Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen
Juni Juli August September Oktober November Dezember Februar März Mai Oktober

Northlane

Support Acts: + Novelists + Ten56 Mirror's Edge German Tour 2024
28 Sep Sa 20:00

Ivo Martin

Sonnenuntergang Tour 2024
29 Sep So 19:30
Zusatzshow

Prateek Kuhad

9 Okt Mi 20:00

jan SEVEN dettwyler

Schwarz auf Grün Tour 2024
10 Okt Do 20:00

Gregor Hägele

"Hoffentlich Album"-Tour
12 Okt Sa 20:00

KLAN

Das Ende der Welt Tour 2024
16 Okt Mi 20:00

Dings & Bums

Live 2024
17 Okt Do 20:00

Summer Cem

Special Guest: BILLA JOE Stop&Go Tour 2024
18 Okt Fr 20:00

The Kilkennys

„GERMANY TOUR 2024”
19 Okt Sa 20:00

Aaron Frazer

Into The Blue Tour
22 Okt Di 20:00

IMMINENCE

Aviana & Allt The Black Tour 2024
24 Okt Do 20:00

Alien Ant Farm & Cky

Live 2024
25 Okt Fr 20:00

Luna

25/8 Tour 2024
26 Okt Sa 20:00

The Brew

Support: ROVAR `20 Years Anniversary` Tour 2024
30 Okt Mi 20:00

Carlos Ballarta

31 Okt Do 20:00

TANZWUT

Achtung Mensch! Tour 2024
1 Nov Fr 19:20

Sampagne

Nachts Unterwegs 2024
3 Nov So 20:00

John Grant

7 Nov Do 20:00

VOLA

Friend of a Phantom EU Tour 2024
10 Nov So 20:00

Benjamin Amaru

dreamers Tour 2024
11 Nov Mo 20:00

Solar Fake

„DON'T push this button!“ & Future Lied To Us
15 Nov Fr 20:00

Nie und Nimmer

10 Jahre - Die Jubiläums-Tour 2024
16 Nov Sa 20:00

Kayef

Live 2024
18 Nov Mo 20:00

Public Service Broadcasting

European Tour 2024
19 Nov Di 20:00

Northlane

Support Acts: + Novelists + Ten56 Mirror's Edge German Tour 2024
Sa 28 Sep 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit ihrem rhythmisch versierten und stets modernen Sound setzen Northlane bereits früh neue Maßstäbe im Metalcore-Genre und avancieren schnell zu einer der wichtigsten australischen Metalbands ihrer Generation. Nach Touren mit Architects, While She Sleeps und Being As An Ocean sowie Auftritten auf den relevantesten Metalfestivals der Welt gelang den Musikern schnell der Sprung, selber Touren zu headlinen. Seit der Veröffentlichung ihres Durchbruchalbums „Singularity“ erreichten Northlane ausnahmslos Platz 3 der australischen Albumcharts. Die Platte „Node“ sowie ihr aktueller Langspieler „Obsidian“ stiegen sogar auf Platz 1 der ARIA Charts ein. Während ab dem 2013 veröffentlichten „Singularity“ zudem alle Alben für den Aria Music Award als bestes Hard Rock oder Heavy Metal Album nominiert waren, konnten „Node“ (2015), „Mesmer“ (2017) und „Alien“ (2019) diesen gewinnen – letzteres wie auch „Obsidian“(2022) wurden zudem mit dem AIR Award als bestes Independent Heavy Album des Jahres ausgezeichnet. Am 12. April veröffentlichen Northlane ihre neue EP „Mirror’s Edge“, die sie auf ihrer kommenden Tour im Herbst erstmals auch in Deutschland auf die Bühne bringen werden. Unterstützt werden sie dann von Novelists und Ten56 als Support Acts.

2009 in Sydney gegründet, machten Northlane 2010 mit ihrer EP „Hollow Existence“ erstmals auf sich aufmerksam. Mit dem Debütalbum „Discoveries“, das 2011 via UNFD erschien, hat die Band das Progressive-Metalcore-Genre bereits mächtig aufgemischt. Eine Stellung, die sie auf ihrem zweiten Longplayer „Singularity“ 2013 weiter festigen. Mit ihrem atmosphärischen Sound zwischen Djent und Metalcore wird „Quantum Flux“ zum Hit und lässt Northlane über Kennerkreise hinaus zu einer der gehyptesten Metalcore-Bands der Stunde werden. Mit dem Ausstieg von Sänger Adrian Fitipaldes stehen sie 2014 jedoch gezwungenermaßen vor einer Zäsur.

Gemeinsam mit dem neuen Sänger Marcus Bridge entwickelt sich der musikalische Ansatz der Band in einen bodenständigeren, straighteren Sound. So erforschen Northlane 2015 auf „Node“ ihre progressive Seite weiter und präsentierten Songs, die in ihren Strukturen erkennbar reifer waren. Auch „Mesmer“ folgt 2017 diesem Weg mit Tracks wie dem groovigen „Citizen“, deutet aber bereits an, was 2019 auf „Alien“ weiter bestätigt wird: Northlane entwickeln einen modernen Sound, der bei „Bloodline“ und „4D“ primär von Synthesizern getrieben wird und sich mit Industrial-Elementen inmitten grooviger Gitarrenriffs und eingängiger Refrains schmückt. Folglich wird die Single „Clockwork“ zu einem Paradigma für den Northlane-Sound Post-2020, der mit der EP „5G“ (2021), dem sechsten Album „Obsidian“ (2022) sowie der kommenden EP „Mirror’s Edge“ weiter ausgebaut wird. Für ihre aktuellen Singles haben sie mit Parkway Drive-Sänger Winston McCall („Miasma“) sowie Karnivool-Sänger Ian Kenny („Afterimage“) spannende Features ins Boot geholt, die auf die Vielseitigkeit ihrer Einflüsse und Facetten deuten. Dabei machen Northlane klar, dass ihre Vision von modernem Metalcore noch längst nicht an die äußerste Grenze getrieben wurde. Die Trademarks der Band bleiben unberührt: Sie sind noch immer gewohnt eingängig, energetisch und explosiv.

