Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Letz Zep

3 Nov Mi 20:00

Brass Against

8 Nov Mo 20:00

Steve’n’Seagulls

Lion Tamer Tour 2021
9 Nov Di 20:00

Saint Asonia

10 Nov Mi 20:00
Verschoben / rescheduled

The Allman Betts Band

14 Nov So 20:00

The Dark Tenor

Winter Lights Tour
15 Nov Mo 20:00

Arlo Parks

Collapsed In Sunbeams Tour 2021"
18 Nov Do 20:00

Welle:Erdball

+ special guest Film, Funk und Fernsehen Tour 2021
19 Nov Fr 20:00

Maxim

22 Nov Mo 20:00
Verschoben / rescheduled

Unleash The Archers

Striker + Northtale Soul-Bounding Across Europe 2021
24 Nov Mi 20:00

Kack & Sachgeschichten

Der Podcast mit Klugschiss Live Tour: 2021 Nerdification
25 Nov Do 20:00

Seryoga a.k.a Poligraf Scharikoff

26 Nov Fr 20:00

Sonata Arctica

Acoustic Adventures 2021 Special Guests: Eleine
29 Nov Mo 20:00

Letz Zep

Mi 3 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 04.04.2020 und 09.12.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Brass Against

Mo 8 Nov 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 20.04.2020 & 14.12.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Steve’n’Seagulls

Lion Tamer Tour 2021
Di 9 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

STEVE ‚N‘ SEAGULLS
LION TAMER TOUR 2021 wird auf Herbst verschoben

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird die anstehende Tour der Finnischen Band auf Herbst 2021 verschoben.
Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine.

Sie sind zurück! Die progressive Bluegrass Band, vielleicht auch Newgrass, als musikalische Botschafter aus dem hohen Norden. Ihre energetische Liveshow trifft dabei auf einen speziellen skandinavischen Humor, der die Band inzwischen weit über Ihre Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. Eine unverwechselbare Mischung, die die Menschheit noch nie zuvor gesehen hat.

Lerne die Band aus dem Land der ewigen Dunkelheit kennen: STEVE ‚N‘ SEAGULLS!

Eine lange Geschichte kurz erzählt: STEVE ‚N‘ SEAGULLS sind eine Finnische Band, die Bluegrass (ige) Versionen von großen Classic-Rock Hymnen spielen und dabei ein erstaunliches Arsenal an akustischen Instrumenten verwenden. In Jeans, Overalls
und Redneckhüten gekleidet, sehen die Seagulls wie die freundlichen Verwandten aus den Bergen aus, die ihr Leben in absoluter Glückseligkeit mit Traktor fahren und BBQ verbringen.

Dabei fing alles mit einem YouTube Upload ihrer Interpretation des AC/DC Klassikers „Thunderstruck“ an. Die Band erlitt sehr schnell den größten Schock ihres Lebens, als sie nach kürzester Zeit einige Millionen Aufrufe unter dem Video vorfanden. Nach weiteren Videos begann ihnen die eigene Band aus den Händen zu gleiten und STEVE ‚N‘ SEAGULLS rollten wie ein stetig wachsender Schneeball durch das Internet. Inzwischen blickt die Band auf über 200 Millionen YouTube Views zurück! Die Band-Explosion mündete schlussendlich in einem Plattenvertrag, noch mehr Videos und hunderten von Liveshows über den ganzen Globus verteilt.

Anfang 2020 enterten die Seagulls das Studio und beendeten die Arbeiten an ihrem vierten Album. Die kommende Veröffentlichung wird dabei noch mehr eigene Songs, aber auch neu arrangierte und interpretierte Klassiker der weltweit besten Bands beinhalten. Die Band wird dabei auch ganz neue Seiten zeigen, ohne die eigenen Wurzeln zu vergessen.

STEVE ‚N‘ SEAGULLS planen in 2021 über 130 Shows und mehr. Also greife dir ein kaltes Bier und schnüre deine Boots, denn wenn die Boys in der Stadt sind, wird gefeiert!

