Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Tarja

Raw Tour 2023 + special guests
9 Mrz Do 20:00

Diary Of Dreams

13 Mrz Mo 20:00

Quinn XCII

The People's Tour Tour
15 Mrz Mi 20:00

Avatar

Going Hunting Tour
16 Mrz Do 20:00

PowerFBoxing

18 Mrz Sa 18:08

The Waterboys

19 Mrz So 19:00

Maxim

20 Mrz Mo 20:00

Alexa Feser

Liebe 404 Tour
27 Mrz Mo 20:00

Alex G

Momma
1 Apr Sa 20:00

Remode – The Music of Depeche Mode

8 Apr Sa 20:00

Esther Graf

Noch Nie Begegnet Tour 2023
13 Apr Do 20:00

Ladylike

14 Apr Fr 20:00

Jonathan Jeremiah

15 Apr Sa 19:30

Max Prosa

19 Apr Mi 20:00

Senta

Egal wie weit - Live 2023
20 Apr Do 20:00

Elvana – Elvis Fronted Nirvana

plus special Guests
21 Apr Fr 20:00

Luka Bloom

The Songs Live On Tourhttp://columbia-theater.de/
23 Apr So 20:00

Niklas Kolorz

Mindblown University Live 2023
24 Apr Mo 20:00

Reisen Reisen – Der Podcast

26 Apr Mi 20:00

Gefühlte Fakten

Greatest Hits Tour 2023
9 Mai Di 20:00

Nina Chuba

10 Mai Mi 20:00
Verlegt / relocated

Lie Ning

utopia tour
10 Mai Mi 20:00

Dikka

Boom Schakkalakka Tour 2023
11 Mai
Verlegt / relocated

Nikki Glaser

One Night With Nikki Glaser
14 Mai So 17:30

Tarja

Raw Tour 2023 + special guests
Do 9 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

NACHHOLTERMIN !
Vom 10.03.22, vom 11.03.21 und vom 17.04.20

Diary Of Dreams

Mo 13 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Fast 5 Jahre ist es nun her, seit im Oktober 2017 das letzte Diary of Dreams Album erschien. Nie zuvor in der Bandgeschichte gab es eine so lange Pause zwischen zwei Alben. Der Grund dafür ist vielschichtig; die Welt scheint durchzudrehen und alles auf den Kopf zu stellen – zu viele globale, aber auch private Rückschläge verschoben immer wieder den Fokus und machten es der Band um Mastermind Adrian Hates unmöglich, das Album mit der gewohnten Detailliebe und Hingabe zu Ende zu bringen. Bis jetzt, denn die treue Fangemeinde darf sich im Frühling 2023 endlich auf ein neues Album und eine dazugehörige Tournee freuen. Im Gepäck natürlich die neuen Songs, aber auch ein neuer und vielseitiger Rückblick auf die bisherige musikalische Historie … Die lange Konzertdiät hat die Band regelrecht ausgehungert, die Vorfreude ist riesig und wird sich 2023 mit geballter Live-Energie entladen. Euch erwartet frenetische Spielfreude und endlich ein neues Kapitel im Tagebuch der Träume.

+++

Almost five years have passed since the last Diary of Dreams album was released in October 2017. Never before in the band’s history was there such a long break between two albums. The reason for this is complex; the world seems to go crazy and turn everything upside down – too many global, but also private setbacks kept shifting the focus and made it impossible for the band around mastermind Adrian Hates to finish the album with the usual loving dedication and attention to detail. Until now: In spring 2023, the loyal fan base can finally look forward to a new album and a corresponding tour! Of course, new songs will be presented, but also a new and varied overview of the previous musical history … The long concert hiatus has literally starved the band, the anticipation is huge and will be discharged in 2023 with concentrated live energy. You can expect the band playing at their frenetic best – and finally, a new chapter in the Diary of Dreams!

Quinn XCII

The People's Tour Tour
Mi 15 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Aufgewachsen mit Motown-Soul, geprägt durch Hip-Hop und Surfer-Folk, Fan von gutem Trip-Hop, einer guten Elektronik-Party aber auch nie abgeneigt: aus dieser Musik-Sozialisation hat Quinn XCII (ausgesprochen: Quinn Ninety-Two) einen unverfroren guten Genre-Mix geschaffen, der sich jeder Kategorie entzieht und damit eine neue, intuitive Form von soulful Music kreiert. Auf die ersten vier Longplayer folgt am 27. Januar 2023 sein neues Album „The People‘s Champ“, das der kontinuierlich wachsenden Popularität von Quinn XCII den nächsten Schub verleihen dürfte. Die erste vorab veröffentlichte Single „Common“ feat. Big Sean weist nach nur wenigen Wochen bereits über fünf Millionen Plays bei Spotify auf. Direkt nach Veröffentlichung von „The People‘s Champ“ geht Quinn XCII auf Welttournee und kommt in diesem Rahmen für drei Konzerte auch nach Deutschland: Zwischen dem 13. und 16. März gastiert er in Köln, Berlin sowie München.

 

Quinn XCII, 1992 als Mikael Temrowski geboren und in Detroit aufgewachsen, ist die Art Mensch, die man einfach mag. Ein liebevoller Ehemann und endlos treuer Freund. Er durchlebt beschissene Tage und gute Tage, jeder kennt das. Aber anders als die meisten, schreibt er über sie. In Text und Musik. Ohne Filter oder Anspruch. Mit geraden, präzisen Worten, mal gesungen, dann wieder gerappt und nicht selten alles dazwischen. Er handelt, spricht und singt mit der Zugänglichkeit eines Mannes, der jeden, der danach aussieht, sofort fragt, ob er ihm irgendwie helfen kann.