Ivo Martin

Sonnenuntergang Tour 2024
So 29 Sep 19:30 Einlass 18:30

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

“Wenn du verliebt bist,” so haucht es Ivo Martin im Falsetto auf seiner ersten Single, “braucht’s kein Wort”. Und tatsächlich brauchte es bloß ein paar Akkorde, ein paar Gesangsharmonien, schon flogen dem aufstrebenden Pop-Künstler die Herzen der TikTok-Community zu. Aus einzelnen Schlagworten, die ihm seine Fans senden, schreibt Ivo Martin mit Akustikgitarre und einem schier unerschöpflichen Ideenfundus im Gepäck ganze Geschichten, die er in Songs verpackt. Die kurzen Videos beweisen nicht bloß Gespür für Harmonie und Komposition, sondern auch Ivo Martins eindrucksvolle Fähigkeiten als cleverer Songwriter mit besonderem Talent für starke Bilder und nahbares Storytelling. Eigentlich hatte der 20-Jährige ganz andere Pläne: Nach dem Abitur bewarb sich Ivo Martin auf den Studiengang Musikbusiness an der Mannheimer Pop-Akademie. Doch im Aufnahmegespräch hieß es: “Sie gehören hier nicht hin – Sie sind doch Künstler!” So entschloss sich Ivo Martin, die Herausforderung anzunehmen. Dabei standen für ihn schon seit jeher alle Zeichen auf Popstar. Aufgewachsen in der Nähe der alten Hauptstadt Bonn sorgte der Vater für musikalische Früherziehung, zuhause liefen die Beatles, im Auto Queens “A Night at the Opera” – bis heute Ivo Martins Lieblingsalbum. Mit sechs Jahren wurde er zum Gitarrenunterricht geschickt, elf Jahr später veröffentlichte der ambitionierte Newcomer erstmals eigene Kompositionen und zog bereits einige Aufmerksamkeit auf sich. Mit dem Signing bei Epic Records Germany strebt Ivo Martin einen Neustart an.
Die Gitarre im Spotlight, untermalt von organischer Instrumentierung mit fulminanten Pop-Momenten und grazilen Experimenten, so lässt sich der Sound charakterisieren, über den Ivo Martins Kopfstimme dahinschwebt. Und seine fesselnde Art, alltägliche Geschichten gepaart mit überwältigenden Emotionen zu erzählen, versetzt das Publikum unweigerlich in Ivo Martins ganz eigene Welt. Eine Welt, die von mächtigen Gefühlen und musikalischer Detailverliebtheit zusammengehalten wird. Dort ist Ivo Martin schon jetzt ein Star.

Prateek Kuhad

Mi 9 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36.de) Tickets (Eventim.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Prateek Kuhad: Indische Indie-Grandezza.
Mit viertem Album „The Way That Lovers Do“ auf Tour

 

Prateek Kuhad ist in seinem Heimatland Indien kontinuierlich zum Star des Indie- und Singer-Songwriter-Genres aufgestiegen. Doch kaum, dass Spotify India vor rund drei Jahren ans Netz ging, wurde der 33-jährige Musiker zu einem der meistgestreamten Künstler des Landes. Vom Rolling Stone India als „einer der führenden Singer-Songwriter des Landes“ gerühmt, hat Prateek Kuhad in den letzten Jahren auch den Rest der Welt im Sturm erobert. Seine Songs, die er sowohl auf Hindi als auch Englisch performt, begeistern durch cineastisches Songwriting und haben ihm rund um die Welt Preise und Ehrungen eingebracht. Prateek Kuhad ist bereits als „indischer Paul Simon mit der Traurigkeit von Damien Rice“ beschrieben worden; selbst der ehemalige US-Präsident Barack Obama führte Kuhads „Cold/Mess” 2019 auf seiner Songs of the Year-Playliste. Die Veröffentlichung seines vierten Albums „The Way That Lovers Do“ sowie der Ende 2023 erschienenen und auf Hindi eingesungenen EP „Mulaqat“ sind Anlass genug, dass Prateek Kuhad im Oktober 2024 für zwei Shows nach München und Berlin zurückkommt. Denn bereits im Herbst 2022 hat der Musiker mehrere Konzerte in Deutschland erfolgreich gespielt.

Ist man als Hörer erst im Bann seiner Songs und seiner Stimme, könnte man Kuhads Aufstieg zu weltweitem Ruhm als nur folgerichtig betrachten. In Wahrheit war er jedoch ein Spätzünder. Aufgewachsen in der indischen Stadt Jaipur, bestand Prateek Kuhads musikalischer Horizont in seiner Kindheit aus indischem Pop sowie Bollywood-Soundtracks. Mit westlicher Musik kam er nur begrenzt in Kontakt. Und auch mit der Gitarre lief es nicht: Weder bei seinen Gitarrenstunden als Kind noch später bei einem zweiten Versuch an der Highschool fand er einen Bezug zu diesem Instrument. Also schrieb er sich stattdessen an der Uni in New York für Mathematik und Wirtschaftswissenschaft ein – und plötzlich öffneten sich KuhadsAugen für eine neue Welt der Musik: „Elliott Smith ist schuld, dass ich letztlich doch noch Musiker wurde“, sagt er. „Seine Musik veränderte alles für mich. Später begann ich dann, Bob Dylan und Woody Guthrie oder neuere Künstler wie Laura Marling und Fleet Foxes zu hören. Das inspirierte mich, es ernsthaft mit der Gitarre zu probieren und meine eigenen Songs zu schreiben.“

Prateeks Debütalbum „In Tokens and Charms“ war ein sofortiger Hit und brachte dem Künstler einen MTV Europe Music Award, die Auszeichnung „Indie Album of the Year“ von iTunes sowie den Titel „Best Pop Artist“ bei den Radio City Freedom Awards ein. Und auch sein 2018 erschienenes zweites Album „Cold/Mess“ erzielte internationalen Erfolg und landete auf Spotify und iTunes unter den „Indie-Alben des Jahres“. In der Folge konnte Kuhad Hallen und Amphitheater quer durch Indien ausverkaufen und supportete Künstler wie Alt-J oder Mike Posner. 2019 feierte er auch in Nordamerika seinen Durchbruch mit einem vielbeachteten Auftritt beim SXSW und einer Headliner-Tour quer durch das Land. Er absolvierte Headliner- und Festivalauftritte in den USA, Australien, Singapur, Kanada und Frankreich. Während die Zugriffszahlen auf Spotify ständig stiegen; aktuell verzeichnet er rund vier Millionen monatliche Hörer, während einzelne Songs locker an der Marke von 100 Millionen Streams kratzen.

