Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Adam Green

23 Feb Di 20:00

Frauenarzt

XXX Live 2020
27 Feb Sa 20:00

Baxter Dury

plus Special Guests
1 Mrz Mo 20:00

Estikay

ESTIKAY Blueberry Boyz Tour
10 Mrz Mi 20:00

Tarja

Special Guest: Temperance / Opening Act: Tulip Raw Tour 2020
11 Mrz Do 20:00

Alex Diehl

LAUT Tour
13 Mrz Sa 20:00

Fuzz

27 Mrz Sa 20:00

The Mission

The United European Party Tour
30 Mrz Di 20:00

Darwin Deez

10 Yearz
1 Apr Do 20:00

Max „Rockstah“ Nachtsheim

"Das noch größere Comedy Comeback" 2021
3 Apr Sa 20:00

Teenage Fanclub

5 Mai Mi 20:00

Jonathan Bree

10 Mai Mo 20:00

SILVERSTEIN

12 Mai Mi 20:00

The James Hunter Six

15 Mai Sa 20:00

Lee Brice

29 Jun 2021

The Hooters

"20+20+1" - 40th anniversary tour
27 Jul 2021

Goethes Erben

Special Guest: SIEBEN "X" Tour 2020
18 Sep 2021

D:uel

Claudia Brücken und Susanne Freytag performen die Musik von Propaganda
29 Okt 2021

Frauenarzt

XXX Live 2020
Sa 27 Feb 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim ab 12.11.) Tickets (KoKa36 ab 15.11.) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

HINWEIS: Ersatztermin für den 30.04.2020. Alle bereits gekauften Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit!

HINWEIS: Der Zutritt zur Veranstaltung ist erst ab 18 Jahren möglich! Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird ausnahmslos kein Zutritt gewährt.

 

Frauenarzt driftet in die nächste Runde. Der Titel XXX steht für gewohnt explizite Texte und bietet zugleich eine Hommage an das von ihm gegründete Kult-Label Bassboxxx, über welches auch dieses Album erscheint. Hier wird demnach ein 808-Bass den anderen jagen und erwartungsgemäß kein Blatt vor den Mund genommen.

Frauenarzt XXX erscheint auf CD, Vinyl, Kassette, als Download & Stream.

Selbstverständlich geht Frauenarzt auch auf „XXX LIVE 2020“-Tour.
Euch erwarten „Ab-18-Shows“ in gewohnt kultiger Bassboxxx Manier!
Im Gepäck gibt es, neben den hammerharten Songs der neuen Scheibe, natürlich auch die fiesen alten Klassiker aus dem Index-Repertoire…Booty-Shake-Girls Inklusive!

Baxter Dury

plus Special Guests
Mo 1 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegetermin für den 13.10.2020 im Kesselhaus. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Estikay

ESTIKAY Blueberry Boyz Tour
Mi 10 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 29.03.2020 + 03.06.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Estikay – Blueberry Boyz  (VÖ 26.04.2019)

 Estikay ist zurück! Gut zwei Jahre sind seit dem Debütalbum des Hamburgers ins Land gegangen. Was der Bonvivant in der Zwischenzeit gemacht hat? Natürlich hat er das Leben genossen – und wer Estikay kennt, weiß, dass er das in vollen Zügen getan hat: Nachtclubs, Rauschmittel, schöne Frauen, gutes Essen. Klar, dass der 28-jährige diesen lockeren Lifestyle auf seinem neuen Album »Blueberry Boyz« noch und nöcher zelebriert. Monsieur Esti jettet »24/7« von Miami nach Paris um den Globus und hängt mit seinen »Day Ones«. Alles beim Alten also? Fast. »Es gibt auch nachdenkliche Songs, in denen ich mich persönlichen Enttäuschungen auseinandersetze und darüber nachdenke, welche Dinge das Leben eigentlich lebenswert machen.« Der Soundtrack für Turn-Up-Tracks und introvertierte Songs sind gleichermaßen warme Soul-Samples in der Tradition des HipHop der 90er Jahre, die auf moderne und zeitgemäße Drums treffen. Produziert wurde der Großteil des Albums dabei von Blueberry-Boyz-Mitglied Don Alfonso, den Jugglerz und The Daltons.