Saint Asonia

Mi 10 Nov 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Die Show wird vom 11.11.21 auf den 06.11.22 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Abendkasse: 32,00 € Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

The Allman Betts Band

So 14 Nov 20:00 Einlass 19:00

Als die Allman Betts Band im Juni 2019 ihr Debüt „Down To The River“ veröffentlichte, stand sie nicht nur zum ersten Mal gemeinsam im Studio – es war auch das erste Mal, dass das siebenköpfige Ensemble überhaupt zusammenspielte.

 

Wenn „Down To The River“ der Funken war, der seinerzeit die Band entzündet hatte, dann ist der Nachfolger „Bless Your Heart“ nun das daraus entstandene Feuer, das weit über den Sommer 2020 hinaus brennen wird. Das Doppelalbum spiegelt die individuellen und kollektiven Erfahrungen der Sieben auf lebendige Weise wider. Es wird von den auf der Straße geschmiedeten Freundschaften und der musikalischen Intensität angetrieben, die alle von der symbolischen Heimatstadt der Band inspiriert sind – einem Ort, den Devon Allman die „United States of Americana“ nennt.

 

Kurz nachdem „Down To The River” die Spitzen der Charts und Playlists erklommen hatte, ging die Allman Betts Band unermüdlich auf Tour. Ausverkauften US-Hallen im Frühjahr folgten große Festivals im Sommer, schließlich überquerten sie für einige Shows sogar den Atlantik. Die Europatour endete wegen einer notwendigen Operation des Gründungsmitglieds, Gitarristen und Sängers Devon Allman jedoch vorzeitig im Krankenhaus, weshalb mehrere Auftritte verschoben werden mussten. Dies hinderte Allman jedoch nicht daran, weiter an neuen Songs für das zweite Album zu arbeiten.

 

Zusammen mit dem Gründungsmitglied, Gitarristen und Sänger Duane Betts hatte Allman bereits einige neue Stücke geschrieben, die größtenteils im Tourbus oder in Hotelzimmern in Baton Rouge (Louisiana), Tybee Island (Georgia), Chicago (Illinois) oder Charlotte (North Carolina) entstanden waren. Beim Songwriting unterstützte sie erneut Stoll Vaughan aus Los Angeles, der bereits an fünf von neun Tracks des ersten Albums mitgewirkt hatte. Für die Aufnahmen kehrten sie in die Muscle Shoals Sound Studios in Alabama zurück, wo sie bereits ihr Debüt geschnitten hatten. Zudem verpflichteten sie den Grammy-Preisträger Matt Ross-Spang als Produzenten.

 

Nach Allmans Genesung und einigen weiteren Konzerten im Herbst – darunter das dritte jährliche Allman Family Revival in San Francisco, Denver und New York City – reiste das Septett nach Nashville, um für die Aufnahmen zu proben und das neue Material zu verinnerlichen. “Wir wollten das Maximum aus jedem einzelnen Song herausholen.“, sagt Allman. „Nur dann, so dachten wir, hatten wir die Chance, eine wirklich großartige Platte zu erschaffen.

 

Während draußen die Sirenen heulten, um vor herannahenden Tornados zu warnen, saß die Band sicher im vertrauten Muscle Shoals-Backsteinhaus und widmete sich ihrem eigenen, rauen Rock’n’Roll-Wirbelsturm. Ein Jahr gemeinsamen Tourens hatte sie zu einer dynamischen Einheit zusammengeschweißt. „Wir wissen, dass wir den Instinkten des anderen vertrauen können. Es ist alles im Fluss, jeder von uns weiß, wann er vorpreschen oder einen Schritt zurücktreten muss.“, erklärt Allman. Und Betts fügt hinzu: „Sobald wir einmal angefangen hatten, war es, als würden sich Schleusentore öffnen.“

 

„Bless Your Heart“ gleicht einer Feuersbrunst aus früheren Einflüssen und Neuerfindung, aus Selbstvertrauen und Ehrgeiz, ein riesiges Panorama des Modern Rock. Zerklüftet und stampfend, berauschend und ausgefranst, ansteigend und sengend, Generationen überspannend und edel. West- und Ostküste, die Tore des Mittleren Westens, die Sumpfgebiete Floridas, der große Himmel Wyomings, der Big Apple New Yorks und die „Big Shoulders“ Chicagos.