Die amerikanische Presse bemerkte schnell, was Millionen von Hörern rund um die Welt bereits wussten: Austin Monthly nannte ihn „eine waschechte internationale Sensation“, US Weekly rühmte seine Musik als „wunderschön eindringlich“ und Brooklyn Vegan feierte seinen „engelsgleichen Gesang“. Das aktuelle Album „The Way That Lovers Do“ ist nach dem sehr persönlichen Vorgänger „Shehron Ke Raaz“ für Kuhad eine Rückkehr zu seinem lyrischen Kernthema: Die Liebe in all ihrer schönen bis zerstörerischen Vielschichtigkeit. Das Ergebnis ist verträumt, unprätentiös, warm und in jedem Moment höchst berührend.

jan SEVEN dettwyler

Schwarz auf Grün Tour 2024
Do 10 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets (Eventim.de) Tickets (KoKa36.de) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

jan SEVEN dettwyler – Schwarz auf Grün Tour 2024

Der Künstler ergänzt nach 22 Jahren Karriere seinen Namen mit seinem bürgerlichen Namen – neu heisst er jan SEVEN dettwyler. Soll nun alles neu werden? Jein. Nicht ganz. Einer der besten Live Acts aus der Schweiz hat nach so vielen Jahren und 14 Alben grundsätzlich alles im Gepäck was es braucht. Auch die Besetzung seiner Weltklasse Band behält er bei. Es wird nicht anders, sondern einfach noch besser – ein sehr direktes und perfekt inszeniertes Masterpiece für alle Sinne, wird zu einem einzigartigen Konzerterlebnis für die Besucher*innen. Diese Show ist kein normales Konzert, weil der Künstler sich nie mit dem was schon gut genug ist, zufriedengeben würde. Er will mehr und packt eine Schippe oben drauf. Diese Show wird die beste die dieser Mann je gespielt hat und das gibt er allen schwarz auf grün.

Gregor Hägele

"Hoffentlich Album"-Tour
Sa 12 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Eventim.de) Tickets (KoKa36.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit nur 23 Jahren hat sich Gregor Hägele bereits zu einem der aufstrebendsten Newcomern der deutschen Musikszene entwickelt. Nach seiner restlos ausverkauften Tour im Januar 2023 und anschließenden Zusatzkonzerten im Herbst zieht es den gebürtigen Stuttgarter 2024 erneut auf große Tour durch Deutschland. Mit im Gepäck: Neue, bisher unveröffentlichte Songs sowie einige ausgewählte Fanlieblinge.

Mit seiner gefühlvollen Stimme und energiegeladenen Bühnenpräsenz zieht Gregor Hägele sein Publikum ab Sekunde eins in den Bann. Schon beim ersten Upload eines Snippets der Single „Paracetamol“ reichten nur wenige Sekunden und sie ging mit über 600.000 Views auf TikTok viral. Auf „Paracetamol“ folgten viele weitere erfolgreiche Song-Veröffentlichungen wie unter anderem „Ana“, „1 Jahr“ und „Ein bisschen mehr“. Die kommende „Hoffentlich Album“ Tour 2024 wird eine Reise durch Gregor Hägeles mittlerweile sehr reichhaltigen Kosmos und gibt spannende Einblicke in die musikalische Vielfalt des Newcomers. Er hofft, dass das erste Album bis zur Tour fertig und veröffentlich sein wird – aber selbst, wenn nicht, es wird getourt! 100 unveröffentlichte Songs liegen fertig bereit, aus denen geschöpft wird und von denen eine exklusive Auswahl bei der kommenden Tour präsentiert wird. Doch nicht nur auf heiß ersehnte neue Songperlen dürfen sich Fans freuen, sondern auch auf Gregor’s bekannte Hits undFan-Lieblinge wie „Blau“ und „1 Jahr“, die besonders live ihr volles Potenzial mit vielen Emotionen entfalten.

KLAN

Das Ende der Welt Tour 2024
Mi 16 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets (KoKa36.de) Tickets (DoDoTickets.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

„Das Ende der Welt – und von KLAN“

KLAN sind die Brüder Michael und Stefan Heinrich. Sie sind das Chamäleon der deutschen Popmusik. Mal punkig-politisch, mal mit großem Herzschmerz, nie aber ohne intelligente und gleichzeitig emotionale Worte, zeigen die beiden, wie deutscher DIY-Pop geht.

KLAN schafften es mit ihrem Debüt „Wann hast du Zeit“ und den beiden Halben „Winterseite“ und „Sommerseite“ über unbekannte Trampelpfade mitten ins Zentrum zeitgenössischer Popkultur, auf die Bühnen des Landes, in den Rundfunk und ins Feuilleton. Getrieben von Überzeugungen und mit klaren Standpunkten machten sich Michael und Stefan einen Namen im oft so inhaltslosen Musikzirkus.

Bei ihren Konzerten wird die Leidenschaft greifbar, die sie antreibt – ihre Musik und ihre Geschichten sind universell, ihr Charisma einzigartig. KLAN sind alles, was eine Popband sein sollte und noch viel mehr. 2024 endet das Kapitel KLAN! Sie sind als Brüder gestartet mit all ihrer Verschiedenheit, Michael als singender Medizinstudent und Stefan immer schon als Vollblutmusiker. Beide sind Väter geworden und wollen für ihre Familien da sein, was mit einem passionierten Musiker:innendasein nicht immer leicht zu vereinbaren ist. Für die KLAN´schen Brüder wird es Zeit, eine neue Lebensphase zu begrüßen, in der Michael der Arzt werden kann, der für KLAN lange Zeit vertröstet wurde und Stefan schreibt und produziert Musik mit und für verschiedene Künstler:innen und hat den Kopf frei für Neues.

Vor dem Ende gibt es das letzte Album von KLAN „Das Ende der Welt“ am 1. März und die letzte Tour im Herbst 2024 – mit dem Abschlusskonzert im Berliner Columbia Theater.

