Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Gazpacho

18 Okt So 20:00

Ghostpoet

23 Okt Fr 20:00

257ers

Mehnersmoos Mit Kanonen auf Spasten Tour
24 Okt Sa 20:00

Tower Of Power

Step Up Tour 2020
3 Nov Di 20:00

Maxim

11 Nov Mi 20:00

Fish

Weltschmerz - Vigil in a Wilderness of Mirrors
16 Nov Mo 20:00

Seryoga a.k.a Poligraf Scharikoff

21 Nov Sa 20:00

Teenage Fan Club

3 Dez Do 20:00

Emilio

4 Dez Fr 19:45

Letz Zep

9 Dez

Midge Ure & Band Electronica

13 Dez So 20:00

Brass Against

14 Dez Mo 20:00

Alte Bekannte

Das Leben ist schön - Tour
18 Dez Fr 20:00
Verschoben / rescheduled

Destroyer

23 Jan Sa 20:00

Julian Le Play

29 Jan Fr 20:00

Igorrr

plus special guests: Otto Von Schirach + Drumcorps
18 Feb Do 20:00

Howard Jones

+ Quaeschning
19 Feb Fr 20:00

Adam Green

23 Feb Di 20:00

Frauenarzt

XXX Live 2020
27 Feb Sa 20:00

Tarja

Special Guest: Temperance / Opening Act: Tulip Raw Tour 2020
11 Mrz 2021

Darwin Deez

10 Yearz
1 Apr 2021

Ghostpoet

Fr 23 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Telekom/Samsung Presale:
Mi. 11.03. – 11:00

Ticketmaster Presale:
Do. 12.03. – 11:00

VVK Start:
Fr. 13.03. – 11:00

257ers

Mehnersmoos Mit Kanonen auf Spasten Tour
Sa 24 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Eventim ab 10.12.) Tickets (KoKa ab 16.12.) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachdem die 257ers vor Kurzem ihr Jubiläumsalbum „Abrakadabra“ rausgebracht haben, bei dem sogar Keule wieder mitgewirkt hat, geht die Essener Rap-Kombo im Herbst nächsten Jahres wieder auf Tour. Macht euch gefasst auf Konfettiregen, Moshpits der Liebe und natürlich ganz viel Mutantenpower

Tower Of Power

Step Up Tour 2020
Di 3 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Wie könnte man sein sechstes Band-Jahrzehnt besser einläuten als mit einem neuen Album? Die 10-köpfige Soulband um die Bandgründer Emilio Castillo und Stephen ›Doc‹ Kupka legt mit ›Step Up‹ ein Werk vor, das alle Qualitäten ihrer Formation bündelt und deutlich macht, warum Tower Of Power längst als nationales Kulturgut amerikanischer Musik gelten!

Treibende Grooves, die auf die Bandtypisch messerscharfe Bläsersektion treffen, funky Gitarrenlicks, rollende Hammond B3 Orgelsounds und über allem Vocals, die den Soul eines Marvin Gaye, Sam Cooke, Otis Redding in die Neuzeit transportieren – dies sind die Zutaten, die seit über 50 Jahren dafür sorgen, dass bei den Shows von Tower Of Power regelmäßig das Dach wegfliegt – und sie blitzschnell ausverkauft sind. Im Herbst kommen die Kalifornier für fünf Shows nach Deutschland – Termine, die sich alle Soulfans im Kalender markieren sollten!

Als Tower Of Power 2018 zum 50. Bandjubiläum ihr 25. Werk ›Soul Side Of Town‹ veröffentlichten, ahnte niemand, dass es sich hierbei um Part 1 eines Doppelalbums handelte, dessen zweite Hälfte nun mit den 14 Songs von ›Step Up‹ auf die Soulgemeinde losgelassen wird! Als die Band vor zwei Jahren mit dem Grammy-nominierten Produzenten Joe Vannelli im Studio war, entstand genügend Material für zwei volle Alben, deren Releases Tower Of Power aufteilten: Stellte ›Soul Side Of Town‹ das Statement zum Jubiläum dar, wurde ›Step Up‹ als Startschuß ins sechste Bandjahrzehnt zurückgehalten und erscheint im März 2020. Die im Januar veröffentlichte gleichnamige Vorabsingle gibt die Richtung vor: Mitreißender Soul, der Kraft spendet und Spass verbreitet! Nach drei Sekunden ist man sprichwörtlich ›drin‹ im funky Bandsound und hofft, dass es noch lange weitergehen möge!