„Magnolia Road“ ist ein halb autobiographischer Song über Allman und Betts, der ironischerweise allein von Stoll Vaughan geschrieben wurde und das Zeug hat, einer der Hymnen der Sommerfestivals zu werden.

Der Opener „Pale Horse Rider“ entwickelt sich von einem bedrohlichen, dunklen Grollen zu einem ungezügelten Gitarrensturm und beschwört den Geist von Neil Youngs „Crazy Horse“ und seinem modernen Gegenstück My Morning Jacket herauf.

Das traurige Motiv von „Ashes Of My Lovers“ handelt von romantischen Momenten und den Trümmern vergangener Beziehungen, begleitet von einer verstaubten Mundharmonika, die an den Filmklassiker „Badlands“ erinnert.

Zu „Airboats & Cocaine“ wurde die Band von der Südstaaten-Gotik inspiriert. Die lockere Midtempo-Nummer erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in die falsche Familie hineingeboren wurde und die ihres Mannes, der mit den Schattenseiten der Sumpfland-Schmugglerszene zu kämpfen hat.

 

Über eine Woche lang nahm die Allman Betts Band 13 Songs auf und machte zusätzliche Aufnahmen in Memphis und St. Louis. In ihrem eklektischen Repertoire sind viele alte Bekannte zu hören: elektrische, akustische und Slide-Gitarren sowie rhythmische Percussions. Doch es gibt auch viele frische Elemente: Bassist und Sänger Berry Duane Oakleys gibt auf „The Doctor’s Daughter“ sein Gesangsdebüt, Allmans Baritonstimme tritt auf „Much Oblieged“ in die Fußstapfen von Johnny Cash und Betts erweitert mit „Savannah’s Dream“ das legendäre Familienvermächtnis um ein weiteres aufrührerisches Instrumentalstück. Freunde wie Jimmy Hall, Shannon McNally, Art Edmaiston, Susan Marshall und Reba Russell sind zudem als Gastmusiker zu hören.

Aus dieser unbestreitbaren Leistung ist ein Album entstanden, das seines augenzwinkernden, unverfrorenen Südstaaten-Titels würdig ist.

 

„Wir haben uns definitiv künstlerisch als auch selbst herausgefordert und das Spektrum auf allen Ebenen erweitert.  Wir wollten etwas erreichen, das weiter und tiefer geht“, sagt Betts.

Und Allman fügt hinzu: „Ich hoffe, dass die Leute bei ‚Bless Your Heart‘ eine Band hören, die verliebt darin ist, eine Band zu sein.“

 

 

The Dark Tenor

Winter Lights Tour
Mo 15 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 17.04.2020 und 29.12.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Billy Andrews alias The Dark Tenor ist einer der erfolgreichsten Künstler der deutschen Crossover-Szene. Vor allem mit seinen intensiven, atmosphärisch dichten Konzerten begeistert der deutschamerikanische Musiker sein Publikum. Und Ende des Jahres ist es wieder so weit: Gemeinsam mit MSK Meistersinger meldet sich The Dark Tenor live zurück – mit seiner großen Winter Lights Tour 2020, wobei der ausgebildete Opernsänger seinen mitreißenden Mix aus Klassik, Rock und Pop in einigen der schönsten Konzerthäuser und Kirchen Deutschlands präsentieren wird. In weihnachtlicher Atmosphäre spielenThe Dark Tenor und sein Trio (Cello, Gitarre, Klavier) u.a. klassische Weihnachtslieder sowie eigens arrangierte Neufassungen seiner eigenen Songs.

