Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

Elder Island

1 Dez So 20:00
THE NEVER GO BACK TOUR 2019

Dennis LLoyd

+ CHARLOTTE + Jackson Dyer (solo)
2 Dez Mo 20:00
Ausverkauft / sold out

Bury Tomorrow

Employed To Serve, Blood Youth
3 Dez Di 19:30

Immaculate

akt I out of the box
4 Dez Mi 20:00

Immaculate

akt I out of the box
5 Dez Do 20:00
+ LANDMVRKS

Any Given Day

+ Bleed From Within
6 Dez Fr 20:00

Moonspell // Rotting Christ

7 Dez
Verlegt / relocated
The 1980 Tour

Midge Ure 2019

& Band Electronica
8 Dez So 19:00

Songs from Above – The Grave Chapel Radio Show

9 Dez Mo 20:00

The Flower Kings

special guests: IAMTHEMORNING + Rikard Sjöblom
10 Dez Di 20:00
Lästern in einer Tour 2019

Lästerschwestern

11 Dez Mi 20:00
„Weiber: Von Dinkelmüttern, Powerfrauen und anderen Emanzen“

Toyah Diebel

12 Dez Do 20:00

Immaculate

akt I out of the box
15 Dez So 20:00

Immaculate

akt I out of the box
16 Dez Mo 20:00
Tones Tour 2019

Teesy

NKSN + Ali H
18 Dez Mi 20:00

Gurr

"She Says" Tour
19 Dez Do 20:00
Im Rahmen der 15-Jahre Feuerschwanz Jubiläumstour

METFEST 2019

mit FEUERSCHWANZ, GRAILKNIGHTS & The O'Reillys and the Paddyhats
20 Dez Fr 19:00
Ausverkauft / sold out
Wunschkonzert Tour 2019

Stereoact

special guest: Chris Cronauer / support: Reelplay
21 Dez Sa 20:00

Immaculate

akt I out of the box
22 Dez So 20:00

Immaculate

akt I out of the box
23 Dez Mo 20:00
Bühnenabstinenzverweigerungskonzertreise

Coppelius

Carpe Noctem
27 Dez Fr 20:00

Immaculate

akt I out of the box
29 Dez So 20:00

Elder Island

So 1 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Elder Island haben sich vor sechs Jahren gegründet und bestehen aus der Sängerin und Cellistin Katy, dem Bassisten und Beat-Maker Luke Thornton sowie dem Gitarristen und Synthie-Zauberer David Havard. Im Februar 2019 veröffentlichte die Band ihr lang erwartetes Debütalbum „The Omnitone Collection“. Direkt nach Album Release tourte die Band bereits durch Europa und spielte dabei zwei restlos ausverkaufte Shows in Berlin und Hamburg. Im November kommt das Trio dann für drei weitere Shows nach Berlin, Hamburg und Köln.

Ihr aktuelles Album „The Omnitone Collection“ ist ein Mix aus elektronischen Leftfield-Pop mit Neo-Soul-Elementen, eklektischen Bässen und einem leichten Funk-Twist. Elder Island’s Musik ist auf ihre Art mystisch und geheimnisvoll. Genres biegen und vermischen sich. Katy Sargent singt, als würde sie einen Zauber wirken. Mit einem Sound, der oft mit Romare, Little Dragon und Bonobo verglichen wird, wurde das Kollektiv von den führenden Modepublikationen Notion und Wonderland, den Online-Tastemakern NME und Okayplayer sowie den britischen Presse-Agenturen The Independent und Metro reichlich mit Lob überschüttet.

Dennis LLoyd

+ CHARLOTTE + Jackson Dyer (solo) THE NEVER GO BACK TOUR 2019
Mo 2 Dez 20:00 Einlass 19:00
Ausverkauft / sold out Örtlicher Veranstalter

Immaculate

akt I out of the box
Mi 4 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley mit der Musik von Henrik Kairies

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von den Straßen Berlins inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen fnden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo fnde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schafen, diese Welten zu vereinen?“

Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions Berlin den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schaft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er sich von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.

Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt. In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische brillante Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht? Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten fnden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions Berlin zur postidentitären Suche nach Individualität.

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater.

 

https://vimeo.com/erosvereintberlin

https://www.instagram.com/eros_vereint/

https://www.roberto-guerra.com/

 

 

Immaculate

akt I out of the box
Do 5 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley mit der Musik von Henrik Kairies

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von den Straßen Berlins inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen fnden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo fnde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schafen, diese Welten zu vereinen?“

Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions Berlin den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schaft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er sich von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.

Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt. In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische brillante Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht? Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten fnden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions Berlin zur postidentitären Suche nach Individualität.

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater.

 

https://vimeo.com/erosvereintberlin

https://www.instagram.com/eros_vereint/

https://www.roberto-guerra.com/

 

 

Any Given Day

+ Bleed From Within + LANDMVRKS
Fr 6 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Auch wenn sie aus Deutschland kommen, so leben ANY GIVEN DAY doch den amerikanischen Traum. 2012 gegründet, haben sie 2014 mit dem Debüt »My Longest Way Home« (#28 in den deutschen Album Charts) bereits für großes Aufsehen sorgen können und mit ihrem 2016er Album »Everlasting« (#14 in den Charts) gezeigt, dass sie mehr als nur ein Internet-Phänomen sind. Heute können ANY GIVEN DAY auf unzählige Tourneen und Shows auf Bühnen jedweder Größe mit Genre-Koryphäen wie CALIBANBURY TOMORROWTRIVIUM oder SUICIDE SILENCE sowie euphorische Publikumsreaktionen und eine exponentiell angewachsene Gefolgschaft blicken, die die Band bei jeder sich bietenden Gelegenheit frenetisch feiert.

ANY GIVEN DAY haben bereits mehrfach bewiesen, dass sie gekommen sind, um zu bleiben und werden nun ihren Ausnahmestatus innerhalb der internationalen Metalszene einmal mehr untermauern. »Overpower« ist nicht nur ein ach-so-wichtiges drittes Album – es führt die subtile, dennoch merkliche natürliche Weiterentwicklung, die diese Band in ihrer bis dato kurzen und damit umso beeindruckenderen Karriere schon immer an den Tag legte, fort. Dieser beachtliche Erfolg liegt nicht nur im bekannten Cover des RIHANNA-Hits ‚Diamonds‘ (10mio+ Clicks auf YouTube) begründet – auch Metal-Connaisseur Matt Heafy (TRIVIUM) zeigte sich beeindruckt und übernahm eine Gastrolle im Track ‚Arise‘ (2016, 3,1mio Clicks auf YouTube).

Auf »Overpower« haben ANY GIVEN DAY ihren einzigartigen Mix aus unaufhaltbarer Brutalität, eindringlichen Melodien und unglaublicher Catchiness perfektioniert. Umgeben von dem großartigen musikalischen Können seiner Bandkollegen, lehrt der einmalige Dennis Diehl (Sänger, Growls & Clean) mit seiner einzigartigen Stimme und epischen Gesangslinien jeden amerikanischen Radio-Rock-Sänger das Fürchten. Nehmt egal welchen Song des Albums und ihr bekommt walzende in-die-Schnauze-Modern-Metal-Gewalt mit epischen Spannungsbögen, die die Basis für die Klasse von »Overpower« bilden – und dabei immer eine aufbauende, positive Message bereithalten.

Die ersten beiden Singles, ‚Savior‘ und ‚Loveless‘ handeln nicht nur – auf ihre eigene, unverwechselbare Weise – davon, in sich zu gehen oder sich zu befreien; sie stehen auch ziemlich genau dafür, worum es auf »Overpower« in dessen Gänze geht; musikalisch wie auch lyrisch. So auch im außergewöhnlichen, heftigen und zugleich motivierenden Track ‚Lonewolf‘„Metaphorisch in der Gestalt des Wolfes dargestellt, geht es um einen Aussenseiter, der von der Gruppe ausgeschlossen wurde und sich alleine durchbeissen muss. Dieses Thema ist heutzutage leider keine Seltenheit, was uns dazu bewegte, es in einem Song anzusprechen.“

Absolute musikalische Gewalt, echte Emotionen und eine einzigartige, frische Herangehensweise an harte moderne Musik sind es, was ANY GIVEN DAY ausmachen und was sie wie keine zweite Band können.

»Overpower« ist programmatisch. »Overpower« ist das perfekte Album.

Moonspell // Rotting Christ

Sa 7 Dez VERLEGT / RELOCATED

Verlegt / Relocated: Aufgrund der großen Nachfrage ins Huxleys verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihr Gültigkeit.

Tickets Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Midge Ure 2019

& Band Electronica The 1980 Tour
So 8 Dez 19:00 Einlass 18:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ende der 70er Jahre setzte in Großbritannien und der Welt ein gewaltiger Wandel ein – in Gesellschaft, Politik, Mode und Kultur – und auch die Musik sollte sich für immer verändern. Die gitarrengetriebene Dominanz, die Rock und Punk im Laufe des Jahrzehnts vorangetrieben hatte, war fast zu Ende, als Synthesizer den Sound der Zukunft signalisierten und Videos das Aussehen der Popcharts veränderten.