Abschließend die Worte von Stefan & Michael: „Man soll Schluss machen, wenn es am Schönsten ist – also genau jetzt. War schön mit euch. Danke.“

 

pres. by rausgegangen.de & DIFFUS

Dings & Bums

Live 2024
Do 17 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36.de) Tickets (Eventim.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Kristin Connors und Lisa Kestel bewegen sich zwischen einem Leben im halbfesten Griff und einem, das in einem grenzenlosen Chaos versinkt. Woran sie dabei wachsen, scheitern, verzweifeln oder verblüffen, erzählen sie jeden Montag. Mal bunt glitzernd, mal herzzerreißend, mal irritiert, aber vor allem herrlich ehrlich.

 

Diese Veranstaltung ist bestuhlt.

Summer Cem

Special Guest: BILLA JOE Stop&Go Tour 2024
Fr 18 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Dodo Tickets) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Präsentiert von Jam FM

Summer, der Hammer, der Killer, der Chief ist zurück und wie!
Mit „Siki Jackson“ veröffentlicht der Kopf der Scorpion Gang am 12. April 2024 sein erstes Soloalbum seit 5 Jahren. Mit einem Sound der in gewohnter Manier den aktuellen Zeitgeist des Deutschraps und des Amiraps miteinader verbindet und vor hochkartäigen Features nur so strotzt.
Neben den Scorpion Gang Membern Billa Joe und Kozikoza finden sich deutsche Schwergewichte wie Reezy und RAF Camora und International Superstars, wie NLE Choppa und AJ Tracey auf der Platte. Alles perfekt in Szene gesetzt von den bewährten Haus und Hof Produzenten von Ghana Beats über geenaro bis hin zu Juh-Dee und Young Mesh. Die bereits veröffentlichten Singles „Siki Jizzle“, „Mind on my $$$“, „Wo bist Duuu” und „Stop & GO”, generierten in kürzester Zeit mehrere Millionen Streams und waren vielversprechende Vorboten für das neue Album.

Zuvor erschien das Kollaboalbum „Maximum“ (2017) mit KC Rebell, das Platz 1 der deutschen Charts erreichte. Es folgten die Alben „Endstufe“ (2018), „Nur Noch Nice“ (2019), „Nur Noch Nice / Nur Noch So“ (2019), „Maximum III++“ (2020), „FNFZHN“ (2021) sowie sein Label-Sampler „SCORPION TO SOCIETY“ (2021). Mit über 4 Millionen monatlichen Hörer*innen zählt Summer Cem zu den meistgestreamten Rappern Deutschlands. Sein Erfolgshit „Tamam Tamam“ (2018) ist immer noch das zweit meistgeklickte Deutschrap-Youtube-Video aller Zeiten. Im Oktober 2024 wird Summer das neue Album dann auch auf den deutschen Bühnen zu Leben erwecken und begibt sich auf große „Stop&GO“-Tour durch neun Städte, darunter Köln, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, München, Berlin, Bremen, Hannover und Hamburg. Als Special Guest ist niemand# geringeres als Billa Joe dabei und die Fans können sich schon jetzt auf unvergessliche Performances des kongenialen Duos freuen.

Mit „Siki Jackson“ läutet Summer Cem das nächste Kapitel ein und hat dabei Deutschrap unter meinen Air-Force-Sohl’n.

VVK Start:
Fr. 19.04. – 10:00

The Kilkennys

„GERMANY TOUR 2024”
Sa 19 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36.de) Tickets Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Seit über zwei Jahrzehnten sorgt die Band aus dem irischen Kilkenny international für frischen Wind in der Irish Folk Szene. Ob Eigenkomposition oder Neuinterpretation alter Klassiker – im Zusammenspiel der vier Schulfreunde entsteht regelmäßig eine besondere Magie, die auch ein junges Publikum für die traditionelle irische Musik begeistert.

Sind Josh O’Loughlin (git, bj, mand, voc, bouzouki), Davey Cashin (git, bj, mand, whistle, voc), Tommy Mackey (b, git, voc) und Mick Martin (bodhran, whistle, uillean pipes, git, voc) alias The Kilkennys die rechtmäßigen Nachfolger legendärer Bands wie The Dubliners oder The Chieftains?

Eine klare ›Ja/Nein‹ Antwort ist hier nicht so einfach, denn neben der Gemeinsamkeit der weltweiten Verbreitung traditioneller irischer Folk- und Songwriterkunst verfügen die Kilkennys nämlich über ein Alleinstellungsmerkmal, das die genannten Bands nicht hatten: Den vier Musikern aus dem Ort Kilkenny gelingt es, die Musiktradition ihrer Heimat um eine moderne Note zu erweitern, die die auch ein junges Publikum, das mit Irish Folk bisher wenig anfangen konnte, begeistert.

Dass dies gelingt, liegt nicht zuletzt an ihren mitreißenden Konzerten, die jeden Konzertsaal im Handumdrehen in einen Irish Pub verwandeln und das gesamte Publikum zum Mitsingen bringen – und das schließt selbst die zurückhaltendste Konzertbesucher*in mit ein! Jedes Bandmitglied beherrscht mehrere Instrumente, darunter traditionell irische wie den irischen Dudelsack Uillean Pipes oder die Rahmentrommel Bodhran, meisterhaft und bringt sein Können songdienlich ein. Unvergessen auch: Das absolute Markenzeichen der Kilkennys – der gemeinsame Harmoniegesang, der bei absolut jedem im Publikum für Gänsehautmomente sorgt.

Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass The Kilkennys die meiste Zeit des Jahres auf Tournee sind: Ob in Europa, den USA oder neuerdings Indien, wo sie als einer der erfolgreichsten tourenden irischen Act aller Zeiten gelten und ihre Konzerte regelmäßig kurz nach Ankündigung ausverkauft sind.

Eines der allerersten Länder, in denen die Band ausserhalb ihrer Heimat getourt ist und Erfolge feiern konnte, ist Deutschland. Kein Wunder also, dass es zwischen den deutschen Fans und den Kilkennys eine besondere Verbindung gibt, die bis heute anhält. Deshalb ist die Freude auf beiden Seiten groß, wenn die Kilkennys im Oktober 2024 für 11 Konzerte durch ihre ›zweite Heimat‹ reisen!