Das Beste daran: Was auf Platte schon hervorragend funktioniert, entwickelt live eine ungeahnte Dimension in Sachen Dynamik, der sich niemand entziehen kann – und will!

 

Credit: ‚Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH‘

Maxim

Mi 11 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim) Tickets (KoKa36) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Website Soundcloud Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 03.04.2020. Alle bereits gekauften Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit!

 

Drei Jahre nach seinem letzten Studioalbum meldet MAXIM Vollzug: Es gibt wieder neue Musik!

Damit behält er nicht nur seinen Schaffensrhythmus bei, auch inhaltlich bleibt Veränderung eine der Konstanten. Neben der Tätigkeit als Songschreiber, für die er 2019 von der Jury des deutschen Musikautorenpreises der Gema als „bester Texter / Pop“ ausgezeichnet wurde, hat sich MAXIM in die Produzentenrolle vertieft. Die kommenden Produktionen stammen somit erstmals aus der eigenen Hand und auch die Veröffentlichung seiner Musik verantworten sein langjähriges Team und er wieder eigenständig.

Fish

Weltschmerz - Vigil in a Wilderness of Mirrors
Mo 16 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit seinem im Mai 2020 erscheinendem, finalem Studioalbum, „Weltschmerz“ sowie einer ausgedehnten Europa-Tour im Herbst, feiert die schottische Progressive-Rock-Legende sein 30-jähriges Jubiläum.

1990, zwei Jahre nach der Trennung von Marillion, mit denen FISH als Sänger zahlreiche Erfolge, darunter den Welthit „Kayleigh“, feierte, veröffentlichte er „Virgil in a Wilderness of Mirrors“. Sein Debüt als Solokünstler. Und was für eins!
Das Album stürmte in die Top 10 der europäischen Albumchats und legte so den Grundstein für eine lange, erfolgreiche Solokarriere. Es folgten weitere 10 Alben mit denen er immer wieder Staub aufwirbelte und polarisierte.

FISH war und ist einer der bekanntesten Vertreter des Progressive Rock. Der charismatische Schotte versteht es, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Dabei ist FISH immer er selbst geblieben, ohne sich zu verbiegen oder sich Zwängen zu unterwerfen. Seine Musik steht für Authentizität, Qualität und Kreativität, fernab vom Mainstream.

Im Mai 2020 erscheint mit „Weltschmerz“ nun das neuste und zugleich finale Studioalbum von FISH. „Weltschmerz“ wird das letzte Kapitel seines musikalischen Schaffens sein. Und auch live schließt sich der Kreis. Auf seiner Herbst-Tour wird er sowohl sein Debüt „Virgil in a Wilderness of Mirrors“, als auch sein finales Album präsentieren. Ein besonderer Meilenstein in einer bewegten Karriere und ein Dankeschön an seine Fans, die Fishheads, die ihm seit den frühen 80er Jahren treu ergeben sind.

Seryoga a.k.a Poligraf Scharikoff

Sa 21 Nov 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Teenage Fan Club

Do 3 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Website Soundcloud Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Im Lauf der letzten 30 Jahre haben Teenage Fanclub “A Catholic Education”, “Bandwagonesque”, “Thirteen”, “Grand Prix”, “Songs From Northern Britain”, “Howdy!”, “Man Made”, “Shadows” & “Here” veröffentlicht – die Band verwandelte sich von “rauflustigen Indie-Underdogs” über so-eine-Art-Band bis hin zu dem Status, den sie seither innehaben: eine der beliebtesten Kultbands Großbritanniens. Nicht gemocht, oder bewundert oder respektiert: geliebt!

