Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Julian Le Play

13 Sep Mo 20:00

We Were Promised Jetpacks

15 Sep
Verschoben / rescheduled

Goethes Erben

Special Guest: SIEBEN "X" Tour 2020
18 Sep

Broadway Nights

21 Sep Di 19:30

Broadway Nights

Aufgrund der großen Nachfrage: Zusatztermin
22 Sep Mi 19:30

Eisregen

26 Jahre Live, LEBLOS & BITTERBÖSE
25 Sep

TANZWUT

Die TANZWUT kehrt zurück Tour 2021
25 Sep Sa 20:00
Verschoben / rescheduled

Van Der Graaf Generator

26 Sep
Verschoben / rescheduled

Blind Guardian

Somewhere Far Beyond
30 Sep
Verlegt / relocated

Julian Le Play

Mo 13 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

We Were Promised Jetpacks

Mi 15 Sep VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verlegt auf den 10.02.2022 ins Gretchen. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Hinweis: Dies ist der Nachholtermin für das Konzert vom 21.04.2021. Alle bereits gekauften Karten behalten hierbei ihre Gültigkeit!

Tickets sind weiterhin bei Ticketmaster sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich!


WE WERE PROMISED JETPACKS

Manchmal muss man zu den Wurzeln zurückkehren, um sich selbst wiederzufinden. Das ist etwas, was die schottische Rockband We Were Promised Jetpacks im Verlauf ihres vierten Albums „The More I Sleep The Less I Dream“ (2018) intensiv realisiert hat. Inhaltlich spiegelt das Album eine Gruppe von Menschen wider, die erwachsen geworden sind, seit sie 2009 zum ersten Mal mit ihrem Debüt „These Four Walls“ für internationale Aufmerksamkeit sorgten. Während der Entstehung dieses Albums wurden alle vier Mitglieder 30 und fühlten einen deutlichen Unterschied zu den vier 20-Jährigen, die sie waren, als sie anfingen, Musik zu veröffentlichen. Es ist eine Sache zu sagen, dass Du einen Schritt nach vorne gehen willst, es kann allerdings eine viel entmutigendere Aussicht sein, das tatsächlich zu tun. „The More I Sleep The Less I Dream“ ist die Essenz aus diesem persönlichen wie musikalischen Reifungsprozess.
Sie haben ihre Erfahrungen aus zehn Jahren als Touring-Band wie auch die privaten Veränderungen genommen und in ein Album gegossen, das eine neue Phase für die Band darstellt. Diese Entwicklung setzte sich zuletzt fort, als Gründungsmitglied Michael Palmer die Band Anfang des Jahres verließ. Die verbleibenden Mitglieder steuern die Band nun zum ersten Mal innerhalb der Bandgeschichte als Trio und haben in dieser Formation bereits Mitte 2020 die EP „Out of Interest“ veröffentlicht. Unermüdlich geht es weiter: Aktuell befinden sich We Were Promised Jetpacks in der Studiophase zu ihrem fünften Album, das Anfang 2021 erscheinen soll.

Goethes Erben

Special Guest: SIEBEN "X" Tour 2020
Sa 18 Sep Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die Show wurde vom 13.09.2020 auf den 18.09.2021 verschoben.

Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Goethes Erben & Sieben – X Tour 2020
Irgendwann wird „X“ sicher auch als Tonträger verfügbar sein, doch bevor das geschieht, begeben sich Goethes Erben im September 2020 auf eine Konzertreihe um eben dieses neue Album live vorzustellen. Wieder als Konzeptabend geplant und inszeniert. Wieder werden optische Effekte eine Rolle spielen. Oswald Henke wird auch diese Abende als Musiktheater inszenieren. „X“ steht für 10, denn die Stücke dieses Abends werden auf dem zukünftige 10. Studioalbum von Goethes Erben veröffentlicht werden.
Diesmal ohne Vorfilm, dafür aber mit einem speziellen Gast, SIEBEN, Matt Howden, wird die Konzertabende eröffnen.