Aaron Frazer

Into The Blue Tour
Di 22 Okt 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

IMMINENCE

Aviana & Allt The Black Tour 2024
Do 24 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (DoDoTickets.de) Tickets (Eventim.de) Tickets (KoKa36.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Von der Südküste Schwedens kommt das wegweisende Alternative-Metalcore-Ensemble.Imminence, haben in den letzten Jahren kühn ihre Nische im musikalischen Bereich geschnitzt. Trotz aller Erwartungen hat das Quintett akribisch einen Klangteppich geschaffen, der die Grenzen des Genres überschreitet. Angeführt von Sänger und Geiger Eddie Berg, Gitarristen Harald Barrett & Alex Arnoldsson, Schlagzeuger Peter Hanström und Bassist Christian Höijer, werden Imminence mit dem kommenden Album „The Black“ ihr musikalisches Können entfesseln. Schnallt euch fest, denn Imminence bereiten uns auf den großen Sprung in die Tiefen von „The Black“ vor, ein kühnes Versprechen einer unvergleichlichen musikalischen Odyssee, die sich jeder Konvention widersetzt und zum Aufstieg eines neuen Genre-Klassikers einlädt.
Imminence haben im vergangenen Jahr mit bereits 5 Singles seit Juni 2023 ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die neuen Tracks Come Hell or High Water, Desolation, Heaven Shall Burn, Death by a Thousand Cuts und Continuum haben schnell Millionen von Streams, weltweite Aufmerksamkeit und ein rasantes Wachstum in den sozialen Medien erreicht. Diese neuesten Kompositionen sind ein Beweis für die Entwicklung von Imminence und markieren einige ihrer innovativsten und fortschrittlichsten Werke bis heute. Die Band wagt sich in ein dunkleres und orchestraleres Reich und definiert weiterhin die Grenzen der modernen Alternativszene neu.
Imminence starteten vor kurzem ihre allererste Nordamerika-Tour und die Resonanz war nicht weniger als außergewöhnlich. In nur 48 Stunden war die gesamte Tour ausverkauft und die Veranstaltungsorte nicht nur einmal, sondern zweimal aufgerüstet. Dieser schnelle und überwältigende Erfolg festigten Imminence ihren Status als einer der gefragtesten Acts der internationalen Musikszene.
Mit “The Black Tour” kehren Imminence auf die Bühne zurück. Imminence werden den Thron als neue Kraft innerhalb der modernen alternativen Musikszene einnehmen.

Alien Ant Farm & Cky

Live 2024
Fr 25 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

“Smooth Criminal” im Original ist schon klasse, die Version von ALIEN ANT FARM schlägt diese aber um eine Nasenlänge. Live war das Quartett schon immer eine Bank, weshalb wir sie zurück nach Deutschland. Erfreulicherweise ist es gelungen, mit CKY einen hochwertigen Co-Headliner ins Boot zu holen, der die 5 Shows zu einem wahren Erlebnis lassen werden.

Eventim Presale:
Do. 02.05. – 09:00

VVK Start:
Sa. 04.05. – 09:00

Luna

25/8 Tour 2024
Sa 26 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (TicketMaster.de) Tickets (Eventim.de) Örtlicher Veranstalter Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

25/8 heißt für mich, sich diesen einen Moment mehr Zeit nehmen für die Dinge oder die Menschen, die einem wich:g sind.

So beschreibt LUNA selbst den Titel ihres ersten Albums, das 2024 erscheinen wird. Im Oktober 2024 haben alle Fans die Möglichkeit, die Songs des Albums live zu erleben.

Im letzten Jahr hat sich die junge Ausnahmekünstlerin vor allem Zeit für ihre Musik und für ihr erstes Album genommen. Das eigene Erwachsenwerden, das Schließen eines Kapitels und Ankommen in einer neuen Stadt, die Komplexität zwischenmenschlicher Beziehungen – all diese Themen hat LUNA in gewohnt sprachlicher und musikalischer Finesse in 25/8 verarbeitet. In einem eigenen Live-Arrangement werden diese Songs (und noch mehr) im Herbst 24 auf 12 Tourstopps in Deutschland zu hören sein.

Wer bereits das Glück hatte, LUNA auf der Bühne zu erleben, weiß, dass die Pop- Künstlerin live mehr als überzeugt. (Was bisher nicht nur mit zwei nahezu restlos ausverkauften Touren belohnt wurde, sondern ihr auch den Titel als »deutsche Newcomer*in des Jahres« von Ticketmaster einbrachte.)

Es sind Konzerte, die sich anfühlen wie eine Umarmung zu rechten Zeit oder wie ein Mut-machendes Gespräch unter Freund*innen. LUNAs stimmliche Performance verspricht Gänsehautmomente und sie versteht es, eine ganz spezielle Verbindung zum Publikum entstehen zu lassen. Denn neben dem satten Sound darf für LUNA vor allem ihre Message nicht zu kurz kommen: Lasst euch nicht verbiegen. Ihr seid perfekt so, wie ihr seid.

Somit ist die 25/8-Tour auch eine ganz persönliche Einladung von LUNA an ihre Fans:
Nehmt euch diesen einen Moment mehr Zeit – für euch selbst, für eure Liebsten und Musik, die von Herzen kommt.

The Brew

Support: ROVAR `20 Years Anniversary` Tour 2024
Mi 30 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Eventim.de) Tickets (KoKa36.de) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

THE BREW (UK)
`20 Years Anniversary` Tour 2024

20 lange Jahre ist es nun her, seitdem sich THE BREW in der Hafenstadt Grimsby im Nordosten Englands gegründet haben. Das damals gemeinsam erklärte Ziel von „Gitarrenderwisch“ Jason Barwick, „Groovemonster“ Kurtis Smith and den Drums und dessen Vater Tim Smith am Bass, war es, energiegeladenen Gitarrenrock im Geiste von Acts wie The Who oder Led Zeppelin mit einem modernen Twist auf die Bühnen Europas und der Welt zu bringen und Fans mit ihrer einnehmenden und kraftvollen Performance zu begeistern.

Seither hat das Rock-Trio unzählige Festivals, Headliner- oder Special Guest Tourneen und Shows mit Acts wie ZZ Top oder Lynyrd Skynyrd gespielt.

THE BREW sind sich dabei über die Jahre stets treu geblieben, hatten weder Besetzungswechsel noch andere „Frischzellenkuren“ nötig und haben ihrem geschätzten Publikum immer und überall eine
110 %ige Show geliefert.

Mehr als nur ein guter Grund also, dieses Jahr das 20-jährige Band-Jubiläum gemeinsam mit THE BREW gebührend zu feiern!