Tarja

Special Guest: Temperance / Opening Act: Tulip Raw Tour 2020
Do 11 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 17.04.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

TARJA veröffentlichte am 30. August 2019 ihr fünftes Studioalbum und im April 2020 präsentiert die finnische Sängerin ihre neuen Songs dann endlich auch auf Tour in Europa – wobei sie natürlich auch eine Schatztruhe voller Klassiker im Gepäck haben wird! TARJA kommentiert: „Ich bin sehr glücklich und auch schon ganz aufgeregt über meine kommende Tour in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden“, sagt die finnische Sopranistin. „Natürlich werde ich mein neues Album ‚In The Raw‘ vorstellen. Ich verspreche euch, diese Tour wird fantastisch! Ich kann es kaum erwarten, wieder mit meinen Fans und Freuden zu rocken! Ich danke euch allen, dass ihr es möglich macht und wir sehen uns hoffentlich bald bei einem meiner Konzerte!“

 

TARJA ist eine Ausnahmekünstlerin die eigentlich keine Einführung mehr benötigt. Als erste Frontfrau der finnischen Chartstürmer Nightwish hat sie das Regelbuch Heavy Metal umgeschrieben. Die innovative Kombination aus ihrem klassisch geschulten Sopran mit sinfonischem Heavy Metal hat nicht nur ein neues Genre kreiert, sondern bis dato unzählige Nachahmer gefunden und tausende junger Mädchen dazu inspiriert, sich Gesangsunterricht zu nehmen und den Frauen im Heavy Metal eine spezifisch weibliche Stimme zu geben. Nach der Ankündigung ihrer Solokarriere und der folgenden Trennung von der Band im Jahr 2005 veröffentlichte TARJA zwei Jahre später ihr erstes eigenes Album im Bereich Rock und Metal unter dem Titel „My Winter Storm“ (2007). Drei Jahre nach ihrem letzten Album „The Shadow Self“ (2016) bringt „In The Raw“ den ebenso markanten wie wundervollen Sopran von TARJA erneut großartig zur Geltung. In Zusammenarbeit mit den Musikern ihrer Band sowie und ihrem altbewährten Produzenten-Team stand die Idee im Vordergrund, dass Gold nicht unbedingt glänzen muss, sondern in seinem natürlichen Zustand ein rohes Element ist. Die Idee des Rohen spiegelt sich in der Musik auf dem kommenden Album wider, welches eine perfekte Kombination aus anspruchsvoller und raffinierter Orchestrierung, einem Chor und der klassisch ausgebildeten Stimme von TARJA mit einem rohen, dunklen, schweren, musikalischen Kern darstellt. Das Konzept von Gold in seiner rohen Form wird auch visuell im Album-Artwork dargestellt, das TARJA, von Tim Tronckoe fotografiert, in der St. Michael’s Grotte, Gibraltar zeigt – umgeben von lebendigen Farben und goldenem Schimmer.

 

Die Konzerte werden von den Magazinen Metal Hammer, Sonic Seducer und Metal.de präsentiert.

 

Links zu TARJA

www.facebook.com/tarjaofficial

www.tarjaturunen.com

 

Alex Diehl

LAUT Tour
Sa 13 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Alex Diehl ist mit seinem mittlerweile dritten Studioalbum zurück und für den ein oder anderen wohl kaum wiederzuerkennen. In den Bergen hat er sich ein kleines Tonstudio gebaut, um dort in aller Ruhe „LAUT“ zu sein. Fette Drums, sphärische E–Gitarren und detaillierte Lyrics bestimmen den neuen Sound der Platte, die er ohne Kompromisse auf seinem eigen gegründeten Label „BIG DIEHL RECORDS“ am 22.05.2020 auf die Hörer loslassen wird. Die Texte sind heftig und bohren sich tief in die Emotionen des Hörers. Derein oder andere Song erinnert eher an Genres wie Hip–Hop oder Synthie Pop als an „Singer–Songwriter–Romantik“.