Die 1980er Jahre waren im Begriff zu explodieren und nichts würde mehr so bleiben, wie es Mal war.

 

Im Mittelpunkt dieses seismischen Sprunges in einen futuristischen neuen Beginn standen zwei Aufnahmen, die den Grundstein für vieles, was folgen sollte, bildeten. Die Single „Fade To Grey“ von der Band Visage aus dem gleichnamigen Debütalbum und die Single „Vienna“ von der Band Ultravoxs ebenfalls aus dem gleichnamigen Album waren globale Hits, die das gleiche extreme Ambiente, die europäische Ästhetik und das elektronische Herz teilten. Die Alben, aus denen diese wegweisenden Singles hervorgingen, bauten diese Klangpalette noch weiter aus und brachten die Kunstschulalternative in den Mittelpunkt des Mainstream.

 

Beide Platten wurden von einer der führenden Persönlichkeiten der britischen Musik, mitgeschrieben, aufgenommen und produziert – Midge Ure. Er hat nicht nur die Charts auf der ganzen Welt verändert, sondern auch sein Leben in diesem Prozess.

 

„Der Herbst 1979 war ein zentraler Punkt in meinem beruflichen Werdegang“, erklärt Midge Ure. „In den letzten zwei Jahren bin ich von der Pop-Band (Slik) zur Post-Punk-Band (The Rich Kids) zu einem Bestandteil für Thin Lizzy als Gitarrist gewachsen. Während des Herbstes bis zum Winter 1979, als ich mit Billy Currie am Visage-Projekt arbeitete, wurde ich zu Ultravox eingeladen. Die Arbeit, die wir in diesem Winter am Vienna Album gemacht haben, war ein aufregender Kreativitätsschub, wie ich ihn noch nie erlebt hatte.“

 

„Vierzig Jahre später möchte ich diese Zeit feiern. Wenn wir von 2019 ins Jahr 2020 übergehen, spielen wir das gesamte Vienna Album sowie Highlights aus dem gleichnamigen Album „Visage“. Begleiten Sie mich und meine Band Electronica und feiern Sie das Veröffentlichungsjahr für die Vienna und die Visage-Alben… 1980 “.

 

Nahe dem Ende eines weiteren turbulenten Jahrzehnts, zeichnet sich in Großbritannien und der Welt erneut eine bedeutende Wende ab.

Können wir dem nächsten Jahrzehnt mit dem Optimismus und dem futuristischen Glanz der achtziger Jahre begegnen und wird es eine neue kulturelle Geburt geben, die Musik, Mode und Gesellschaft verändern wird?

 

Die 1980er Tour erinnert uns daran, dass diese Dinge möglich sind. Sowohl „Vienna“ als auch „Visage“ waren der Klang der Zukunft… und trotzdem klingen sie unheimlich romantisch, unglaublich schön und vielversprechend.

Das erste Mal seit 40 Jahren wird das Vienna Album zum Leben erweckt und als Ganzes aufgeführt von Midge Ure und der Band Electronica. Es ist auch das erste Mal, dass viele der Songs des Debüt-Albums Visage live gespielt werden. Sein Sie dabei, wie die Musik in einem Bühnenbild aufgeführt wird, das die Atmosphäre und das Ambiente widerspiegelt, die die Alben verdienen!

Songs from Above – The Grave Chapel Radio Show

Mo 9 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

DIETER THOMAS KUHN mal ganz anders, aber nicht weniger grandios: Mit großartiger Band, den großen Songs unserer größten verstorbenen Helden, ganz nah…

 

Eine einmalige Rock-Show als Gedenkveranstaltung für verstorbene Musik-Ikonen – Dieter Thomas Kuhn, Rudie Blazer, Philipp Feldtkeller und ihre sechs Band-Kollegen bieten bei „Songs From Above“ einen Abend der ganz besonderen Art. Mit Würde und Hochachtung wird herausragender Poplegenden gedacht, die in ihrem musikalischen Werk unsterblich bleiben. Die Liste reicht von Elvis über George Harrison, Lou Reed, Amy Winehouse, Rio Reiser, Whitney Houston, Leonard Cohen, Prince und David Bowie bis hin zu George Michael, dem großartigen Tom Petty und vielen mehr…

In „The Grave Chapel Radio Show“ begeben sich die Tübinger Musiker mit ihrem Publikum auf eine nostalgische Zeitreise. Sehnsuchtsvolle Erinnerungen, überraschende Anekdoten und feinfühlige Arrangements gepaart mit einer charmanten und humorvollen Moderation lassen diese Reise zu einem Happening werden.

