiten und zu einer vierköpfigen Formation zurückkehren mit einem mehr elektronisch basiertem Format“.

Die kommende Tour ist also die Retrospektive der „Something from Everything“-Tour 2016. Wie Midge selbst sagte, wird diese durch die Songs ergänzt, welche in der letzten Zeit weniger gespielt wurden und auch Überraschungen hat der sympathische Schotte im Gepäck.

Bekannt wurde Midge Ure als Sänger der New-Wave-Band Band Ultravox und feiert seitdem weltweite Erfolge. Nicht zuletzt die Hits „Fade to Grey“ „Dancing with Tears in My Eyes“ oder der international bekannte Klassiker „Do They Know It’s Christmas“ stammen aus seiner Feder. Doch nicht nur musikalisch, auch sozial ist das Multitalent überdurchschnittlich engagiert. So gründete er gemeinsam mit Bob Geldof das Hilfsprojekt Band Aid und war die treibende Kraft hinter den Benefizkonzerten Live Aid und Live 8.

Da Midge für sich selbst den Anspruch erhebt, mit ständiger Veränderung durchs Leben gehen zu wollen, erfand er sich und seine Musik neu und kreierte mit seinem vierten Solo-Album „Breathe“ im Jahr 1996 ein unvergleichliches Werk. Mit Hilfe verschiedenster Instrumente, von Dudelsack über Akkordeon bis hin zur Mandoline, gestaltete der Musiker einen ganz eigenen Sound – mit Erfolg!

The Matrixx

Fr 13 Okt 21:00 Einlass 20:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

DAS SPEZIELLE PROGRAMM FÜR DIE EUROPÄISCHEN FÄNS „THE MARTIXX“

Der Oktober 2017 wird Überraschung für Fans Band „The Matrixx“ in Europa!

Legendäre Gleb Samojlow mit der Band The Matrixx wird drei Konzerte in Deutschland und nur einen – in Tschechien geben. Dieses Ereignis wird wahrhaftig historisch, es ist der erste Besuch der Bänd in diese Länder.

Speziell wird für die europäischen Zuschauer, das Bänd das besondere Programm vorbereiten. Die Musiker werden unsterblich und allen die Lieblingshits «die Achate Christie», sowie die besten Lieder The Matrix präsentieren.

Die Teilnehmer das Band freuen sich auf Konzerte in Europa!

Gleb Samojlow bereitet das spezielle Programm vor, dass die Programmaus Hits aus lägendere «Achate Christie bestehen wird».

Überhaupt wird 2017 für The Matrixx tatsächlich schöpferisch. Jetzt befindet sich das Band in Stadium und nimmt des neuen Album auf, das zum Ausgang schon im Herbst dieses Jahres geplant wird. Die Fans in Europa werden die ersten sein, die Lieder von Neu Platte live erleben!

The Matrix kann man mit aller Gewissheit auf die Kategorie der Superband bringen. In ihr haben sich sagenhaft für das einheimische Schicksal der Persönlichkeiten, die schon seit langem sich in anderen Kollektiven bewährten, solcher wie «des Achates Christie», „Naiw“, „Yang Gans“ versammelt.

Beste Sound, beste Hits, beste Lichtshow, verpassen Sie das beste Momente nicht!

Red Hot Chili Pipers

Anniversary Tour Celebrating 15 Years of Bagrock
Do 19 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

HEATHER NOVA

Sa 21 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Für ihre kommenden Livetermine hat sich Heather Nova etwas ganz besonderes einfallen lassen, geht sie doch mit ihrem Meisterwerk „Oyster“ aus dem Jahre 1994 auf Tour. Die Songwriterin wird dabei ihr bekanntestes und beliebtestes Album komplett mit Bandbegleitung spielen, und darüber hinaus wird es natürlich weitere Stücke aus ihrer Feder zu hören geben.

 

Heather Novas Karriere begann in den frühen 90er Jahren in London. Der britische „NME“ beschrieb ihr Debüt „Glow Stars“ (1993) als „die eine schwarz glänzende Olive inmitten eines graubraunen Antipasti-Tellers“ (mit blumigen Metaphern hat man auf „der Insel“ ja selten gespart). Ihr zweites Album „Oyster“ erklimmt dann auf beiden Seiten des Atlantiks die Chartspitzen und beschert der Künstlerin die erste Welttournee. Und das sogar ganz ohne NME-Metaphorik. Herzstück von „Oyster“ ist die Single „Walk This Way“, bis heute ein begeistert gefeierter Liveleckerbissen (womit wir schon fast wieder beim Antipasti-Teller wären). Das verträumte, atmosphärisch dichte „Island“ mit seinen hohen Gesangsparts zählt ebenso mit zu den beliebtesten Songs der Fans, wie „Maybe An Angel“, die zweite Single des Albums.

 

Nicht zuletzt wegen ihrer fesselnden Live-Shows erarbeitete sie sich schnell eine große Fangemeinde. Ihr Sound ist einzigartig, sie führt Celli und verzerrte Gitarren zusammen, über die sich dann die engelsgleiche Stimme Heathers und ihr sirenenartiger Gesang legen. Die Live-Performances von Heather Nova sind derart intensive und außergewöhnliche Erlebnisse, dass sie allerorten für Begeisterungsstürme sorgen und die Schar der Anhänger stetig wachsen lassen.