Die Fans in Deutschland dürfen sich auf 8 Jubiläums-Shows freuen und natürlich auch auf das ein oder andere Tour-Special wie z. B. eine spezielle Jubiläums-Tour-Playlist oder auch ein paar ausgesuchte Cover-Songs von Bands, die THE BREW in ihrer musikalischen Karriere maßgeblich beeinflusst haben.

Als Support haben die drei Brit-Rocker das Rock Trio ROVAR aus Deutschland eingeladen, das das Publikum u. a. schon als Support auf der letzten Tour von WOLFMOTHER überzeugen konnte.

 

 

Carlos Ballarta

Do 31 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

– Apertura de puertas: 7:00pm.

– Inicio del show: 8:00pm (inicia puntual).

El nuevo stand up comedy de Carlos Ballarta ya llegó y su nombre es „Tlatoani“ (El que habla) , un espectáculo donde el comediante promete llevarnos en un viaje lleno de risas, reflexiones y anécdotas hilarantes, que tocan fibras sensibles del gentilicio latinoamericano y nos hacen ver la vida desde una perspectiva cómica y divertida, cargada de mucho sarcasmo y con una buena dosis de humor negro… Un estilo ya característico del comediante.

Ballarta, comenzó con la carrera de comediante en 2012, ahora, Carlos cuenta con tres especiales en Netflix, participó en Moontower de Just For Laughs y en Netflix Is a Joke. Actualmente gira con su quinto unipersonal de comedia „Tlatoani“  por Estados Unidos, México y Canadá.

El turno para Europa será durante el último semestre del año, llegando a Berlin, Alemania el día jueves 31 de octubre de 2024 en el Columbia Theater. Busca ya tu entrada y ven a reír con uno de los mejores comediantes latinoamericanos de la actualidad!!!!

Información importante:

– Todas las ventas son finales.

– Los tickets son transferibles.

Síguenos en @ckeventsgermany y entérate de todos nuestros eventos…

TANZWUT

Achtung Mensch! Tour 2024
Fr 1 Nov 19:20 Einlass 18:30
Tickets (DoDoTickets.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Laut, kraftvoll, energiegeladen wie Donner und Blitz, mit Vollgas auf der Überholspur gehen Tanzwut im Herbst 2024 auf große Tour.

ACHTUNG MENSCH! Ein Ausruf – der ins Ohr geht, der mitten ins Herz trifft. Die Musik der Berliner Band ist live überzeugender, denn je und schon längst eine feste Größe in der Rockszene.

Provokant, lockend, verheißungsvoll hören wir Teufels Stimme rufen: ACHTUNG MENSCH!

Neugierig geworden? Dann seid Euch gewiss, die Tanzwut kommt zu Dir!

Sampagne

Nachts Unterwegs 2024
So 3 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets (Eventim.de) Örtlicher Veranstalter U14 / U16 Information + Teilnahmeerlaubnis Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nach der ausverkauften Tour 2023 ist Sampagne auch dieses Jahr wieder (nachts) unterwegs!

Doppelt so groß, doppelt so wild: Die „Nachts unterwegs 2024“- Tour hat neun Tourstopps in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Begleitet wird der New Wave Rapper, wie auch schon im vorherigen Jahr, von einer Live-Band. Genau das ist es, was Sampagne so einzigartig macht. Mit seinen genrebrechenden Songs und seinen vielseitigen Shows hebt sich der Berliner in der Szene hervor.

„Auch 2024 habe ich als eigenen Anspruch meine musikalische Weiterentwicklung“, sagt der Künstler Anfang des Jahres. Im Gepäck auf der „Nachts unterwegs“ – Tour hat er demnach neben seinen Alltime-Hits, wie „djokovic“ und „beles“, auch neue Projekte. Vereinzelt schon jetzt auf TikTok angeteasert, lassen die kommenden Songs erahnen, was Sampagne auf Tour bieten wird: Einen wilden Mix aus Genres und Moods – vom Moshpit bis hin zum emotionalen Gitarren-Solo.

Wer das auf keinen Fall verpassen will, sollte ab dem 31.01.24 unter www.chimperator-tickets.de/sampagne zuschlagen und Tickets sichern!

John Grant

Do 7 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Dodo Tickets) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Auf seinem ersten Album gestand John Grant: „I really don’t know what to want from this world”. Jetzt, auf seinem mittlerweile sechsten Album „The Art of The Lie“, scheint er einige Antworten gefunden zu haben. Aber auch noch mehr Fragen.
Ursprünglich aus Michigan stammend, wurde Grant in eine methodistische Familie geboren, die seine Sexualität missbilligten. Nach einer turbulenten Schulzeit hatte er mit Angstzuständen und Suchtproblemen zu kämpfen. Und fand nach einem Sprachen-Studium in Deutschland dann seine Befreiung in der Musik. Als Frontmann der mittlerweile legendären Band „Czars“ konnte er erste internationale Anerkennung erzielen. 2010 folgte dann sein erstes Soloalbum „The Queen of Denmark“, dessen einzigartige Sammlung von Liedern über Süchte und Sexualität von der Kritik gefeiert wurde.
Grant war noch nie so opulent und so ehrlich wie auf „The Art of The Lie“. Mit ausladender, fast luxuriös wirkender musikalischer Untermalung wirken seine Texte intensiver denn je. Schon immer für seine Kombination aus persönlichen und politischen Themen bekannt, verschmelzen diese immer mehr zu einem Kontrastprogramm aus den schönen und den hässlichen Facetten der Welt. Seine außergewöhnliche Fähigkeit liegt darin, innerhalb weniger Zeilen von ironischen Beobachtungen der Gesellschaft zu tiefempfundenen dunklen Emotionen zu wechseln. Grant verarbeitet auf diesem Album seine Kindheitstraumata, die durch das Aufwachsen als schwuler Mann in ultrakonservativen religiösen Kreisen verursacht wurden. Und gleichzeitig die politische Situation der Welt, insbesondere die der Vereinigten Staaten, die laut ihm auf eine Selbstzerstörung zusteuern. Ein weiteres Thema auf dem Album ist die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern, und was es für Grant bedeutet, ein Mann in der modernen Gemeinschaft zu sein.
Er selbst beschreibt seine Musik als den Versuch, Momente zu erkennen und sie trotz der Hindernisse der Welt aktiv zu genießen. Genauso fühlen sich auch seine Konzerte an: man ist traurig, euphorisch, erhaben und begeistert zugleich. Es sind diese kleinen, aber kostbaren Momente, die man um jeden Preis festhalten möchte. Wer dies live erleben möchte, hat im Herbst gleich zweimal die Gelegenheit dazu, denn dann kommt John Grant mit seinem Gesamtkunstwerk für zwei Konzerte nach Deutschland.