Die Band freut sich besonders darüber, dass es zur neuen Tour auch eine neue Platte geben wird. “Endless Arcade” erscheint im Oktober – es wird ihr erstes Album seit “Here” (2016) sein. Weitere Einzelheiten dazu werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. “Wir sind Ende November letzten Jahres zu Clouds Hill Recordings nach Hamburg gefahren und haben uns in das vertieft, was wir am liebsten tun – neue Songs aufzunehmen. Es fühlte sich gut an, das Jahr 2020 mit 13 neuen Liedern in der Tasche zu beginnen. Wir sind derzeit damit beschäftigt, eine Auswahl davon in Albumform zusammenzustellen und den letzten Schliff auf die Platte zu bringen”.

Emilio

Fr 4 Dez 19:45 Einlass 18:30
Tickets Tickets (KoKa36) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

„Musik war immer da. Zu Hause. In mir. Ich wollte von klein auf ein Star werden“.
Und Emilio ist auf dem besten Weg, diesen Traum zu verwirklichen: Seine erste eigene „Bisschen Allein Tour 2020“ war über den exklusiven Fan-Presale noch vor offiziellem Vorverkaufsstart restlos ausverkauft. Deshalb gehts für Emilio im Winter 2020 auf große Headliner Tour durch 10 Städte!

Seit seinem neunten Lebensjahr steht der Schauspieler und Musiker für unterschiedliche Filmproduktionen vor der Kamera. 2010 hatte er seinen ersten großen Kinoauftritt in „Zeiten ändern dich“. Darauf folgten weitere Kino- und Fernsehauftritte. 2017 war er unter anderem in der 1. Staffel der TNT-Serie „4 Blocks“ zu sehen. Anfang 2018 übernahm er im Kinofilm „Kalte Füße“ die Hauptrolle, in der ersten Jahreshälfte 2019 stand Emilio für die neue internationale Netflix Serie „Warrior Nun“ vor der Kamera. Zur Zeit dreht er die Netflix-Serie „Tribes of Europa“, in der er die Hauptrolle übernimmt.

Parallel zur Schauspielerei spielte Emilio schon im jungen Alter in einer Schulband und brachte sich in dieser Zeit Gitarre, Klavier und Schlagzeug selbst bei. 2019 veröffentlichte er seine ersten Songs. Den Startschuss setzte die Single „Bisschen allein“. Darauf folgten „Drauf bist“, „Berlin an der Spree“, „Wenn die Welt unter geht“ und „Hast du Zeit“. Mit der Musik hat er sein ganz persönliches Sprachrohr gefunden, wie er selbst sagt. Seine urbanen Popsongs erzählen also von ihm, von Emilio.

Balladiger R’n’B-Sound trifft da auf Hip-Hop-Beats, warm klingendes Klavier auf minimalistisch eingesetzten Synthesizer. Sprechgesang und Autotune mischen sich mit melancholischen Melodien. Und seine Worte mit ihrer klangvollen Sensibilität, die direkt aus seinem Kern gesprudelt sind, verdichten seine Erfahrungen.

Alle seine Texte sind ziemlich nah an ihm dran, sagt er selbst. Wer solch ehrlich erzählte Gedanken mag, sollte Emilio unbedingt zuhören. Nach dem Erfolg der nach nur 5 Stunden ausverkauften “Bisschen Allein Tour” 2020 heißt es für Emilio im Herbst 2020 dann erneut: ON TOUR.

Letz Zep

Mi 9 Dez
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 04.04.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Midge Ure & Band Electronica

So 13 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Lars Berndt) Tickets (KoKa36) Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Live in Concert 2020 mit NEUER Show!

Der Umbruch zu Beginn der 1980er Jahre war entscheidend für die Musikszene. Während in verschiedenen Bereichen wie Gesellschaft, Politik, Mode und Kultur ein riesiger Umschwung stattfand, kam auch frischer Wind in die Musikszene. Als Synthesizer anfingen, die neuen Lieder zu dominieren und Musikvideos den Popcharts ein ganz neues Aussehen verliehen, war besonders einer maßgeblich am Wandel beteiligt: Midge Ure.