 

Seit 2015 kennt man Quinn XCII durch einen entwaffnend eingängigen und dynamischen, persönlichen Stil, der von fordernden Nuancen ebenso durchzogen ist wie von unerwartetem (aber unbestreitbarem) Pop-Können. Er hat eine ganze Reihe aufeinanderfolgende Platin-Singles veröffentlicht, darunter „Straightjacket“, „Love Me Less“ sowie „Kings of Summer“ zusammen mit ayokay, seinem Beat- und Produzenten-Partner in crime, seitdem sich die beiden in der Grundschule kennenlernten. Weitere Gold-Singles wie Flare Guns feat. Chelsea Cutler, „Another Day In Paradise“, „Stacy“ und „Always Been You“ bringen es auf 50 bis 230 Millionen Streams allein bei Spotify, wo er mit mehr als 4,2 Millionen monatlichen Hörern sicher zu den bedeutendsten Künstlern jenseits des klassischen Mainstreams zählt.

 

Im Jahr 2021 eroberte sein Album „Change of Scenery II“ nach stetig wachsenden Erfolgen der drei Vorgänger Platz 1 der Apple Pop Charts sowie der Spotify US Debut Album Charts. Daneben brachte er Tracks (und Hits) von Logic, Blackbear, Chelsea Cutler, Jeremy Zucker, Ashe, Louis The Child, Gryffin, MAX oder Dvbbs mit seinem Vocal-Style zum Strahlen, der ebenso einzigartig intuitiv und authentisch eigen ist wie seine Musik zwischen Hip-Hop, Reggae, Folk und elektronischer Tanzmusik.

 

Daneben spielte er von US-Küste zu Küste ausverkaufte Headliner-Tourneen, verkaufte über 350.000 Tickets und veredelte die Bühnen von Festivals wie Lollapalooza, Bonnaroo, Governors Ball, Summerfest sowie Electric Forest. Nun schlägt er sein nächstes Kapitel auf mit den ersten Singles für seinen neuen Label-Partner Republic, „Backpack“ und „Common“ feat. Big Sean, zwei kraftvollen und begeisternden Vorboten aus seinem am 27. Januar erscheinenden fünften Studioalbum „The People’s Champ“.

PayPal Prio Tickets:

Mi., 23.11.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 48 Stunden)

www.livenation.de/paypal

MagentaMusik Prio Tickets:

Mi., 23.11.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 48 Stunden)

www.magentamusik.de/prio-tickets

Ticketmaster Presale:

Do., 24.11.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 24 Stunden)

www.ticketmaster.de/presale

 

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart:

Fr., 25.11.2022, 10:00 Uhr

www.livenation.de/artist-quinn-xcii-1064342

 

www.ticketmaster.de

www.eventim.de

Avatar

Going Hunting Tour
Do 16 Mrz 20:00 Einlass 19:00

Die Show wird vom 02.03.22 auf den 16.03.23 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

PowerFBoxing

Sa 18 Mrz 18:08 Einlass 17:00

PowerFBoxing präsentiert einmal mehr Berliner Boxtalente und Internationales Profiboxen im Columbia Theater nebst Sommergarten 

17 Kämpfe davon 7 Berliner Profidebuts aber auch 2 Meisterschaften
Einlass ab 16.30 Uhr * 1. Kampf um 17.07 Uhr
4 Kämpfe ab 21 Uhr auch im Livestream * Kommentator  Michel Trabant
(#PFBBoxenLive) 

Tickets nur unter:  https://www.powerfboxing.com/tickets-shop/ 

Abendkasse ab 16 Uhr 

The Waterboys

So 19 Mrz 19:00 Einlass 18:00
Tickets (eventim) Tickets (KoKa36) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Selten gab es Bands, die sich so sehr gewandelt haben wie die WATERBOYS. Nach ihrer Gründung im Jahr 1983 kreierte Mike Scott auf den ersten drei Alben einen außergewöhnlichen „post-punk“ Sound, der mit dem Song „This is the Sea“ (1985) einen bahnbrechenden Hit erzielte. Seither hörte ihre Musik nie auf sich zu entwickeln, von der herausragenden Mischung aus traditioneller irischer und schottischer Musik, Country-Musik und Rock ’n‘ Roll auf dem Album „Fisherman’s Blues“, über das poetische Meisterwerk „An Appointment with Mr Yeats“ (2011) bis hin zu ihrem neuen Album „Where The Action Is“. Dies ist das dreizehnte Studioalbum der Waterboys, welches im Mai 2019 veröffentlich wurde und Platz 3 der UK Independent Albums Charts erreichte.

Der Albumtitel wurde von Robert Parkers Klassiker „Let’s Go Baby (Where The Action Is)“ inspiriert und enthält 10 rockige – aber dennoch genreübergreifende – Songs, die das herausragende Talent von Gründer und Frontmann Mike Scott wiederspiegeln. Scott gehört seit 4 Jahrzehnten zu den besten britischen Songwritern, dessen Songs von keinen geringeren Größen als Prince, Rod Steward oder auch Ellie Goulding gecovert wurden.