Alex Diehl hat mit fast 2 Jahren krankheitsbedingter Pause einen ordentlichen Schuss vor den Bug bekommen und verarbeitet diese harte Zeit in 12Tracks. Wer einstecken muss, der teilt irgendwann auch aus. So verwundert es nicht, dass die Songs wie Projektile, gefüllt mit aufgestauten Ängsten und Stress, einem mit geladener Zunge in Titeln wie „meine Angst“, um die Ohren fliegen.

Natürlich kommt die obligatorische Klavierballade nicht zu kurz, wenn auch mit ungewöhnlichen und unangenehmen Themen, wie eine verzweifelte Beziehung ohne Mittel auf „25 Quadratmeter“, oder der Tod des Schulbandkollegen, der nach 15 Jahren Qualen nie eine Chance auf ein Leben hatte wie „Christoph P.“. Dieses Album zu vollenden, dauerte 4 Jahre. Dieses Album erzählt vom Schicksal, das es nicht gibt, von Gerechtigkeit, die nicht existiert und was man tun kann, wenn man trotz alledem Mut beweist. „Wieder am Leben“, ein Titel, dem Jan Böhmermann ohne ihn gehört zu haben, schon ein grinsen ins Gesicht zaubert, weil hier schon wieder jemand in guter alter Deutschpop–Manier versucht, ins Radio zu kommen, erzählt jedoch genau das Gegenteil von dem, was man wohl erwarten würde. Es geht um Mut und die Kraft, schwere Schicksalsschläge und Ängste zu akzeptieren, sich selbst zu vergeben und auch wenn das Leben oft nicht fair ist, es als Chance zu sehen.

Diese Platte ist wie eine Therapie für Hörer und Autor gleichermaßen. Sie erzählt dir nichts vom Sonnenschein ohne den Regen, sie ist klar und ehrlich. Wenn schon Leben, dann mit allem, was dazugehört und vollem Bewusstsein. Wenn es weh tut, dann bitte richtig und wenn man hochlebt, dann bitte wie ein Unsterblicher. Man kann versuchen, sich vor dem Leben zu verstecken, aber wie dieses Album wird es dich immer wieder finden, egal wie leise du bist, es ist LAUT.

Fuzz

Sa 27 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets (TixForGigs) Tickets (KoKa36) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Fuzz is Ty Segall (drums/vocals), Charlie Moothart (guitar/vocals), and Chad Ubovich (bass). Theyíre heavy-rock lifers ñ three California-bred dudes who have been refining their riffs and getting weird together since high school which wasn’t that long ago, actually). Fuzz was formed in/around 2011 as a collaboration between Segall and Moothart, but its only within the last year that the pair had sufficient time to guide the band out of side-project limbo and into a recording studio. Since then, they have released two singles, „This Time I Got a Reason“ (Trouble In Mind) and „Sleigh Ride“ (In the Red). Around the time of the second single, Cosio joined on bass. They are not dabblers or dilettantes. Fuzz have flipped through used bins, hard drives, and record collections of the world, seeking out the finest weirdo cuts. The bandís self-titled debut LP, which was recorded by Chris Woodhouse (Thee Oh Sees, The Intelligence), dives deep, drawing inspiration from the more esoteric reaches of heavy metal pre-history. There are Sabbath and Hendrix nods, obviously, but on „Sleigh Bells“ you might also catch a whiff of UK progressive blues business like The Groundhogs, particularly when the song quits its 10/4-time intro and reboots into full bore choogle. Maybe youíll even glimpse the ghost of Australian guitar-legend/sharpie guru Lobby Lloyde sniffing around „Raise.“ The mood is not light. The songs project a state of perpetual paranoia and eroding mental health.