Besetzung
GOETHES ERBEN
Oswald Henke – Stimme
Tobias Schäfer – Keyboards, E-Piano
Markus Köstner – Schlagzeug, Perkussion
Tom Rödel – Bass, Gitarren

SIEBEN
Matt Howden – Violine & Gesang

 

 

 

 

Broadway Nights

Di 21 Sep 19:30 Einlass 18:30
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 09.05.2021,

Veranstaltungsort und Uhrzeit bleiben unverändert. Alle Tickets inklusive der Reihen und Platznummer behalten ihre Gültigkeit.

Ansprechpartner für Fragen ist der jeweilige Ticketanbieter. Diesen findest du in deiner Bestätigungs-Email. Bitte unbedingt beachten: Dein Ticketanbieter meldet sich innerhalb der nächsten 14 Tage bei dir. Bitte siehe von Anfragen VOR Ablauf dieser Frist ab.  

 

Mit den größten Hits aus…

„Das Phantom der Oper“, „Grease“, „Tarzan“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Tanz der Vampire“, „Wicked“, „Rock of Ages“, „The Rocky Horror Show“, „Mamma Mia“, „Moulin Rouge“, „Dirty Dancing“, „Hamilton“, „The Greatest Showman“ und vielen mehr!

Moderationen in deutscher Sprache. Songs teilweise im englischen Original.

Showdauer: Ca. 2,5 Stunden (inklusive Pause)

Broadway Nights

Aufgrund der großen Nachfrage: Zusatztermin
Mi 22 Sep 19:30 Einlass 18:30
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Gefeierte Musical-Show BROADWAY NIGHTS
im Mai 2021 auf Europa-Tournee mit neuen Songs

Frankfurt, 24. November 2020. Im Mai 2021 geht das gefeierte Musical-Konzert BROADWAY NIGHTS erneut auf Tour und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise durch die Musial-Geschichte. Zum ersten Mal wird die Show von 25CONCERTS auch in der Schweiz zu erleben sein.

BROADWAY NIGHTS bietet in einem einzigartigen Show-Konzept eine abwechslungsreiche Mischung aus den ganz großen Broadway-Klassikern wie „Cabaret“, bekannten Welt-Hits wie „Les Misérables“ und „Das Phantom der Oper“, aber auch den ganz neuen Musical-Erfolgen wie „Hamilton“ oder „Die Eiskönigin“ und „The Greatest Showman“. Die Mai-Edition 2021 hält neben den Highlights der letzten Shows auch einige neue Überraschungen in der Setlist parat.

„Die ganze Show ist eine zweistündige Ansammlung der größten Momente und besten Songs, die das Musical hervorgebracht hat“, so der Künstlerische Leiter Stephan Dominik Huber, „wir nehmen unsere Zuschauer mit auf eine Zeitreise durch die Musical-Geschichte und vermitteln so einen Eindruck davon, wie stark sich der Sound des Musicals verändert und entwickelt hat. Das macht unsere Songauswahl und das Konzept so einzigartig! Hinzu kommen die stärksten Musical-Stimmen, die der deutschsprachige Raum zu bieten hat und eine große, effektvolle Lichtshow, die so manche Überraschung für das Publikum parat hält.“

Das Produktionsteam

Musikalische Leitung: Nicolai Benner
Künstlerische Leitung: Stephan Dominik Huber Choreographie: Nicole Eckenigk
Produktionsleitung: Steven Egner
Technische Leitung: Sven Neumann / Tim Schön (Sonelight)