Die Waterboys – bestehend aus Mike Scott (Gesang, Gitarre und Klavier), Steve Wickham (elektronische Geige), Paul Brown (der großartige Entertainer von Memphis am Keyboard) und Ralph Salmins (Schlagzeug), experimentierten mit vielen Songs des neuen Albums, aber der letzte Song „Piper At The Gates Of Dawn“ ist besonders herausragend.
Hierbei liest Mike Scott den schönsten Teil des Buches „The Wind In The Windows“ von Kenneth Grahame vor und wird dabei musikalisch von seinen Bandkollegen begleitet, welches ein außergewöhnliches Ende für das Album „Where The Action Is“ bietet.

Dieses Jahr kommt die erfolgreiche Band THE WATERBOYS für exklusive Konzerte auch wieder zurück auf die Bühne in Deutschland, um das Publikum erneut mit hoher musikalischer Klasse und einem einzigartigen Klang zu bezaubern.

Maxim

Mo 20 Mrz 20:00 Einlass 19:00

Nachholtermin vom 08.03.2022. Tickets behalten Gültigkeit.

Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Alexa Feser

Liebe 404 Tour
Mo 27 Mrz 20:00 Einlass 19:00

NACHHOLTERMIN! Vom 12.09.22 & vom 28.04.22 VERLEGT! Aus dem Kesselhaus

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

„Liebe Leute! Leider muss ich meine kommende Tour – wie so viele andere Künstler derzeit – auf das Frühjahr des nächsten Jahres verschieben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Unsere gesamte Branche, also Künstler, Booker und Veranstalter, versuchen derzeit, das aufzuholen, was in den letzten drei Jahren auf der Strecke geblieben ist: Konzerte! Und das probieren wir gerade gleichzeitig. Jeder will wieder auf die Bühne, ob klein oder groß – aber es ist einfach zu viel auf einmal, und zwar: zu viel für alle. Zu viel zum Beispiel für die nur begrenzt verfügbare Technik, Tourbusse und Probenräume. Zu viel für das wenig verfügbare Personal, Crew und die Techniker, kurzum: Zu viel für eine Branche, die während der Pandemie eher geschrumpft als gewachsen ist, und das merken wir nun an allen Enden.

Doch nicht nur ich, sondern auch viele andere Künstler verschieben gerade ihre Tourneen. Die meisten kommunizieren die Gründe nicht offen, doch ich denke, dass dies der Live-Situation eher schadet und daher will ich hier transparent sein:

Vor der Corona-Krise gab es für uns Künstler kein Nachfrageproblem. Die Ticketverkäufe liefen und alles war planbar. Diese Planbarkeit ist vor allem bei den Vorverkäufen wichtig, weil diese gewährleisten, ob eine Tour überhaupt stattfinden kann.

Weil seit nun fast 3 Jahren Konzerte verschoben werden, bei vielen von euch die Nachhol-Tickets an den Kühlschränken hängen und Manche generell Bedenken vor der Herbst-Situation haben, werden zurzeit nur zaghaft Tickets verkauft. Zwar irgendwie verständlich, aber es ist ein Teufelskreis für die Branche, der es – wie ich merke – teilweise unangenehm ist, dieses Thema anzusprechen. Das Live-Geschäft lebt von Planung und Vorverkauf und ist spontan nicht durchführbar. Ich – wir! – wollen euch sehen, mit euch feiern, schwitzen und mal für ein paar Stunden vom Alltag loslassen, doch nicht jeder von euch ist gerade dazu bereit, was in der derzeitigen Situation auch völlig verständlich ist. Doch wir sind auf euch, die Fans, angewiesen – ohne euch keine Planungssicherheit, ohne euch keine Bühne, und ohne euch kein Konzert.

Deshalb hat mein tolles Team an neuen Terminen gearbeitet und ich freue mich, dass wir das alles nun im Frühjahr mit euch nachholen werden – und zwar mit euch allen! Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir schauen positiv in die Zukunft. Nichts vermissen wir mehr, als die Bühne und vor Euch zu stehen. Wir sehen uns!
Eure A“

Alex G

Momma
Sa 1 Apr 20:00 Einlass 19:00

Exklusiver Vorverkauf via Eventim ab 29.06., 10 Uhr Vorverkauf bei Künstler:in ab 30.06., 10 Uhr Allgemeiner Vorverkaufsstart am 01.07., 09 Uhr

Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Alex G im Frühjahr 2023 auf Tour in Deutschland

Alex G, vormals unter dem Namen (Sandy) Alex
G bekannt, gehört zu den profundesten
Songwritern der USA. Schon seit seinen
Anfängen in der Schulband an der Haverford
High School in Havertown, Pennsylvania,
experimentierte er mit verschiedenen Stilen und
entwickelte Genres wie Goth-Techno oder wollte
Pop-Rock spielen, um schließlich im Punk zu
enden. Diese Haltung hat sich Alex G bis heute
bewahrt – was ihn immerhin als Gitarrist und
Arrangeur für Größen wie Frank Ocean
qualifizierte. Schon seine ersten Aufnahmen –
Anfang der 2010er auf Bandcamp veröffentlicht –
machten ihn zu einem gefragten Phänomen und
spätestens seit seinem gefeierten Debütalbum „DSU“ gehört er zum kleinen Kreis der gefragtesten Songwriter. Mit seiner unschlagbaren Kombination aus kratzigem Lo-Fi, folkigen Harmonien, der Indie-Rock-Gitarre und den elektronischen Gewittern hat der 29-Jährige einen eindringlichen und neuen Sound entwickelt. Kein Wunder also, dass sein letztes Album „House of Sugar“ von so unterschiedlichen Magazinen und Zeitungen wie Pitchfork, The Guardian, GQ, American Songwriter, Stereogum, Consequence und Esquire zu einem der besten Alben des Jahres 2019 erkoren wurde.