The Mission

The United European Party Tour
Di 30 Mrz 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
Die beiden Shows von The Mission im Columbiatheater am 10.04. & am 11.04.20 werden auf den 30.03.21 verschoben und
zusammengelegt.
Tickets behalten ihre Gültigkeit.
The United European Party Tour

Wayne Hussey hat soeben die bevorstehende Europatournee mit The Mission für das Jahr 2020 angekündigt, während er gerade noch mit seinen derzeitigen, fast überall ausverkauften Solo-Shows
unterwegs ist. Die Tour wird The Mission durch Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, Spanien, Portugal, Italien, Schweiz, Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Tschechien, Polen, Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland führen.

Der Ticketvorverkauf startet am Montag, den 21. Oktober um 11:00 Uhr.
Holt euch die The Mission-Tickets hier [LINK].

Wayne kommentiert: “Asking me to write about the anticipation of touring Europe whilst in the throes of a 12 week solo slog around the continent & British Isles is a bit like asking me to explain the taste of egg soufflé after being force-fed boiled eggs every day for 3 months. There is a world of difference between a boiled egg and one that is souffléd. As it is touring solo and touring with The Mission. Hence, we, The Mission, are heading out to tour Europe & Brexit’ed UK in early spring next year. Why? Don’t need a reason, we just fancy it.
Having just toured Europe it strikes me that one thing that unifies people of any & every culture and race is music. It brings people together to celebrate, to commune, to share the experience. This is why I’ve named the tour ‘The United European Party Tour’. Less a political statement (although my personal leaning – and I don’t speak for the rest of the band – veers toward Brexit being a huge backward step) but more a statement about how people can be united regardless of where they are born or where they live or their politics.
Music is about people, emotions, feelings, togetherness; not division, borders, extreme right or left or wanker politicians. So let’s get together, have a sing-song, some fun, and let’s celebrate life and being part of the human family. One thing I wanted to do on this tour to ease the rigours of spending another solid 10-12 weeks on a tour bus is to play two nights everywhere we can. That affords us at least one night in two sleeping in a hotel bed. It also enables us to play completely different sets on each of the 2 nights.”

“Our plan is to play songs one night exclusively from our 1st, 3rd, 5th and so on albums – First Chapter, Children, Grains Of Sand, Neverland, Aura, & The Brightest Light – whilst the other night will be songs exclusively from albums, 2, 4, 6 etc. – God’s Own Medicine, Carved In Sand, Masque, Blue, God Is A Bullet, & Another Fall From Grace. Which set comes on the first night will be decided on the day, so you’ll never know which you’re gonna get first”, erklärt Wayne, “A little devious maybe but to ensure you don’t miss a beat you’ll need to attend both nights……Ah, come on, it’ll be fun….”

Mit den Gründungsmitgliedern Wayne Hussey, Craig Adams und Simon Hinkler, ergänzt durch den Schlagzeuger Mike Kelly in 2011, zu denen eine der fanatischsten Fangemeinden der Welt gehören, wird The Mission mit der Ankündigung ihrer bevorstehenden Shows „The United European Party Tour“ auch im Jahr 2020 ihre große Anhängerschaft erneut in ihren Bann ziehen.

Darwin Deez

10 Yearz
Do 1 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegt vom 08.05.2020.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Max „Rockstah“ Nachtsheim

"Das noch größere Comedy Comeback" 2021
Sa 3 Apr 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Krasserstoff) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Website Soundcloud Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Hinweis: Dies ist der Nachholtermin für die Show vom 27.05.2020. Alle bereits gekauften Tickets für den ursprünglichen Termin behalten hierbei ihre Gültigkeit!

Tickets sind weiterhin bei Krasserstoff und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich!