Eisregen

26 Jahre Live, LEBLOS & BITTERBÖSE
Sa 25 Sep
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

EISREGEN – 26 Jahre Live, LEBLOS & BITTERBÖSE

2021 – neues Jahr, neues Glück. Da 2020 pandemiebedingt keine Live-Konzerte stattfinden konnten, feiert die thüringische Extrem Metal-Legende ab September 2021 halt ihren 26. Geburtstag und holt die bislang verschobenen Tour-Dates nach. Und man hat das Homeoffice ausgiebig genutzt: so hat man nicht nur das letztjährige Meisterwerk LEBLOS im Gepäck (Platz 6 in den deutschen Media Control Charts!) sondern kann auch gleich den Nachfolger BITTERBÖSE zum ersten Mal live präsentieren, der im Sommer 21 in die Läden kommt!
Natürlich hat man auch viele Kultklassiker im Set, die zum Teil seit Jahren nicht mehr gespielt wurden, es wäre also nicht verwunderlich wenn EISREGEN mit 19 Nägeln im Eichensarg ihr Publikum faszinieren würde. Mutter schneidet – und das gnadenlos…
Sichere Dir Dein Ticket für die besonere „26 Jahre Eisregen – Live, leblos & bitterböse Tour 2021“ und feiere mit der Band, die sich bei JEDEM der Konzerte bei ausführlichen Signing- und Meet and Greet-Sessions Zeit für ihre Fans nehmen wird. Die jeweiligen Signing Times werden kurz vor den anstehenden Shows auf der Facebook-Seite der Band bekannt gegeben.
Auch das Vorprogramm mit der russischen Ausnahme-Black Metal Band WELICORUSS und XIV DARK CENTURIES, SKINNED ALIVE & GRABAK (bei ausgewählten Shows) hat es in sich! Lasst euch diese außergewöhnliche Tour nicht entgehen!

EISREGEN
special guests: Welicoruss
+ Skinned Alive

Tour präsentiert von: Orkus!, Wacken Radio, Legacy, stagekult

Die Tickets der vorherigen, abgesagten bzw. verschobenen Berlin-Termine (Sept.’20 & April’21) sind gültig!

TANZWUT

Die TANZWUT kehrt zurück Tour 2021
Sa 25 Sep 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Die Show wird vom 25.09.21 auf den 05.03.22 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die „Die Tanzwut kehrt zurück Tour“ muss verlegt werden. Dazu schreibt die Band:

 

Hallo Ihr Verrückten,

 

entgegen aller guten Hoffnungen, unsere große „Die Tanzwut kehrt zurück Tour“ im September/Oktober spielen zu können, müssen wir den Tatsachen ins Auge sehen. Da wir aufgrund der aktuellen Entwicklung nicht davon ausgehen können, dass es zu dem Zeitpunkt möglich sein wird, Club-Konzerte zu spielen und um Euch Planungssicherheit zu geben, müssen wir in tiefer Trauer unsere Tour verschieben! 

 

Wir bedauern diesen Umstand mehr, als wir zu sagen im Stande sind, aber wir haben die Hoffnung, dass es in gut einem Jahr viel wahrscheinlicher ist, bei den Konzerten mit der gewohnten und uns allen so wichtigen Tanzwut eskalieren zu dürfen.

 

Aber seid Euch Gewiss, die Tanzwut kehrt zurück!

 

Also lasst uns durchdrehen!

 

Eure Tanzwut

 

Van Der Graaf Generator

So 26 Sep VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verlegt auf den 19.05.2022. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin vom 18.04.2020 und 15.09.2020.  Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Van der Graaf Generator 2020 are Peter Hammill (vox, gtr, kbd), Hugh Banton (organ, bass) & Guy Evans (drums , percussion), the three surviving members of the original group formed in 1968.

Darker and wilder than most of their contemporaries VdGG were known for sprawling, dense and complex songs on six albums recorded for the Charisma label between ‘69 and ‘76. Their unique sound was based on organ, sax, driving percussion and declamatory vocals. Constantly touring, they achieved their greatest success in Italy with the album “Pawn Hearts” in 1971.

After warping into a powerful violin/bass/guitar set-up in 1976 the band finally split in 1978.