Der Brite setze mit der Single „Fade To Grey“ von der Band Visage aus gleichnamigen Debütalbum und „Vienna“ von der Band Ultravox, ebenfalls aus gleichnamigen Album, neue Maßstäbe. Als Alleskönner hat er als Songwriter und Produzent an diesen und an unzähligen weiteren Hits mitgewirkt.

Midge Ure`s Talent für rockige Popmusik gepaart mit seinem elektronischen Herz brachten futuristische neue Klänge auf den Musikmarkt der ganzen Welt.

 

„Der Herbst 1979 war ein zentraler Punkt in meinem beruflichen Werdegang“, erklärt Midge Ure. „In den letzten zwei Jahren bin ich von der Pop-Band (Slik) zur Post-Punk-Band (The Rich Kids) zu einem Bestandteil für Thin Lizzy als Gitarrist gewachsen. Während des Herbstes bis zum Winter 1979, als ich mit Billy Currie am Visage-Projekt arbeitete, wurde ich zu Ultravox eingeladen. Die Arbeit, die wir in diesem Winter am Vienna Album gemacht haben, war ein aufregender Kreativitätsschub, wie ich ihn noch nie erlebt hatte.“

Auch der Uhrenhersteller „Swatch“ war von der Musik von Midge Ure begeistert und nahm „Breathe“ als Soundtrack eines Swatch-TV-Werbespots, der Song erreichte damit einen weltweiten Kultstatus und verhalf der Firma somit zu ihrer erfolgreichsten Werbekampagne überhaupt.

Doch nicht nur musikalisch, auch sozial ist das Multitalent überdurchschnittlich engagiert. Gemeinsam mit Bob Geldof ist Midge Ure Gründungsmitglied der Band „Aid Trust“, die zur Linderung der Hungersnot in Äthiopien gegründet wurde. So organisierte er die Konzerte „Live Aid“ und „Live 8“ und war somit die treibende Kraft hinter den Benefizkonzerten. Außerdem ist er Botschafter der Kinderhilfsorganisation „Save the Children“.

Midge Ure erfindet sich immer wieder neu und bietet seinem Publikum großartige Konzerte. 2020 kommt Midge Ure gemeinsam mit der Band Electronica mit einer brandneuen Show auf große Deutschlandtournee!  

Tickets gibt es ab 40€ auf www.LB-EVENTS.de, telefonisch unter 0234 / 947 19 40
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Brass Against

Mo 14 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (ab 15.11.) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 20.04.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

Alte Bekannte

Das Leben ist schön - Tour
Fr 18 Dez 20:00 VERSCHOBEN / RESCHEDULED

Verschoben / Rescheduled: Verschoben auf den 18.02.2021. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Mit seinem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ geht das A-Cappella-Quintett „Alte Bekannte“, Nachfolgeband der legendären Wise Guys, ab Sommer 2019 auf Deutschlandtour. Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertbesucher erwartet ein extrem kurzweiliger Abend, an dessen Ende die Allermeisten wohl aus dem Konzertsaal schweben und sagen werden: „Das Leben ist ja wirklich schön!“ – auch wenn „Alte Bekannte“ selbstverständlich wissen, dass ihre These durchaus diskutabel ist.

Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum „Wir sind da!“ (Platz 23 der deutschen Albumcharts) in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte „Perlen“ aus dem riesigen Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum
Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel „Dän“ Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht. Seine Kompositionen und die seiner (zum Teil neuen) Kollegen Clemens Schmuck, Ingo Wolfgarten und Nils Olfert garantieren zudem eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht. Björn Sterzenbach, der Fünfte im Bunde, brilliert auf der Bühne zudem als Bassist und überzeugt neben Dän und Clemens auch als charmanter Moderator.

Die Konzertbesucher erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?