Der Podcast-Entrepreneur, Rapper und Medientausendsassa Rockstah traute sich nach 15 Jahren erstmalig 2019 wieder auf die deutschen Comedybühnen, von wo aus er seinem Publikum einen einzigartigen Eindruck in die Kindheit als Sohn der hessischen Comedyikone Henni Nachtsheim sowie weiteren sehr einschneidenden Lebensereignissen bietet.

Eines ist klar: Selbst Menschen, die nichts Belustigendes am Begriff des „Steckdosen-Befruchters“ oder der fiktiven Person des Kylo Wisdoms finden können, kommen genauso auf ihre Kosten, wie bekennende Verfolger des riesigen Rockstah-Content-Konglomerates. Oder kurz: Es ist egal ob du Rockstah-Fan bist, Max Nachtsheim schafft es, dich auf seine ganz eigene Art abzuholen. Diese Art bewegt sich zwischen schamloser Selbstironie, grenzenlosem Größenwahn und hemmungsloser Ehrlichkeit. Wie man es von Wahnsinnigen gewohnt ist, legt Max Nachtsheim teuflisch viel Wert auf Detail und Konsequenz.

Mit viel Liebe und Leidenschaft hat er ein Standup geschrieben, welches die Eckpfeiler seines Lebens zeigt. Dass sein großes Comedy Comeback vollends gelungen ist und Lust auf mehr Witze aus einer Nachtsheimer Feder macht, liegt nicht zuletzt vielleicht daran, dass er unverkennbar viel von sich als Mensch auf die Bühne bringt.

Fakt ist: Er ist zurück und feiert im Sommer 2020 ein noch größeres Comedy Comeback. Und das mit sämtlichen Pauken, Trompeten und was er noch so im alten Proberaum seines Vaters finden konnte.

Teenage Fanclub

Mi 5 Mai 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Website Soundcloud Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegetermin für den 03.12.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Im Lauf der letzten 30 Jahre haben Teenage Fanclub “A Catholic Education”, “Bandwagonesque”, “Thirteen”, “Grand Prix”, “Songs From Northern Britain”, “Howdy!”, “Man Made”, “Shadows” & “Here” veröffentlicht – die Band verwandelte sich von “rauflustigen Indie-Underdogs” über so-eine-Art-Band bis hin zu dem Status, den sie seither innehaben: eine der beliebtesten Kultbands Großbritanniens. Nicht gemocht, oder bewundert oder respektiert: geliebt!

Die Band freut sich besonders darüber, dass es zur neuen Tour auch eine neue Platte geben wird. “Endless Arcade” erscheint im Oktober – es wird ihr erstes Album seit “Here” (2016) sein. Weitere Einzelheiten dazu werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. “Wir sind Ende November letzten Jahres zu Clouds Hill Recordings nach Hamburg gefahren und haben uns in das vertieft, was wir am liebsten tun – neue Songs aufzunehmen. Es fühlte sich gut an, das Jahr 2020 mit 13 neuen Liedern in der Tasche zu beginnen. Wir sind derzeit damit beschäftigt, eine Auswahl davon in Albumform zusammenzustellen und den letzten Schliff auf die Platte zu bringen”.

Jonathan Bree

Mo 10 Mai 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Abendkasse: 20€ Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar
Jonathan Bree is a musician from New Zealand, known for melodic compositions where he croons about modern life and love, over string parts that slide precariously between notes and dulcitones chimes. The end result is a musical palette one could describe as dark Disney. These elements are present in his breakthrough viral hit, ‘You’re So Cool,’ which has over 17 million views on YouTube.

His live shows have also gained him a cult following across the world. Masked band members in pioneering clothing are set against a backdrop of cinematic projections created specifically for each song. Unusual for an indie act, he also has two dancers who perform other-worldly choreographed routines along with the music. These performances have seen Jonathan Bree tour extensively across the globe. A reviewer from Time Out Australia was „mesmerized“ by his „surreal and filmic“ show at the Sydney Arts Festival.
After ‘You’re So Cool’ went viral, many likely assumed Jonathan Bree was a new artist. He began writing his own songs at age 9 and performed live as a drummer in his cousin’s band until age 13. This was interrupted after being sent to live in Australia with his father, who was an inspiring cult leader (unfortunately not a joke). Bree subsequently left home and independently navigated his teenage years.