Billy Andrews wurde als US-Amerikaner in Graz geboren und zog nach der Wende nach Dresden. Dort sang er als Kind über mehrere Jahre im weltbekannten Dresdner Kreuzchor. Heute gehört Billy Andrews alias The Dark Tenor längst zu den erfolgreichsten Crossover-Musikern im deutschsprachigen Raum.
Allein sein 2014 veröffentlichtes Debütalbum „Symphony of Light“ wurde mehr als 200.000 Mal verkauft und mit Gold ausgezeichnet. Die Alben „Nightfall Symphony“ (2016), „Symphony of Ghosts“ (2018) und „Alive – 5 Years“ (2019) erreichten allesamt die Top 20 bzw. die Top 10 der deutschen Charts. Zum Beethoven-Jahr 2020 veröffentlichte der ausgebildete Opernsänger unlängst die EP „Ludwig – A Beethoven Story by Billy Andrews“. Als Live-Künstler begeistert er sein Publikum seit 2015 in den Konzerthallen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz mit einem kraftvollen Sound, der eine faszinierende genre-übergreifende Brücke zwischen aktueller Rock- und Popmusik und der Sphäre der Klassik schlägt. Dabei integriert Andrews neue zeitgemäße Konzepte, darunter LED-Technik, künstliche Intelligenz und 3D-Druckverfahren für klassische Instrumente. So benutzt er bei seinen Konzerten u.a. eine Geige aus dem 3D-Drucker.

Arlo Parks

Collapsed In Sunbeams Tour 2021"
Do 18 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 14.04.2021. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Mit „Green Eyes“ kündigt die Londoner Newcomerin Arlo Parks – nach den Singles “Eugene”, “Black Dog” und “Hurt” – ihr Debütalbum an: es wird „Collapsed in Sunbeams“ heißen und am 29.01. auf Transgressive Records erscheinen.

Auf „Green Eyes“ schwebt ihre sanfte und ansprechende Stimme über ein spätsommerliches Instrumental mit viel Groove und dem von ihr gewohnten R’n’B Flair, u.a. mit Backing Vocals und Gitarren von der wunderbaren Clairo. Der Track entstand mit Langzeit-Kollaborateur Luca Buccelleti (Black Dog, Hurt). Das dazu entstandene Video wurde unter der Leitung von Louis Bhose aufgenommen.

“This is a song about self-discovery, self-acceptance and adolescence. It is supposed to uplift and comfort those going through hard times“, wie Arlo erklärt. Erneut stellt sie ihre herausragenden Fähigkeiten heraus, mitreißende und hoch emotionale Texte zu schreiben, welche viele Menschen und ihre eigenen Probleme ansprechen. Mit dem Album „Collapsed in Sunbeams“ malt Arlo ein detailliertes und facettenreiches Bild einer jungen Person, die sich viel mit Themen wie mentaler Gesundheit und freier Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt: ”My album is a series of vignettes and intimate portraits surrounding my adolescence and the people that shaped it. It is rooted in storytelling and nostalgia – I want it to feel both universal and hyper specific.“

Die Liste der Erfolge der gerade mal 20 Jahre jungen Künstlerin ist lang:
Gerade zuletzt erst wurde sie von Größen wie Billie Eilish, Michelle Obama, Florence Welch und Phoebe Bridgers gepriesen, performte eine herausragende COLORS Session, wurde auf die heißbegehrte „Brit List“ von BBC Radio One aufgenommen, ihre letzten Singles „Hurt“ und „Black Dog“ waren außerdem beide jeweils gleichzeitig auf den höchsten Listen von BBC Radio One und Radio 6 Music . Doch auch die Modewelt hat Geschmack an Arlo Parks bekommen: Sie wurde von Dior zur Milan Fashion Week eingeladen und für ein Feature in der VOGUE abgelichtet. Nebenbei war sie außerdem eine von nur drei Künstler*Innen die auf dem 2020 Glastonbury aufgetreten sind.

Arlo hatte selber viele Probleme, ihre eigene Identität zu akzeptieren und diese öffentlich selbstbewusst zu präsentieren. Als ruhiges und zurückhaltendes Kind fing sie schon früh an, Kurzgeschichten und Gedichte zu schreiben und baute dann eine Liebe für Spoken Word Poesie und diverse Lyriker*Innen auf. Als sie siebzehn wurde, rasierte sie sich ihren Kopf, erkannte ihre bisexuelle Identität und fing an das zu schreiben, was nun ihr Debütalbum werden wird. Aktuell nennt sie Nayyirah Waheed, Hanif Abdurraqib und Iain S. Thomas als ihre wichtigsten modernen Einflüsse.

Welle:Erdball

+ special guest Film, Funk und Fernsehen Tour 2021
Fr 19 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Welle: Erdball geht wieder auf Sendung!
Die Moderatoren des imaginären Radiosenders Welle: Erdball, sprich: Honey, c0zmo, M.A. Peel und – neu im Repertoire – MissMoonlight schicken ihre analog-synthetische Computer-Zukunftsmusik à la Kraftwerk und Jean-Michel Jarre in den Äther.