Destroyer

Sa 23 Jan 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (Puschen) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

verlegt vom 24. April 2020, Bi Nuu, Karten behalten ihre Gültigkeit

 

Dan Bejar aka Destroyer kommt mit seiner 7-köpfigen Band und dem aktuellem Album HAVE WE MET am 23. Januar 2021 ins Columbia Theater. Das Konzert am 24. April 2020 im Bi Nuu findet nicht statt, aber die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Das aktuelle Album HAVE WE MET (VÖ am 31. Januar 2020 auf Dead Oceans / Secretly) ist, wie der Kanadier es ausdrückt, „auf so verrückte Weise zusammengekommen – alle zu gleichen Teilen Ecstasy und Terror.“ Ursprünglich als „Year 2000“-Album konzipiert, aber schnell wieder verworfen, stand Bejar schließlich ohne ein klares Konzept da. Also sagte er: „Scheiß drauf“ und ließ alles einfach laufen, während er zu Hause Brainstorming machte.

Ausgewählt aus vielen über Jahre abgespeicherten Skripte, die für Projekte „jenseits der Musik“ reserviert waren, und an seinem Küchentisch aufgenommen, erzählt HAVE WE MET von Dan Bejar aus der KAPUT-Ära, der Texte aus dem Stand zusammenfügt, während er auf seiner Couch liegt. Der daraus resultierende Gesangs-Sound existiert im süßen Spot zwischen zwei kollidierenden DESTROYER-Welten: Ein Hauch aus der Vergangenheit, ein schrillerer Bejar, beides gemixt mit einem entspannten, neuzeitlichen Crooning.

“Mies gelaunt in die Mitte des Lebens: Dan Bejar veröffentlicht sein Meisterwerk als Lounge-Poet Destroyer.(…) Vielleicht ist es an der Zeit, sich endlich von den Boomer-Helden zu emanzipieren und diesen sanften Destroyer als einen Dylan oder Leonard Cohen unserer Generation zu umarmen. Er kommt gerade ins beste Alter. (…) (…) Als hätte man Bob Dylan von den Pet Shop Boys remixen lassen oder nutze 10ccs Softrock-Klassiker „I’m Not In Love“ als Soundtrack für einen koreanischen Horrorfilm.“
Spiegel Online 01/20, 9.5 von 10 möglichen Punkte

Julian Le Play

Fr 29 Jan 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Die Show von Julian Le Play wird vom 26.04.20 auf den 29.01.21 verschoben.

Außerdem wird sie vom Metropol ins Columbia Theater verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Er hat das Talent mit Lyrik wunderbare Bilder zu schaffen, die sich in den Kopf einbrennen. Im Frühjahr bringt Julian Le Play sein viertes Studioalbum heraus und präsentiert es direkt live seinen Fans. Seht den gebürtigen Österreicher 2020 bei seinen Konzerten zwischen dem 24. und 30. April in Hamburg, Dresden, Berlin, Frankfurt, Köln und München.

Mit nur acht Jahren beginnt Julian Le Play, der sich bei seinem Künstlernamen vom französischen Sozialwissenschaftler Fréderic Le Play inspirieren ließ, im Kinderchor der Wiener Staatsoper zu singen. Diese Leidenschaft und der Drang, mit Songtexten das tiefste Innere auszudrücken, bringt ihn 2012 zu seiner ersten Single „Mr. Spielberg“. Der Song landet direkt in den Top 30 der österreichischen Charts und wird zu einem der meistgespielten Songs des Jahres.

Auch das dazugehörige Debütalbum „Soweit Sonar“ (2012) schafft es bis auf Platz 5 der Charts, hält sich dort neun Wochen und wird mit dem Amadeus-Award in der Kategorie „Pop/Rock“ ausgezeichnet.

Der Nachfolger „Melodrom“ erscheint 2014 und bringt ihm die erste Gold-Auszeichnung seiner musikalischen Karriere. Auch dieser Longplayer wird mit dem Amadeus-Award als „Album des Jahres“ geehrt und etabliert Julian Le Play als einen der wichtigsten Sänger Österreichs.