VOLA

Friend of a Phantom EU Tour 2024
So 10 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Abendkasse: TBA Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Den Sound von Vola könnte man als modernen Mix aus Bands wie Porcupine Tree, Rammstein, Meshuggah, Mew und Massive Attack beschreiben – aber das wäre zu kurz gegriffen, um dem einzigartigen Ansatz ihrer Musik gerecht zu werden. Einst noch ein Geheimtipp innerhalb der online Djent-Szene, sind die Kopenhagener aufgrund ihres innovativen Sounds auf ihrem Debütalbum „Inmazes“ schnell zu einer führenden Band des europäischen Prog-Genres geworden. Ihr aktuelles Album „Witness“ erreichte 2021 mit Platz 52 erstmalig die deutschen Albumcharts und konnte sich auf Rang 7 in den Top 10 der UK Rock & Metal Album Charts beweisen. Auf Tour mit Katatonia, Monuments und Haken sowie im Vorprogramm von Anathema und Dream Theater haben Vola den Status des Geheimtipps schnell abgelegt und ihre Fanbase mit Performances auf Szenefestivals wie dem UK Tech Metal Fest, Complexity Fest, Euroblast und ProgPower Europe stetig ausgebaut. Auch im Metal-Mainstream konnten Vola ankommen und sich mit ihrem eigenständigen Stil auf Festivals wie dem Roskilde, Copenhell, Summer Breeze und Brutal Assault beweisen. Nach ihrer Headliner Tournee in den USA und Südamerika kommen die Dänen im November auf ihrer bisher größten Europa-Tour zurück nach Deutschland.

2006 von Asger Mygind (Gitarre und Gesang) gegründet, veröffentlichten Vola 2008 ihre erste EP „Homesick Machinery“. Nach einigen Besetzungswechseln fand die Band mit der Veröffentlichung ihrer zweiten EP „Monsters“ (2011) schließlich zu einem Sound, der ihre Zukunft prägen sollte. Ihr roher Sound zwischen harten Riffs, ätherischen Synthesizern („Stray The Skies“) und ruhigen sowie harmonischen Momenten („Gutter Moon“) etablierte auf ihrem Debütalbum „Inmazes“ (2015) einen Stil, der bereits auf „Monsters“ angedeutet wurde und ohne Mühen innerhalb der Djent-Bewegung herausstach. 2016 von Mascot Records unter Vertrag genommen, folgte ein Re-Release des Debütalbums, das etliche positive Kritiken zur Folge hatte und die Band auf größerer Ebene bekannt werden ließ. Mit Einflüssen aus Djent, Industrial und Progressive Rock veröffentlichten Vola 2018 ihr zweites Album „Applause Of A Distant Crowd“. “Ghosts“ und „Alien Shivers“ zeigen die Band darauf von einer poppigen Alternative Metal Seite, während „Smartfriend“ an die Härte ihres Debüts anknüpft. Auf ihrem dritten Album „Witness“ (2021) konsolidieren sie ihren früh gefundenen Stil weiter und verfeinern diesen. Zwischen vertrackten Grooves und knalligen Gitarrenriffs auf den Singles „Head Mounted Sideways“ und „Straight Lines“ finden sich stets eingängige Refrains und atmosphärische Synthesizer und ruhige Momente. Dabei klingt auch „Witness“ alles andere als eindimensional: „24 Light-Years“ überzeugt mit einem modernen Ansatz zwischen Alternative Metal und Prog, während sich „Freak“ gänzlich den Progressive Rock Wurzeln der Band verschreibt. Um das Album innerhalb der Pandemie zu promoten, spielten Vola 2021 ein Streaming-Konzert, das 2022 als Livealbum („Live From The Pool“) ausgekoppelt wurde und Songs von allen Alben im Livekontext darbot. Mit ihrer aktuellen Single „Paper Wolf“, die im August 2023 erschien, entwickeln Vola ihren einzigartigen Sound abermals weiter. Gewohnt groovig wie eingängig machen die Dänen schnell klar, dass ihr innovativer Ansatz noch lange kein Ende gefunden hat.

Benjamin Amaru

dreamers Tour 2024
Mo 11 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Ticketmaster.de) Tickets (Eventim.de) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
Gedankenverloren, anmutig, aber auch hoffnungsvoll: Benjamin Amaru baut mit seinen Songs Brücken zwischen Tag und Nacht, zwischen Schattenwelten und Glücksmomenten. Er verwandelt das, was er sieht, erlebt, fühlt, in Musik. Der Sohn einer Iranerin und eines Schweizers, in St. Gallen geboren und im Appenzell aufgewachsen, wurde von Radio SRF3 im März 2019 zum „Best Talent“ gekürt. Sein Musikerdasein sei „mehr ein Abenteuer als eine Karriere“, sagt er. Das Piano zieht sich wie ein roter Faden durch seine Lieder. Unter anderem mit dem elektronischen „Son of the Desert“, dem tanzbaren „Not High On Drugz“, und den nachdenklichen Songs „when i close my eyes“ und „September Skies“ sind ihm Ohrwürmer geglückt, die auch das nahe Ausland aufhorchen lassen; die letzte Deutschlandtour war bereits komplett ausverkauft. „We got lost for a while. Beneath September skies“ mit Benjamin Amaru und seiner Band.

Präsentiert von: DIFFUS, MusikBlog & Rausgegangen, Flux FM

Solar Fake

„DON'T push this button!“ & Future Lied To Us
Fr 15 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

„DON’T push this button!“ erscheint am 24.05.2024 überall dort wo es Musik gibt und nach einigen Special Events und Festivals geht es im Winter wieder auf große Deutschland Tour!

Sei live dabei, wenn Solar Fake das Publikum mit ihrer energiegeladenen Performance begeistert. SolarFake bringen ihre Fans zum Tanzen, Lachen, Weinen und vor allem dazu glücklich zu sein!