When Bree returned to New Zealand, he formed The Brunettes, who in their active years toured the world and released music through Sub Pop Records and Bree’s own label, Lil Chief Records. The frustrations of trying to take this traditional route to success saw him take a long break from releasing his own music. In the interim, he happened to produce the song ‘The Cigarette Duet’ for Princess Chelsea (in 2011) and directed it’s video which has since surpassed 47 million views.

When he finally returned to releasing his own music it was as a solo artist with the album, The Primrose Path (2013). His only promotion for it was uploading to YouTube an album length video of himself watching shows on his laptop in bed accompanied by his girlfriend and cat.

Bree’s second album A Little Night Music (2015) saw him embrace a more cinematic approach, while retaining strong melodies and hooks. Nonetheless, it is his least pop-focussed album to date and leans more heavily on classical soundscapes – Nick Cave meets the Nutcracker Suite. It was during this album campaign that Bree first introduced the concept of his period piece masked band. The debut single/video ‘Weird Hardcore’ (2014) featured his musicians appearing as if within a skewed timeline, think Amadeus meets The Old Grey Whistle Test. It’s rumoured that around this time Jonathan acquired a time machine…

In the lead-up to his third album Sleepwalking, he released his viral single and music video for ‘You’re So Cool’ which was named Time Out New York’s Video of the Year. Sleepwalking (2018) has a heavy orchestrated element featuring real strings, horns, celeste and soprano vocals. His arrangements draw distinct influence from orchestral pop of a bygone era (think Lee Hazlewood & Nancy Sinatra), but many of the songs dip in and out of the avant-garde in a way that is also distinctly modern.

His latest single ‘Waiting on the Moment’ came out in September 2019 and is a break-up song you can dance to. It expresses the pain of revisiting places where a love you once knew had significance. In this case a karaoke bar. Rather than presented within a tearjerker ballad, the music gives another angle, one of celebration. There is an optimism in moving on, confronting and acting on your sense of loss. Many of Bree’s signature sounds are present – bendy strings, clicky bass, dulcitone and arpeggiated synth, but it’s perhaps his most pop focused track to date.

His upcoming album „After The Curtains Close“ comes out on July 17th, 2020.

SILVERSTEIN

Mi 12 Mai 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

The James Hunter Six

Sa 15 Mai 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegetermin vom 07.05.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

James Hunter has certainly paid his dues. Over the span of 30 years, he’s worked on the railway, busked in the streets of London, provided backup vocals and guitar for Van Morrison, played clubs and theatres all over the world, written scores of original songs, and recorded some of the most original and honest rhythm & soul albums of the last two decades. By 2006, Hunter was recognized with nominations for a GRAMMY® Award (“Best Traditional Blues Album” for People Gonna Talk (Rounder)) and an American Music Award (“Best New/Emerging Artist”). He and his band then hit the road for a decade of extensive touring and recorded three additional critically-acclaimed studio albums— The Hard Way (Concord), Minute by Minute (Concord) and Hold On! (Daptone). By 2016, MOJO magazine had crowned him “The United Kingdom’s Greatest Soul Singer.”

At age 16, Hunter left school in Colchester, Essex and began working for the railway, while honing his blues guitar and singing skills. Six years later, he played his first paid gig at the Colchester Labour club (as “Howlin’ Wilf and the Vee-Jays”). In the decades since, James Hunter has gone from singer/songwriter to labourer and back again. After releasing one album in 1986, Hunter and his band became a popular fixture on the UK club circuit and radio waves. His gritty, soulful voice has matured well along with his musicianship and song writing.