Für den in Philadelphia lebenden Musiker ist das allerdings kein Grund zum Ausruhen: im Juni kündigte Alex G sein neues, dann bereits neuntes, Album „God Save The Animals“ an, das im September dieses Jahres erscheinen soll. Das Wort „Gott“ taucht hierbei nicht nur im Titel auf, sondern ist sowohl im ersten Song als auch in mehreren der dreizehn folgenden Tracks zu finden. Dabei versteht er „Gott“ nicht als konkrete religiöse Entität, sondern mehr als Zeichen für einen allgemeinen Glauben (an etwas), das ihn oder die von ihm verkörperten Charaktere in schwierigen Situationen stärkt. Neben der atmosphärischen Inspiration hat sich Giannascoli in den letzten Jahren zudem zu Künstler*innen, wie der Musikerin Gillian Welch oder dem Schriftsteller Joy Williams hingezogen gefühlt, die das Öffentliche und das Hermetische, das Schräge und das Intime in Einklang bringen und die den Glauben eher als eine gemeinsame soziale Sprache als eine religiöse Doktrin präsentieren.

Wie schon bei seinen früheren Alben, hat Giannascoli auch seine neuen Songs selbst geschrieben und in seinen eigenen vier Wänden aufgenommen. Diesmal bat er jedoch zusätzlich ein halbes Dutzend Tontechniker um Hilfe, um bei der Produktion des Albums die beste Aufnahmequalität zu erzielen. Das Ergebnis: ein Album, das in seiner Klangpalette dynamischer als je zuvor ist.

Im Frühjahr 2023 kommt Alex G für insgesamt vier Termine nach Deutschland, um sein neues Album zu präsentieren und uns seine außergewöhnliche Klangvielfalt live spüren zu lassen.

PRESSEMITTEILUNG 28.06.2022

Präsentatoren: kulturnews sowie event.

 

Remode – The Music of Depeche Mode

Sa 8 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Esther Graf

Noch Nie Begegnet Tour 2023
Do 13 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Esther Graf geht nächstes Jahr im poppigen Punk-Rock Gewand auf ihre erste Headline Tour. Seit 2019 erklingen aus ihrer Feder selbstbewusste Pop-Songs, verfeinert mit Hip-Hop-Nuancen. Nach dem Feature Song mit Alligatoah & Monet 192, folgte ihre erste EP „Red Flags“, deren Songs ihre punk-rockige Seite zum Vorschein brachte. 2023 geht es endlich auf die „noch nie begegnet“ Tour. Seid dabei!“.

Ladylike

Fr 14 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

„Offenheit ist in unserer Gesellschaft unterrepräsentiert und das, obwohl viele sie sich mehr denn je wünschen“, lautet die persönliche Bilanz von Nicole von Wagner. Nicole ist Hörfunkmoderatorin und Grimmepreisträgerin und startete gemeinsam mit ihrer Freundin und Radiokollegin Yvonne Fricke den Podcast „Ladylike“. Das besondere Podcast-Format von Frauen, mit Frauen und für Frauen. Offen und ohne Scham sprechen die beiden darin über Sex, Liebe und Erotik – aber auch über alle gesellschaftlichen, persönlichen und oft auch tabuisierten Themen. Dieser Podcast ist anders als alle anderen, denn wenn Frauen unter sich sind, geht es verbal oft ganz schön zur Sache und die Gespräche laufen ganz anders ab, als man(n) denkt.

Seit 2018 teilen Yvonne und Nicole ihre Gedanken mit ihrer immer größer werdenden „Ladylike“-Community. Die Themen sind dabei erstaunlich vielfältig und reichen von geheimnisvollen Sex-Orten über den Viagra-Selbstversuch bis hin zum Orgasmus auf Knopfdruck. Besonders spannend sind die verschiedenen Sichtweisen und Erfahrungen der beiden: Yvonne steht auf Frauen, Nicole auf Männer. Gemeinsam führen sie intime Gespräche ohne Tabus und informieren über Themen, die man lieber nicht im großen Kreis diskutieren möchte – oder vielleicht doch? Im Frühjahr nächsten Jahres gehen die beiden Frauen mit dem „Ladylike“-Podcast erstmals auf Livetournee. Dann können die Fans hautnah dabei sein, wenn Yvonne und Nicole über die weibliche Libido sprechen und Fragen zu allen Themen rund um die schönste Nebensache der Welt beantworten. Das ist nicht nur empowernd für alle Ladys – sondern auch augenöffnend für Gentlemen jeden Alters.

Nicole: „Darum sind natürlich auch alle Männer herzlich zu unserer Show eingeladen, denn was wäre die Welt ohne Euch Jungs. Wir freuen uns sehr darauf Euch viele Geheimnisse und Tricks zu verraten, um Eure Partner:innen neu zu verzaubern.