Während die ersten beiden Platten noch von Akustikgitarre und Klavier geprägt sind, zeigt sich der Singer-Songwriter auf „Zugvögel“ (2016) experimentierfreudig und nutzt erstmals in seinen Songs auch Synthesizer. Für die Aufnahmen reiste er extra nach Frankreich, auf einen stillgelegten Hof nahe Bordeaux. Der Sound klingt voll, die Melodien sind einnehmend, die Texte reflektieren – Julian Le Play hat das Talent, große wie kleine Gefühle in seine Songs zu packen und für alles die richtigen Worte zu finden.

Igorrr

plus special guests: Otto Von Schirach + Drumcorps
Do 18 Feb 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 16.04.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Howard Jones

+ Quaeschning
Fr 19 Feb 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Website Soundcloud Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 24.04.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

HOWARD JONES

Transform & The Hits Tour 2020

Thorsten Quaeschning the Mastermind of Tangerine DreamEr hat Millionen von Alben verkauft und 15 weltweite Top 40 Hitsingles !.

Howard Jones ist eine Ikone des Synth-Pop, für jeden, der in den 80ern und 90ern aufgewachsen ist. Weltweite Hits, wie “Things Can Only Get Better,” “No One is to Blame,” “What is Love?”und “New Song” sind immer noch bei den meisten Radiosendern in Rotation und gehören sind Aushängeschilder dieser Zeit.

Blockbusters und Serien, oder TV-shows wie Breaking Bad, Stranger Things, Bumblebee, GLOW, Eddie the Eagle, Halt and Catch Fire, oder Everybody Hates Chris haben diese Titel dutzende Male gefeatured.

Sein 1984 Debüt album „Human’s Lib“ und der 1985 erschienene Nachfolger „Dream into Action“ haben Generationen überlebt, das zeigen auch die unzähligen Remixes seiner Hits, die nach wie vor die Dancefloors weltweit befeuern.

Mit seinen Elektro orientierten Alben, wie „Revolution of the Heart“ (2005) , „Engage“ (2015) bewies der Brite, dass er immer noch eine ernstzunehmende Größe im Bereich „Synthpop, Electronic/Dance“ ist.

Im May 2019 erschien Howard ́s 11. Album „Transform“ (India Media Group), auf dem 3 Kooperationen mit dem US DJ und Produzenten „BT“ zu finden sind. „BT“ gilt als einer der Pioniere des „Trance andIntelligent Dance Music Grammy Award für das beste „Electronic/Dance Album“ nominiert. Nicht die erste generationenübergreifend Zusammenarbeit mit dem SynthPop & Electronica Pioneer Howard Jones!

Howard Jones ist Kult in der Szene. Seine Shows sind dementsprechend extravagant, bestechen durch Bühnenpräsenz und eine großartige Light- & Visual show.

Support:

Der klassisch ausgebildete Musiker, Multiinstrumentalist und Komponist.Thorsten Quaeschning, hat das legendäre deutsche Elektro-Flaggschiff Tangerine Dream mit dem aktuellen Album „Quantum Gate“ wieder zurück in die Elektrocharts geführt. Er arbeitete u.a. mit Jean Michael Jarre, Brian May, Schiller um nur einige zu nennen und gewann mit seinem Nebenprojekt „Picture Palace Music“ gewann 4 mal den Schallwelle Award für elektronische Musik. Er komponierte den Soundtrack für den Thriller „CARGO“ (USA) und den Dokumentationen „Letters from Lybia“ (Deutschland/Libyen) und „Remnants“ (UK).

Wir haben hier ein außergewöhnliches Paket, dass in dieser Form noch nie zusammen auf Tour war und erwarten großartige, unvorhergesehene Dinge, die auf der Bühne passieren werden……

Frauenarzt

XXX Live 2020
Sa 27 Feb 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim ab 12.11.) Tickets (KoKa36 ab 15.11.) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

HINWEIS: Ersatztermin für den 30.04.2020. Alle bereits gekauften Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit!

HINWEIS: Der Zutritt zur Veranstaltung ist erst ab 18 Jahren möglich! Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird ausnahmslos kein Zutritt gewährt.