Natürlich ist das fünfte Bandmitglied, die Kult-Maschine der 80er Jahre, der Commodore C=64-Heimcomputer, erneut nicht nur zu hören, sondern steht bei allen Konzerten (die sich um die diesjährige Halloween-Zeit abspielen werden) auch „live“ mit auf der Bühne.

Denn das Thema der neuen Sendung „Mumien, Monstren, Mutationen“ ist Programm:
Ein Gruselkabinett der Extraklasse, an dem Werner Krauß, Boris Karloff, Bela Lugosi, Claude Rains und Lon Chaney (Dr. Caligari, Frankensteins Sohn, Dracula, der Unsichtbare und der Wolfsmensch) ihre wahre Freunde haben würden!

Und auch das Publikum wird in die mitreißende und komplett neue Bühnenshow, die einmal mehr eine Zeitreise in die 8-Bit-Welten von „Ghosts’n’Goblins“ oder „Wizard of Wor“ (C=64-Computerspiele) ist, mit einbezogen. Alles strahlt in neuem Glanz!
Nach über einem Vierteljahrhundert Bandgeschichte schaltet Welle: Erdball die Zeit-Mensch-Maschine wieder ein – und es klingt, wie es heute klingen muss, denn der Sender ist nicht die Fahne im Retrowind, sondern die letzte authentische Bastion des Originals.

So seien auch Sie dabei, wenn aus dem abendlichen Konzertbesuch ein Erlebnis, ja fast schon eine Offenbarung wird. Wenn die Radiowellen in der Ultrahochfrequenz eines Weltempfängers Sie mitnehmen und es aus dem Lautsprecher schallt:

„Hallo, hier spricht Welle: Erdball! Symphonie der Zeit, aus dem Äther schwingt und schwillt sie in die Ewigkeit!“

Maxim

Mo 22 Nov 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Das Konzert ist verschoben auf den 08.03.2022. Alle bereits gekauften Tickets für den ursprünglichen Termin behalten hierbei ihre Gültigkeit!

Ausverkauft / sold out Örtlicher Veranstalter

Ersatztermin für den 03.04.2020 und 11.11.2020 und 07.04.2021. Alle bereits gekauften Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit!. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Drei Jahre nach seinem letzten Studioalbum meldet MAXIM Vollzug: Es gibt wieder neue Musik!

Damit behält er nicht nur seinen Schaffensrhythmus bei, auch inhaltlich bleibt Veränderung eine der Konstanten. Neben der Tätigkeit als Songschreiber, für die er 2019 von der Jury des deutschen Musikautorenpreises der Gema als „bester Texter / Pop“ ausgezeichnet wurde, hat sich MAXIM in die Produzentenrolle vertieft. Die kommenden Produktionen stammen somit erstmals aus der eigenen Hand und auch die Veröffentlichung seiner Musik verantworten sein langjähriges Team und er wieder eigenständig.

page1image11224

Unleash The Archers

Striker + Northtale Soul-Bounding Across Europe 2021
Mi 24 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Kack & Sachgeschichten

Der Podcast mit Klugschiss Live Tour: 2021 Nerdification
Do 25 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

DIE KACKIS KOMMEN ENDLICH IN EURE STADT
Welcher Game of Thrones Charakter hat den größten Dachschaden? Welche Parallelen hat Star Wars mit der Geschichte Deutschlands?  Was verrät uns das Popoloch der Jurassic Park Dinos?

Wenn aus scherzhaften Übertreibungen spannender Gedankenstoff wird, dann sind das die Kack & Sachgeschichten. In ihrem erfolgreichen Podcast begeistern die 3 Jungs mit interessanten und skurrilen Analysen der Nerdkultur. Jetzt gibt es die “Kackis” erneut in echt und in Farbe mit ihrer zweiten Live Tour und einer Auswahl ihrer besten und skurrilsten Themen. Macht euch bereit für einen Abend voller Klugschiss! Macht euch bereit für die totale Nerdification!