“Yvonne: „Außerdem freuen wir uns sehr darauf mit allen Zuschauer:innen in eine multidimensionale Bühnenshow einzutauchen. Es ist ein Show für alle Sinne mit viel Herz und Leidenschaft und am Ende werdet Ihr auf jeden Fall glücklicher sein.“

Jonathan Jeremiah

Sa 15 Apr 19:30 Einlass 18:30

NACHHOLTERMIN! Vom 24.09.22 VERLEGT! Aus dem Metropol

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die Songs von Jonathan Jeremiahs neuem Album „Good Day“ klingen als wären sie aus einer anderen Zeit – eine Huldigung an den europäischen Soul der 60er Jahre. Aber altmodisch ist die Musik des Londoner Singer/Songwriter noch lange nicht. Ihm gelingt locker der Brückenschlag vom englischen Folk eines Cat Stevens oder John Martyn hin zum Soul im Stil von Marvin Gaye oder Bill Withers ins musikalische Leben von heute – abwechslungsreich arrangiert, mal opulent-swingend, mal minimalistisch-entspannt, aber immer melodiös. Auf seiner mittlerweile vierten Platte hat der Brite erneut sein riesiges Talent unter Beweis gestellt: Mit „Good Day“ ist ihm ein rundum perfektes Meisterwerk gelungen. Das Songwriting ist grandios. Die Stimme singt, summt, biegt sich geschmeidig durch die Lieder – auch wenn er sie früher gehasst hat: „Als ich 14 Jahre alt war, wollten alle so singen wie Nick Drake, und ausgerechnet ich bekomme einen kräftigen Bariton.“ Die vielseitige Instrumentierung ist unauffällig und doch raffiniert, mit Klavier, Streichern, Bläsern und sogar einem Kinderchor, die Produktion aufwändig und bis ins feinste stilvoll abgemischt. Jonathan Jeremiah ist ein absoluter Crooner, der den blauäugigen Soul mit der ihm innwohnenden Lässigkeit präsentiert und dem Können eines Musikers, der mit 14 zum ersten Mal auf der Bühne stand. Jeremiah wuchs in einem Elternhaus auf, in dem die Musik stets groß geschrieben wurde. Mit 16 nahm er einen Job als Wachmann in der Wembley Arena an, wo sein Vater auch als Elektriker beschäftigt war, um von dem verdienten Geld Studiomusiker für sein Debütalbum bezahlen zu können: „Eine Nachtschicht und ich konnte mir wieder einen Geiger leisten. Die nächste Nacht war dann der Kontrabassist abbezahlt.“ Er ist dann immer auf die Bühne gegangen und hat davon geträumt, wie es sich wohl anfühlen würde, und hat viele Jahre für seine erste Platte „A Solitary Man“ gebraucht, die ihn schlagartig in ganz Europa bekannt machte. Inzwischen fällt ihm das Musikmachen etwas leichter und sein Credo ist auch ein etwas anderes geworden: „Auf dem Album ist erdiger Blues zu hören, auch ein Anflug von 70er-Jahre Isley Brothers, dann heftige, schwere Beats oder klassische Film-Soundtrack-Atmosphären wie bei Cecil B de Mille oder Lalo Schifrin. Mir gefällt die Idee, dass man heute alles in eine verrückte Mixtur einbeziehen und seine eigene musikalische Welt daraus kreieren kann“, sagte er dem mdr. Das ist so zeitlos, dass man sich für immer in ihr verlieren möchte.

Max Prosa

Mi 19 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim) Tickets (listen berlin) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die Musikgeschichte ist voll von Künstlern, die ihre Musik als fortwährende Suche verstehen, die bereits zu neuen Ufern aufbrechen möchten, sobald ihr Schiff mit einem Schaben auf Sand anlegt. Und die Popmusik-Historie ist ebenso reich an Firmen und Managern, die dieses Bestreben zwar nach außen gutheißen, es aber eigentlich viel lieber haben, wenn sich ihre Schützlinge auf bereits erfolgreich erobertem Land niederlassen. Im sicheren Hafen sozusagen.

Max Prosa kehrt gerade zurück aus einem dieser vermeintlich sicheren Häfen. Mit den Alben „Die Phantasie wird siegen“ und „Rangoon“ war er in den Jahren zuvor auf zwei selbstgebauten Booten erfolgreich losgesegelt; mit der Galeere der Plattenfirma konnte er sich indes nicht so recht anfreunden. Kein Wunder also, dass er auf „Mit anderen Augen“ die Welt wieder genau so neu sehen, wieder eigenhändig die Segel setzen und mit einem noch größeren Fernrohr in See stechen will. Dazu braucht er weder eine Reederei, noch die Rederei von Geschäftsleuten.

Das Navigieren, die Suche nach einer Wahrheit und neuen Perspektiven zieht sich entsprechend als Thema durch viele der neuen Songs. Max Prosa betrachtet den Nachthimmel, singt vom eigenen Raumschiff, vom Boden des Ozeans oder von einem Funken vom höheren Glück, den er finden möchte („Die Suche“). Und klingt dabei gelöst, befreit, mit frischer Neugier ausgestattet im Kreise von Begleitern, Instrumenten und Songstrukturen, die wie für ihn (und von ihm) geschaffen wurden.

Senta

Egal wie weit - Live 2023
Do 20 Apr 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Neustart für Senta-Sofia Delliponti: Anfang 2023 veröffentlicht die Sängerin und Schauspielerin ihr erstes Album unter dem Künstlernamen SENTA, kurz darauf präsentiert sie die neuen Songs von „Egal wie weit“ auch erstmals live auf Tour in Deutschland.

Blickt man zurück auf die zahlreichen Stationen in der Karriere von SENTA, ist es kaum zu glauben, dass die Künstlerin erst 32 Jahre alt ist. 2003, mit gerade einmal 13 Jahren, wird sie Zweitplatzierte in der Castingshow „Star Search“, drei Jahre später veröffentlicht sie als Senta-Sofia ihre erste rebellische Pop-Punk-Single „Scheißegal“. 2007 steuert sie dann mit „Ich sehe was, was du nicht siehst“ den Titelsong zu „Big Brother“ bei.