 

Frauenarzt driftet in die nächste Runde. Der Titel XXX steht für gewohnt explizite Texte und bietet zugleich eine Hommage an das von ihm gegründete Kult-Label Bassboxxx, über welches auch dieses Album erscheint. Hier wird demnach ein 808-Bass den anderen jagen und erwartungsgemäß kein Blatt vor den Mund genommen.

Frauenarzt XXX erscheint auf CD, Vinyl, Kassette, als Download & Stream.

Selbstverständlich geht Frauenarzt auch auf „XXX LIVE 2020“-Tour.
Euch erwarten „Ab-18-Shows“ in gewohnt kultiger Bassboxxx Manier!
Im Gepäck gibt es, neben den hammerharten Songs der neuen Scheibe, natürlich auch die fiesen alten Klassiker aus dem Index-Repertoire…Booty-Shake-Girls Inklusive!

Tarja

Special Guest: Temperance / Opening Act: Tulip Raw Tour 2020
Do 11 Mrz (2021) 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ersatztermin für den 17.04.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

TARJA veröffentlichte am 30. August 2019 ihr fünftes Studioalbum und im April 2020 präsentiert die finnische Sängerin ihre neuen Songs dann endlich auch auf Tour in Europa – wobei sie natürlich auch eine Schatztruhe voller Klassiker im Gepäck haben wird! TARJA kommentiert: „Ich bin sehr glücklich und auch schon ganz aufgeregt über meine kommende Tour in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden“, sagt die finnische Sopranistin. „Natürlich werde ich mein neues Album ‚In The Raw‘ vorstellen. Ich verspreche euch, diese Tour wird fantastisch! Ich kann es kaum erwarten, wieder mit meinen Fans und Freuden zu rocken! Ich danke euch allen, dass ihr es möglich macht und wir sehen uns hoffentlich bald bei einem meiner Konzerte!“

 

TARJA ist eine Ausnahmekünstlerin die eigentlich keine Einführung mehr benötigt. Als erste Frontfrau der finnischen Chartstürmer Nightwish hat sie das Regelbuch Heavy Metal umgeschrieben. Die innovative Kombination aus ihrem klassisch geschulten Sopran mit sinfonischem Heavy Metal hat nicht nur ein neues Genre kreiert, sondern bis dato unzählige Nachahmer gefunden und tausende junger Mädchen dazu inspiriert, sich Gesangsunterricht zu nehmen und den Frauen im Heavy Metal eine spezifisch weibliche Stimme zu geben. Nach der Ankündigung ihrer Solokarriere und der folgenden Trennung von der Band im Jahr 2005 veröffentlichte TARJA zwei Jahre später ihr erstes eigenes Album im Bereich Rock und Metal unter dem Titel „My Winter Storm“ (2007). Drei Jahre nach ihrem letzten Album „The Shadow Self“ (2016) bringt „In The Raw“ den ebenso markanten wie wundervollen Sopran von TARJA erneut großartig zur Geltung. In Zusammenarbeit mit den Musikern ihrer Band sowie und ihrem altbewährten Produzenten-Team stand die Idee im Vordergrund, dass Gold nicht unbedingt glänzen muss, sondern in seinem natürlichen Zustand ein rohes Element ist. Die Idee des Rohen spiegelt sich in der Musik auf dem kommenden Album wider, welches eine perfekte Kombination aus anspruchsvoller und raffinierter Orchestrierung, einem Chor und der klassisch ausgebildeten Stimme von TARJA mit einem rohen, dunklen, schweren, musikalischen Kern darstellt. Das Konzept von Gold in seiner rohen Form wird auch visuell im Album-Artwork dargestellt, das TARJA, von Tim Tronckoe fotografiert, in der St. Michael’s Grotte, Gibraltar zeigt – umgeben von lebendigen Farben und goldenem Schimmer.

 

Die Konzerte werden von den Magazinen Metal Hammer, Sonic Seducer und Metal.de präsentiert.

 

Links zu TARJA

www.facebook.com/tarjaofficial

www.tarjaturunen.com

 

Darwin Deez

10 Yearz
Do 1 Apr (2021) 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Verlegt vom 08.05.2020.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.