Die Konzerte des Berlin-Leipziger Trios sind derart intensiv, dass man sich wünscht, sie würden nie enden!

Als very special guest sind „Future Lied To Us“ dabei und werden mit feinsten Electro-, Future-und Synthpopklängen den Abend eröffnen.

Nie und Nimmer

10 Jahre - Die Jubiläums-Tour 2024
Sa 16 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim) Tickets (KoKa36 ) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
„10 Jahre Nie und Nimmer; das wird gefeiert!
In einer Zeit in der Dinge eher beendet und weggeworfen werden, halten Hayat und Mo an ihrer Freundschaft und dem gemeinsamen Traum fest und gehen 2024 auf große Jubiläumstour.
Du kennst die beiden Jungs schon eine gefühlte Ewigkeit oder hast sie gerade erst entdeckt? Egal! Sei dabei, wenn Nie und Nimmer mit ihren alten und neuen Songs zu einer emotionalen Achterbahnfahrt laden!“

Kayef

Live 2024
Mo 18 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

KAYEF wird am 20.11.1994 in Düsseldorf geboren und beginnt im Alter von 12 Jahren seine ersten eigenen Songs zu schreiben. Dabei bedient er sich bis heute frei an den diversen Genres wie Pop, Rap, R’n‘B und Rock und vereint meist urbane Beats mit gefühlvollen, authentischen Lyrics und eingängigen Melodien.

Neben der Schule beginnt er 2009 aus dem Kinderzimmer heraus seine eigene Musik in sozialen Netzwerken zu teilen und baut sich so über Myspace, YouTube und Instagram bereits in jungen Jahren ein Publikum auf.

Im Alter von 18 Jahren zieht der Düsseldorfer von zuhause aus, bricht eine Ausbildung zum Mediengestalter ab und setzt für seinen Traum vom Musikerleben alles auf eine Karte.

Seit seinem ersten Album im Jahr 2013 hat sich KAYEF – bürgerlich Kai Fichtner – in Eigenregie und ohne große Plattenfirma eine treue Fanbase aufgebaut. Er berührt mit seinen Songs über eine Million Menschen pro Monat allein auf Spotify. Seine erfolgreichsten Titel „Ich würd lügen“ mit über 80 Millionen Streams und „Musik“ mit über 50 Millionen Streams wurden auf TikTok mehr als 100.000- mal verwendet.

Er sammelt Gold- und Platin-Awards im gesamten deutschsprachigen Raum, drei seiner sieben Alben charten in den Top 10. Im Januar 2023 spielt er auch ein Konzert in der berühmten Elbphilharmonie Hamburg mit Wincent Weiss, gefolgt von zwei nahezu ausverkauften Touren Ende 2023 und Ende 2024.

Das sind nur einige der Meilensteine, die KAYEF mit seinen über 500.000 Fans auf YouTube und Instagram sowie 330.000 Followern auf TikTok gemeinsam erreicht hat.

Der umtriebige Musiker ist ein echter Selbermacher: 2020 gründete er sein eigenes Label Kayef Media. Er vermarktet seine Musik komplett selbst und unterstützt darüber hinaus andere Künstlerinnen bei ihren Projekten. So ist KAYEF beispielsweise für verschiedene Artworks von Topic, Merchandise Designs von Nico Santos oder aber auch Songtexte von Samra, Vanessa Mai oder Wincent Weiss mitverantwortlich.

Das Wichtigste aber ist natürlich sein eigener Output und seine Leidenschaft, mit der er seine Songs auf der Bühne präsentiert. Seine Performance ist geprägt von Hingabe und Leidenschaft, seinen Fans lieben ihn für seinen Humor. 

Ob dezent akustisch oder mit einer starken Band im Rücken, KAYEFs Energie ist ansteckend. Im November 2024 geht KAYEF auf eine ausgedehnte Deutschlandtour, darüber hinaus ist er im Sommer schon bei einigen Open Airs und Events zu sehen.

Public Service Broadcasting

European Tour 2024
Di 19 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
Public Service Broadcasting geben eine UK- und Europa-Tournee für Oktober und November 2024 bekannt, in deren Rahmen die vierköpfige Band unter anderem in legendären Venues wie dem 3Olympia Theatre in Dublin, Roundhouse in London, Brighton Dome sowie im Columbia Theater in Berlin zu sehen sein wird. Diese neuen Termine sind die ersten seit den Live-Terminen ihres Albums „Bright Magic“. Darüber hinaus haben Public Service Broadcasting für diesen Sommer brandneue Musik und ein komplettes neues Album angekündigt, das noch vor dieser Herbsttournee veröffentlicht werden soll.
Public Service Broadcasting vermitteln seit über einem Jahrzehnt “die Lektionen der Vergangenheit durch die Musik der Zukunft”. Für ihr 2013 erschienenes Debütalbum “Inform – Educate – Entertain” nutzten sie Archivsamples des British Film Institute als Klangportale zur Battle Of Britain, zum Gipfel des Everest und darüber hinaus. Zwei Jahre später nutzte die Band für “The Race For Space” ähnliche Stilmittel, um die Konkurrenz und den Heldenmut der Supermächte beim Rennen um den Weltraum und auf dem Mond zu würdigen. Im Jahr 2017 wurden sie für „Every Valley“ von Künstlern wie James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers unterstützt.
Mit ihrem bisher anspruchsvollsten Unterfangen, ihrem vierten und aktuellstem Studioalbum „Bright Magic“, entführten sie den Hörer in das Herz Europas und die de facto Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, die kulturelle und politische Metropole Berlin.
Das Album enthielt zwei BBC Radio 6 Music A-Listed Singles, “People, Let’s Dance” [ft. EERA] und “Blue Heaven” [ft. Andreya Casablanca], und wurde von den Zeitschriften MOJO, Electronic Sound und PROG zu den Alben des Jahres gewählt.
Vergangenes Jahr veröffentlichte die Band mit „This New Noise“ eine neu abgemischte und neu gemasterte Live-Aufnahme ihrer gefeierten BBC Proms-Show aus dem Jahr 2022 in der Londoner Royal Albert Hall.
„This New Noise“ ist eine Hommage an die Macht des Radios und wurde anlässlich des hundertjährigen Bestehens der BBC geschrieben. Die Band tat sich dabei mit dem 88- köpfigen BBC Symphony Orchestra unter der Leitung von Jules Buckley zusammen.