Nach ihrem Schulabschluss zieht die im niedersächsischen Gifhorn aufgewachsene Musikerin nach Berlin, wo sie eine Gesangs- und Schauspielausbildung absolviert. SENTA steht bei den Musicals „Tanz der Vampire“ in Stuttgart und „Frühlings Erwachen“ in Wien auf der Bühne und bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als Tanja Seefeld vor der Kamera.

2013 hebt sie schließlich Oonagh mit aus der Taufe – ein Ethno-Global Popmusikprojekt, mit dem sie als Sängerin bis 2020 fünf Alben veröffentlicht, zwei Echos gewinnt und mehrmals mit Platin ausgezeichnet wird.

2022 ist es jedoch Zeit für einen Neubeginn: SENTA will sich nicht mehr hinter Rollen und Kunstfiguren verstecken. Mit ihrer Single „Was immer es ist“ schließt sie das Kapitel Oonagh offiziell und beginnt ein neues unter ihrem echten Namen. Mit „Verlieren“„Aufhören“ und „Musik Musik“ erscheinen im Laufe des Jahres drei weitere Vorboten ihres Anfang 2023 erscheinenden Debütalbums „Egal wie weit“.

Mit ihren neuen Songs präsentiert sich SENTA als gereifte Künstlerin, die über das Leben als junge Frau reflektiert – darüber, was man eigentlich will, und was man nicht mehr mitmacht. Verpackt wird das Ganze in lässigen, zeitgenössischen Deutsch-Pop.

Nach der Veröffentlichung von „Egal wie weit“ geht SENTA im April 2023 erstmals mit ihren neuen Songs auf Deutschland-Tournee und präsentiert dem Publikum bei fünf Konzerten eine ganz neue, persönliche Seite von sich selbst.

 

Telekom / Paypal Presale:
Mi. 23.11. – 10:00

Ticketmaster Presale:
Do. 24.11. – 10:00

VVK Start:
Fr. 25.11. – 10:00

Elvana – Elvis Fronted Nirvana

plus special Guests
Fr 21 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Eventbrite) Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Elvana: Elvis Fronted Nirvana

In den Gedärmen von Disgraceland stehen tote Rock’n’Roll Ikonen von den Toten auf. Rock’n’Roll meets Grunge, jetzt wo Elvis endlich Nirvana den Frontmann wiedergibt, den sie seit 1994 vermissen. ELVANA schredden durch Nirvana’s Katalog, während sie gekonnt die feinsten Momenten des King of Rock’n’Roll einstreuen. Ein perfekter Mashup von Overdrive und old school Rockabilly. It smells like cheeseburgers and teen spirit, daddy-o!

 

ELVANA – THE WORLD’S FINEST ELVIS FRONTED TRIBUTE TO NIRVANA!

From the bowels of Disgraceland, Rock & Roll icons of the afterlife are raised from the dead! Rock & Roll meets Grunge as Elvis fronts Nirvana and gives the band the front man it’s been missing since ’94. Elvana tear through Nirvana’s catalogue whilst splicing in grunged up sections of the king of rock & rolls finest moments, culminating in a whopper mash up of overdrive & old school Rockabilly. It smells like cheeseburgers and teen spirit, daddy-o!

Luka Bloom

The Songs Live On Tourhttp://columbia-theater.de/
So 23 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim) Tickets (KoKa36) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Irischer Folk-Star kommt mit drei Platten im Gepäck nach Deutschland
„The Songs Live On Tour“ im April 2023
Instrumental-Album „Out Of The Blue” als emotionaler Spiegel für die Corona- Zeit

Der Gitarrist und Sänger Luka Bloom gehört zweifelsohne zu den wichtigsten Songwritern Irlands. Sein beeindruckendes Gitarrenspiel und seine Stimme reichen völlig aus, um selbst größte Säle mit seiner Musik zu füllen – mehr braucht es schlicht nicht. Nach langer Corona-Pause richtet sich Luka mit persönlichen Worten und neuer Musik an seine Fans:

„Im April 2023 werden meine letzten Auftritte in Deutschland rund fünf Jahre in der Vergangenheit liegen. Doch obwohl die Welt zwei Jahre lang still stand, ist so viel passiert. Die Welt ist ein anderer Ort, mit vielen neuen Herausforderungen. Doch eines brauchen wir immer noch: Lieder. Die Geschichte erzählt uns, was in der Welt passiert ist. Lieder erzählen uns, wie wir uns gefühlt haben, als diese Dinge passiert sind. Und so singe ich fünf Jahre später immer noch meine Songs. Sie überleben. Es ist für mich ein großes Privileg, dass ich nach Deutschland eingeladen werde, um meine Musik mit Euch zu teilen.

Während der dunklen Corona-Jahre habe ich drei Platten aufgenommen: Im November 2019 erschien „Live at De Roma”, ein Live-Album aus dem De Roma, einem wunderschönen alten Theater in Antwerpen. Es war ein magischer Abend. „Bittersweet Crimson“, ist mein letztes Studioalbum, welches ich im Februar 2020 herausgebracht habe und im selben Jahr eigentlich der ganzen Welt live präsentieren wollte. Während der Pandemie beschloss ich dann zuletzt, ein rein instrumentales Album zu produzieren, die ohne Worte all die Emotionen jener Jahre widerspiegelt. Das Ergebnis „Out Of The Blue“ ist im August 2021 erschienen und ist die dritte Platte meiner Covid-Trilogie.