In the early 90’s, Van Morrison recruited Hunter to sing backup on the road touring and on two albums, A Night in San Francisco and Day’s Like This. In the years to follow, Hunter opened shows for Aretha Franklin, Etta James, Willie Nelson, and Tom Petty, and headlined clubs and theatres in England, Europe, Australia and the United States.

Lee Brice

Di 29 Jun (2021) 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 30.06.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit 

The Hooters

"20+20+1" - 40th anniversary tour
Di 27 Jul (2021) 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets (Dodo Tickets) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 06.07.2020, bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Als THE HOOTERS 1980 erstmals in der Musikszene von Philadelphia auftauchen, erobern sie mit rasanter Geschwindigkeit die East Coast. Ihre einzigartige Mischung aus Ska, Reggae und Rock n Roll machen ihren frischen und kraftvollen Sound so erfolgreich. 1983 veröffentlichen sie ihr erstes Independent-Album „Amore“, das u. a. einen ihrer größten Hits „All You Zombies“ enthält.

Schon 1986 haben THE HOOTERS vier Hit-Singles in der Tasche und sind fast ununterbrochen auf Tour. Ein Jahr zuvor noch recht unbekannt, teilt die Band nun die Bühnen mit Künstlern wie U2, The Police, Bryan Adams, Lou Reed und Peter Gabriel.

1987 bringen THE HOOTERS “One Way Home” raus, auf dem der berühmte Hit „Johnny B“ zu finden ist. Weitere Alben folgen, und im Jahre 2000 kommt ihnen die Ehre von Ricky Martin zuteil, der ihren Song „Private Emotion“ covert.

Nach zahlreichen Tourneen, die sie über viele Jahre absolvierten, beschließen THE HOOTERS, eine wohlverdiente Pause einzulegen und sich auf diverse Soloprojekte zu konzentrieren. Rob Hyman und Eric Bazilian stellten ihre Talente sowohl als Musiker als auch als Songschreiber anderen Künstlern zur Verfügung, darunter Taj Mahal, Mick Jagger, Willie Nelson, John Bon Jovi, Robbie Williams, Cyndi Lauper („Time after Time“ war für mehrere Grammys nominiert) und viele mehr.

Für ihre neue Tour zum 40 (!) jährigen Jubiläum habe THE HOOTERS eine besondere Nachricht für ihre Fans.

We, The Hooters, are proud to announce „20 + 20″, our 40th Anniversary tour! 

It’s hard to believe so much time has passed since our very first show in June 1980 at a small venue near our hometown of Philadelphia, PA, USA. Since then, our fantastic ride together has surpassed any of our hopes and dreams for our little rock-and-roll band. It has taken us from the „funkiest“ clubs of Philly to incredible trips around the world with concerts in Australia, Japan, Canada, and most importantly Europe, where we found a loyal and enthusiastic audience starting in 1987 and which continues to this day.

We are particularly excited to spend most of this 2020 Anniversary celebration with extended summer tours in Germany, which has truly become a „second home“ to our band. Not only do we have such incredible fans in Deutschland but also now have great friends there and an amazing crew who help us put this show on the road night after night.

So for that, we thank our German fans, friends, promoters and crew in advance and very much look forward to sharing this wonderful milestone in our musical adventure – come get Hooterized!!

See you all soon…

-Rob, Eric, Dave, John, Fran & Tommy
November 2019.

Goethes Erben

Special Guest: SIEBEN "X" Tour 2020
Sa 18 Sep (2021) Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die Show wurde vom 13.09.2020 auf den 18.09.2021 verschoben.

Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Goethes Erben & Sieben – X Tour 2020
Irgendwann wird „X“ sicher auch als Tonträger verfügbar sein, doch bevor das geschieht, begeben sich Goethes Erben im September 2020 auf eine Konzertreihe um eben dieses neue Album live vorzustellen. Wieder als Konzeptabend geplant und inszeniert. Wieder werden optische Effekte eine Rolle spielen. Oswald Henke wird auch diese Abende als Musiktheater inszenieren. „X“ steht für 10, denn die Stücke dieses Abends werden auf dem zukünftige 10. Studioalbum von Goethes Erben veröffentlicht werden.
Diesmal ohne Vorfilm, dafür aber mit einem speziellen Gast, SIEBEN, Matt Howden, wird die Konzertabende eröffnen.

Besetzung
GOETHES ERBEN
Oswald Henke – Stimme
Tobias Schäfer – Keyboards, E-Piano
Markus Köstner – Schlagzeug, Perkussion
Tom Rödel – Bass, Gitarren

SIEBEN
Matt Howden – Violine & Gesang

 

 

 

 

D:uel

Claudia Brücken und Susanne Freytag performen die Musik von Propaganda
Fr 29 Okt (2021) 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegetermin für den 02.09.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

1982 gründete, das ehemalige Mitglied der Band „Die Krupps“, Ralf Dörper Propaganda. PROPAGANDA entsprang der lebendigen Düsseldorfer Punk und New Wave Bewegung aus der ebenfalls „Die Krupps“, „Male“, „DAF“, „Fehlfarben“ und die „Toten Hosen“. Gemeinsam mit dem DJ und Plan-Produzenten Andreas Thein und der Sängerin Susanne Freytag startete das Trio zunächst mit zwei Titeln.

1983 stießen Michael Mertens, ein begeisterter und professioneller Percussion-Experte, bis dahin bei den Düsseldorfer Philharmonikern und Claudia Brücken zu dem Trio. Es folgte ein Vertrag beim englischen Label ZTT Records und 1984 das Lied Dr. Mabuse, welches ein echter kommerzieller Erfolg bei dem mit neuen technischen Möglichkeiten gearbeitet wurde, insbesondere mit Samplings, die zuvor vom Produzenten Trevor Horn in der Zusammenarbeit mit Art of Noiseund Frankie Goes to Hollywoodangewandt wurden. Es entstand ein herausragender Pop-Hit mit zukunftsweisenden Elementen, die vielen Künstler in den drauffolgenden Jahren inspiriert und geprägt haben.

1985 erschienen die in Europa sehr erfolgreichen Singles „Duel“ und „P-Machinery. Das dazugehörige Album „A secret Wish“ wurde millionenfach verkauft.

Das melodische und  mit tanzbaren Synthiebeats produzierte Album, prägnant, einzigartig und unterkühlt eingesungen durch Claudia Brücken und Susanne Freytag schaffte gerade durch die Stimmen der beiden Künstlerinnen auf besondere Art und Weise den damaligen musikalischen Zeitgeist zu treffen und  erreichte eine signifikante Positionierung in der modernen Musikgeschichte.

Nach einer erfolgreichen Welttournee 1985 erschien das Remixalbum „Wishful Thinking“

2010 gelang Propaganda mit einer erweiterten Form des Albums „A secret Wish“ ein überraschender Charterfolg in den britischen Charts.

2019 performen Claudia Brücken und Susanne Freytag die Songs von Propaganda, die insbesondre durch ihre Stimmen Ihren Charakter und ihre Einzigartigkeit erhielten. Drei exklusive Shows gespielt in Clubs in Berlin, Bochum und Hamburg, versprechen eine erstklassige Unterhaltung auf musikalisch herausragendem Niveau. Die Interpretation der 80-ger Jahre Hits von Propaganda gesungen mit den einzigartigen Stimmen der ehemaligen Bandmitglieder Claudia Brücken und Susanne Freytag laden zu einer musikalischen Reise ein, in eine Zeit die in den späteren Jahren viele Interpreten beeinflusst und geprägt hat. Die Performance in Clubatmosphäre besticht mit einzigartiger intimer und familiärer Show, nah am Publikum, tanzbar, hörbar und genießbar.