Über den Podcast:

Welche Naturgesetze herrschen in der Welt von Spongebob? Welche psychische Störung hat Darth Vader? Welche politischen Instanzen gibt es im Harry Potter Universum? Für Fred, Tobi und Richard sind das keine Banalitäten, sondern die großen Fragen der Menschheit. Sie sprechen über Filme, Serien, fiktive Welten und unterziehen diese einer knallharten Analyse.

Die Show startete im Sommer 2016, entwickelte sich in enormem Tempo und genießt in der Podcast-Szene mittlerweile Kultstatus. Aktuell werden die Jungs jeden Monat über 300.000-mal gehört und feierten gerade den 4 Millionsten Download. Laut Spotify sind sie der beliebteste Podcast 2020 im Bereich TV & Film und empfiehlt sie in der Kategorie Comedy, Apple Podcasts listet sie regelmäßig in den Top 10 der Kategorie TV & Film

Die „Kackis“ wie sie von ihrer Community liebevoll genannt werden, haben es geschafft, sich eine unglaublich loyale und nach neuen Folgen süchtige Fan-Gemeinde aufzubauen. 

Was den Reiz der Show ausmacht ist der Mix aus Mist und Mehrwert, aus Blödsinn und echtem Wissen. Obwohl es bei “Kack & Sach” gerne mal um alberne Themen und deftige Sprüche geht, liefert die Show ebenfalls gut recherchierte Hintergründe und stellt interessante Fragen. Wer eine Folge gehört hat, der hat laut gelacht, ist hinterher aber auch ein bisschen klüger.

Die Kack & Sachgeschichten erscheinen jeden zweiten Sonntag als Audio-Podcast. Hörer können sich die Folgen kostenlos über alle gängigen Podcast-Apps und Spotify herunterladen und streamen. Eine Folge dauert im Schnitt 2 Stunden. Im Frühjahr 2020 waren die Jungs erstmalig live auf Tour (u.a. beim WDR EinsLive Podcastfestival im ausverkauften Gloria Theater in Köln und beim Podcastfestival des Bayerischen Rundfunks im ausverkauften Münchner Substanz Club)

Seryoga a.k.a Poligraf Scharikoff

Fr 26 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Sonata Arctica

Acoustic Adventures 2021 Special Guests: Eleine
Mo 29 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die finnischen Melodic Metal Titanen SONATA ARCTICA spielen seit jeher einen einzigartigen Sound, angetrieben von den unterschiedlichsten Emotionen und mit einem Hauch Melancholie versehen. Heute kündigt die Band die Veröffentlichung ihres ersten Akustikalbums mit dem treffenden Titel „Acoustic Adventures – Volume One“ an, welches im Oktober 2021 über die Nuclear Blast Tonträger Produktions- und Vertriebs GmbH veröffentlicht werden soll.

Diese Tour soll im kommenden Herbst unter dem Motto „Acoustic Adventures MMXXI“stattfinden. Es ist schon eine Weile her, dass SONATA ARCTICA das letzte Mal im Jahr 2019 durch Europa tourten. Um ihre Veröffentlichung „Acoustic Adventures – Volume One“ zu bewerben, wird die Band eine Reise durch 17 europäische Länder antreten! Als Supportband haben sie die schwedischen Hoffnungsträger ELEINE im Gepäck, die ebenfalls ein akustisches Set präsentieren werden.
Keyboarder Henrik „Henkka“ Klingenbergkommentiert: „Da unsere „Talviyö World Tour“ mehr oder weniger vorbei ist, ist es Zeit,nach vorne zu schauen und da wir so viel Spaß mit den akustischen Sets hatten, haben wir beschlossen, auch ein entsprechendes Album aufzunehmen und natürlich werden wir gleich nach dessen Veröffentlichung auf Tournee gehen, um die Veröffentlichung mit euch zu feiern. Nun haben wir es geschafft, eine umfangreiche Europatour zu organisieren und wir freuen uns sehr darauf, dort wieder für euch alle zu spielen!“

SONATA ARCTICA
Acoustic Adventures 2021
Special Guests: ELEINE

Präsentiert von Metal Hammer (D), Rock It (D), Musix (D), Rock Hard (F), Power (ES), Rocksverige (S) und Scream (NO)