Nun ist es endlich an der Zeit meine Melodien zu spielen und meine Lieder zu singen. Ich freue mich im April 2023 für ein paar wundervolle Abende nach Deutschland zurückzukehren, um das Leben der Lieder zu feiern, das wir teilen.“

Tickets: 040 413 22 60 // kj.de // tickets@kj.de

Niklas Kolorz

Mindblown University Live 2023
Mo 24 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Seit Jahrtausenden haben große Entdeckungen unser Verständnis der Welt geprägt und revolutioniert. Warum ist die Erde rund? Wieso ist der Himmel blau? Wie entsteht der Vollmond, und was hat er mit Flut und Ebbe zu tun? Auf viele dieser Fragen glauben wir eine gute Antwort gefunden zu haben. Aber wo kommen die her? Wer hat sie entdeckt, und stimmt das alles wirklich?

Wissenschaftsjournalist und Bestseller-Autor Niklas Kolorz nimmt das Publikum mit auf eine unterhaltsame Wissensshow und erklärt dabei die größten Ideen unserer Zeit anschaulich mit Modellen, Animationen und der nötigen Prise Humor. Von der Kugelform der Erde bis zum Rand unseres Sonnensystems. Von Newtons Schwerkraftgesetzen über Einsteins Relativitätstheorie bis zu Schrödingers Katze und der Quantenphysik. Von den überraschendsten Entdeckungen und den witzigsten Fails der Wissenschaftsgeschichte. Hier gibt es Neues zum Staunen, Lachen und Lernen.

Reisen Reisen – Der Podcast

Mi 26 Apr 20:00 Einlass 19:00

„Reisen Reisen –Der Podcast“ mit Jochen Schliemann und Michael Dietz

Urlaub machen kann jeder. Reisen muss man reisen.Die Autoren und Journalisten Michael Dietz und Jochen Schliemann hosten den reichweitenstärksten Reisepodcast im deutschsprachigen Raum „Reisen Reisen“. Mehr als 100 Länder haben die beiden bereist, fertig sind sie noch lange nicht. Seit Januar 2018 ermutigen sie Menschen zum individuellen, nachhaltigen Reisen und helfen ihnen, diese schöne Welt mit allen Sinnen zu entdecken. Egal ob Europas beste Seiten mit Südtirol, Schweden oder Nizza; nahe Ziele wie Salzburg, Franken oder Helgoland; Traumorte wie Südaustralien, Thailand oder Tokio -alles ist spannend und eine Reise wert, wenn Jochen Schliemann und Michael Dietz sich darüber unterhalten. Dabei müssen für die Traumreise nicht immer große Entfernungen zurückgelegt oder Geld investiert werden. Oft liegt die perfekte Reise näher als man denkt. Fundierte Tipps, atmosphärische, fast poetische Schilderungen, Bodenständigkeit, ein Blick auf die Umwelt, Spaß sowie die einmalige Chemie zwischen Schliemann und Dietz zeichnen „Reisen Reisen“ aus. Zudem warten die beiden immer wieder mit prominenten Gästen wie den Musikern Farin Urlaub oder Marteria, dem Journalisten Jürgen Domian oder Autorin Sophie Passman auf. Gestartet als idealistisches Projekt zweier Welt-Entdecker und -Verbesserer, entwickelte sich „Reisen Reisen“ zum reichweitenstärksten deutschsprachigen Reisepodcast mit bis zu 90.000 Hörer*innen bei einzelnen Folgen. Insgesamt konnte „Reisen Reisen“ bis August2022 3,5Millionen Downloads verzeichnen. Die Apple Redaktion hat „Reisen Reisen“ sogar als einen der besten Podcasts des Jahres 2021 ausgewählt. Seit Sommer 2020 kooperiert „Reisen Reisen“ mit dem Printmagazin GEO SAISON: In jedem Heft bespielen Jochen Schliemann und Michael Dietz die Kolumne auf der letzten Seite. Außerdem läuft der Podcast auch über die Website von GEO. Seit November 2020 ist „Reisen Reisen “ Bestandteil des ICE-Portals der Deutschen Bahn und somit auf allen ICE-und ausgewählten IC-Verbindungen zu hören. Mit der renommierten Klimaschutzorganisation myclimate geht „Reisen Reisen“ seit September 2021 gemeinsame Wege und setzt so ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit beim Reisen. Und damitauch Reisende auf der Langstrecke schon das Kopfkino anwerfen können, laufen ausgewählte Folgen von “Reisen Reisen” seit Juni 2022 im Inflight Entertainment der Lufthansa Gruppe (Lufthansa, Eurowings, Swiss, Austrian Airlines). Die Podcast-Macher sind überzeugt: „Reisen macht schlauer, Reisen macht toleranter, Reisen lässt uns die Welt, unser Zuhause und uns selbst hinterfragen und besser verstehen –denn Reisen muss man reisen.”

Gefühlte Fakten

Greatest Hits Tour 2023
Di 9 Mai 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit ihrem Comedy-Podcast „Gefühlte Fakten“ leben Christian Huber und Tarkan Bagci seit Jahren den Traum eines jeden Pod-Stars: Gags, Drugs and Rock´n Roll!

Nur ohne Drugs. Und ohne Rock´n Roll.

 

Jetzt gehen die beiden auf Deutschlandtour und bringen auf die Bühne, was sonst wöchentlich auf den Kopfhörern von über Hunderttausend Hörerinnen und Hörern passiert.