After a gap of nearly thirty years the “classic” four-piece line-up reappeared in 2005 with a triumphant reunion concert at the Royal Festival Hall, London and a new recording, “Present” . They continued to surprise European audiences with the vigour and dynamism of their live performances for the remainder of the year.

In 2006 the saxophonist David Jackson left the group. The trio have continued to surge forward, first playing a series of live shows and then recording the albums “Trisector” (2008)and “A Grounding in Numbers” (2010). In 2012 they released “Alt”, a collection of experiments and improvisations. Their last studio album “Do not Disturb” was released in 2015.

In live performance, as in the studio, they strive to look forward rather than back and as much of their repertoire is taken from the new albums as from the old ones. They’ve also made it a point to bring back to life some surprising – and rarely performed – pieces from the past, both from the VdGG catalogue and from Peter Hammill’s solo works. Whatever the source, songs have been firmly imprinted with the DNA of the modern trio.

For their tour in June 2013 the band revisited two long-form pieces. “Flight” and “A Plague of Lighthouse-Keepers”, the side-long piece from “Pawn Hearts”. Enjoyable as this experience was, for the forthcoming shows they will not be playing these pieces, instead assembling constantly varying sets of shorter works, ancient and modern.

The intention here, as with all the material, is not to attempt to recreate the exact sound and style of the original but rather to tap into its spirit and reinvent it in a twenty-first century form.

Clearly, VdGG continue to push forward, acknowledging that they’re a group with a certain history, but also stating the case that they’re an emphatically modern one.

Blind Guardian

Somewhere Far Beyond
Do 30 Sep VERLEGT / RELOCATED

Verlegt / Relocated: Verlegt und verschoben ins Huxleys. Neuer Termin: 30.03.2022

Tickets (Maetaltix) Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit „Somewhere Far Beyond“ entfesseln Blind Guardian 1992 das definitive Monument ihres ersten Zeitalters. Das vierte Werk der Krefelder vereint den ungestümen Speed-Metal-Sound ihrer Gründerzeit mit einer kräftigen Prise Mittelerde-Folklore und gibt bereits einen ersten Vorgeschmack auf den sehr bald aufziehenden orchestralen Orkan. Sturm und Drang trifft packenden Bombast – ein tonangebendes Metal-Referenzwerk, das von vielen Fans bis heute innig geliebt wird. Jetzt nähert sich dieses weichenstellende Epos seinem 30. Geburtstag. Und der will natürlich so epochal gefeiert werden wie es ein solches Album verdient. Um die Feierlichkeiten entsprechend würdig und spektakulär einzuläuten, begeben sich Blind Guardian im Herbst 2021 auf einzigartige „Somewhere Far Beyond“-Jubiläumstournee. Erstmals in ihrer langen  Geschichte werden Blind Guardian „Somewhere Far Beyond“ in voller Länge spielen – von „Time What Is Time“ über „The Quest For Tanelorn“ bis zum überwältigenden Titelstück. Ganz zu schweigen natürlich vom unsterblichen Publikumsliebling „The Bard‘s Song“. „‘Somewhere Far Beyond‘ ist für uns ein enorm wichtiges Album und kann auch gut 30 Jahre nach Erscheinen immer noch als absoluter Publikumsliebling bezeichnet werden“, sagt Sänger Hansi Kürsch dazu. „Für uns ist es da natürlich eine absolute Ehrensache, das Werk gemeinsam mit unseren Fans gebührend zu zelebrieren. Wir freuen uns auf die Shows – let‘s sing the bard’s song!“ Diese Tournee ist nicht nur die einmalige Gelegenheit, diesen Klassiker in seiner ganzen epischen Pracht live zu bestaunen; sie dient zugleich als perfekte Einstimmung auf das Ende 2021 erscheinende neue Studioalbum. Denn liest man die Vorzeichen richtig, wird auch auf diesem bevorstehenden Werk die Härteschraube spürbar angezogen. Lasst den Marsch der Zeit erneut beginnen…