 

Ein Abend mit skurrilen Alltagsstorys, „ungewöhnlichen Todesfällen“, kontroversen „Ja- oder Nein-Fragen“ und heiklen Anekdoten aus der Medienwelt, die die beiden Bestseller-

Autoren durch ihre Arbeit beim Fernsehen erlebt haben, aber bisher nicht im Podcast erzählen konnten, weil es sonst eventuell Ärger geben würde …

Nina Chuba

Mi 10 Mai 20:00 VERLEGT / RELOCATED

Verlegt / Relocated: Verlegt ins Huxleys Neue Welt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Der Hype um die gebürtige Hamburgerin nimmt kein Ende. Nach ihrer komplett ausverkauften Tour 2022 setzt Nina Chuba straight einen drauf und spielt nächstes Jahr eine umfangreiche Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Statt 99 Probleme zu haben, hat sie nur genauso viele Pläne. Mindestens.

Bei jedem neuen Song zeigt Nina Chuba ihre Vielseitigkeit: Von Pop über Rap bis Soul, gepaart mit mal blumigen und mal messerscharfen Texten ist alles dabei. Nur sich selbst bleibt sie treu. Eben noch hat sie ihre Single „Nicht allein“ veröffentlicht, an der Seite von Kummer dessen Nummer-1-Single „Der letzte Song (Alles wird gut)“ neu interpretiert und dann gemeinsam mit Provinz „Zorn & Liebe“ rausgebracht.

Jetzt singt die 23-jährige in „Femminello“ zu bouncenden Dancehall-Beats vom süßen Leben. Ein gutgelaunter und vibender Toast auf den Sommer, in dem sie dieses Jahr unter anderem bei Major Festivals wie dem Lollapalooza und Superbloom spielen wird. „Die Single feiert einfach das Leben an sich“, erklärt Nina Chuba – und dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Der perfekte lebensfreudige Soundtrack für ihre Konzerte, bei denen Fans auch auf weitere neue Tracks gespannt sein dürfen.

Lie Ning

utopia tour
Mi 10 Mai 20:00 Einlass 19:00

Verlegt aus dem Hole. Tickets behalten Gültigkeit

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LIE NING ist vieles: Musiker, Model, Tänzer & Art Director, er ist Spokesperson der LGTBQ & POC-Communities. Seine Stimme die stärkste Ausdrucksform, er selbst audio-visueller Ausdruck in Person. Seine grenzenlose Visionbündelt er in seinem Debütalbum „utopia“, das Ende Oktober 2022 auf Humming Records erscheint. Kurz darauf startet seine erste eigene Tourdurch Deutschland.In den letzten Jahren konnte LIE NING bereitskritikumjubelte Auftritte beim SXWS und Reeperbahn Festival sowie Supports für Milky Chance, Giant Rooks, ÄTNA & Raphael Saadiqan sein Revers heften.Schon mit den Songs der ersten EP bewies er auf der Bühne eine beeindruckende Reife mit überraschender Tiefe. Seine hypnotisierende Aura zeugt von internationalem Format. Durch samtene Vocals und eine fesselnd intime Intensitätleitet LIE NING mit schonungsloser Offenheit an den Ort tiefster emotionaler Verletzlichkeit -eine Spiegelung seiner selbst.Für sein erstes Album, mit dem er im Herbst 2022 live zu hören sein wird, arbeitete er in London mit Grammy-Produzent Stephen Fitzmaurice (Sam Smith, Alicia Keys, Mary J. Blige) zusammen und feilte mit ihm an seinem Sound, der einen stringenten Spagat zwischen Indie, Soul und R’nB liefert.„utopia“ ermöglicht ein erstes Eintauchen in die Persona LIE NING.

Dikka

Boom Schakkalakka Tour 2023
Do 11 Mai VERLEGT / RELOCATED

Verlegt / Relocated: Verlegt in die Columbiahalle. Tickets behalten Gültigkeit

Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
Rap für Erwachsene? Kann doch jedes Kind! Aber Rap für die Kleinen unter uns kann ein ganz bestimmtes Nashorn besonders gut: DIKKA
Das rappende Rhinozeros hat jede Menge wilder, frecher und lustiger Songs für starke Kinder im Gepäck. Groß, grau, gutgelaunt, mit dickem Bauch und ordentlich was in der Birne, stellt DIKKA sich dabei nicht auf die Seite der Eltern, sondern nimmt die kleinen Hörer auf seinem Debüt „Oh Yeah!“ an die Hand.

Nikki Glaser

One Night With Nikki Glaser
So 14 Mai 17:30 Einlass 16:30
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Welcome to Germany Nikki!

Nikki Glaser is one of the funniest female voices in comedy today. For over a decade at clubs across the USA, and as the host of three hit podcasts, the host of the reality dating series Fboy Island and the host of Comedy Central’s first live daily morning show, “You up with Nikki Glaser” she has been honing her shockingly-honest, no-holds barred style of comedy.

Nikki has multiple stand-up specials and late-night tv appearances in which she jokes about her most humiliating moments as a woman in the modern world. Nikki’s past and current struggles with anorexia, depression, and anxiety are fair game in both her stand-up and in several in-depth interviews. In Nikki’s recent Netflix comedy special, BANGIN’ (2019) she bares all about sex, sobriety and getting over her own insecurities without sparing you the details.

Nikki reconnects with her roots in her latest reality tv show “Welcome Home Nikki Glaser?” which premiered on the 1st of May this year.

She has become a complete open book on mic – and not just for the laughs, she’s also adamant on being the empowering voice for women that she yearned for as a young, confused, adolescent herself.