Eine gesanglich und musikalisch hochwertige Show, die die Hauptakteure Dieter Thomas Kuhn und Rudie Blazer treffsicher, leidenschaftlich und überaus gefühlvoll darbieten, unterstützt durch den punktgenauen Gesang von Anya Mahnken und Marion Welch. Auch sonst stehen mit dem Schlagzeuger Frank Stoeger, dem Bassisten Dirk Blümlein, dem Pedalsteeler Winfried Wohlbold und dem Gitarristen und Produzenten Philipp Feldtkeller nur Vollprofis auf der Bühne, die sich schon lange kennen und schätzen. Als Neubesetzung im Vergleich zu den Terminen der 2018-Tour darf sich das Publikum auf Sebastian Demmin am Piano freuen.

Ungewöhnliche Elemente wie die illuminierte Zwiefalter Barock-Kapelle als Bühnenhintergrund, berührende Portrait-Projektionen der gewürdigten Musiker und allem voran die spürbare Harmonie innerhalb der Band verleihen diesem Konzert seinen sehr speziellen Charme. Vielfältig, stimmungsvoll und unterhaltsam!

Nach sieben in kürzester Zeit ausverkauften, frenetisch gefeierten Konzerten im eigenhändig atmosphärisch umgestalteten ehemaligen Autohaus Matejka in Tübingen (the autohouse formerly known as matejka) geht die „The Grave Chapel Radio Show“ nun auf die Reise!

 

„Am Ende, ist das Publikum dann restlos begeistert, weil diese neunköpfige Kapelle viel Spaß verbreitet und eine unvergessliche Show mit wunderschönen Songs präsentiert, deren emotionale Vielfalt über die musikalischen Formeln der Rockmusik hinaus berührt.“

(Reutlinger General-Anzeiger, 11.01.2018)

 

„Sicher ist, dass diese nostalgische Rockshow mit seinen Gassenhauern das Zeug zur Kult-Veranstaltung hat, die nach weiteren Wiederholungen geradezu schreit.“

(Südwest Presse, 07.02.2018)

 

The Flower Kings

special guests: IAMTHEMORNING + Rikard Sjöblom
Di 10 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Tickets (On Stage) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Leider müssen KAYAK aufgrund von gesundheitlichen Problemen ihres Masterminds Ton Scherpenzeel die gemeinsame Tour mit THE FLOWER KINGS absagen. Ton ist inzwischen auf dem Wege der Besserung, aber an eine Tour ist zurzeit nicht zu denken.

Für Kayak werden IAMTHEMORNING sowie BIG BIG TRAIN-Mitstreiter RIKARD SJÖBLOM auf der Tour am Start sein.

 

The Flower Kings with Guests

The Flower Kings werden im Dezember 2019 das bevorstehende neue Album präsentieren.

Roine Stolt von The Flower Kings erklärt: „We’re happy to go on tour in Europe again in December – We will present The Flower Kings music from the early days – concert favourites – plus some brand new music – along the lines of the early music of the band symphonic rock.”

Wie bereits erwähnt, arbeiten The Flower Kings derzeit an der Fertigstellung ihres bevorstehenden Studioalbums, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Diese Reihe von Shows folgt einer erfolgreichen Tournee anlässlich des 25-jährigen Bestehens von InsideOutMusic. Ende 2018 zusammen mit den Labelkollegen Spock’s Beard sowie ausgewählten Shows im Jahr 2019, darunter das Midsummer Prog Festival im Juni dieses Jahres.

The Flower Kings, IAMTHEMORNING und BIG BIG TRAIN-Mitstreiter RIKARD SJÖBLOM werden bei den vier exklusiven Deutschland Shows eine gewaltige Progressive-Rock Show präsentieren, die niemand verpassen sollte.

Lästerschwestern

Lästern in einer Tour 2019
Mi 11 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

David Hain und Robin Blase, auf YouTube bekannt als Behaind und RobBubble, lästern seit nunmehr 16 Monaten regelmäßig in ihrem Podcast „Lästerschwestern“ über die YouTube-Szene, aktuellen Themen aus dem Internet und alles was sie sonst gerade so aufregt.

Doch das reicht ihnen nicht! Nach der ersten erfolgreichen Live-Show in Berlin im vergangenen Jahr, ist es nun an der Zeit auch in anderen Städten gemeinsam mit euch den aktuellsten Klatsch & Tratsch zu diskutieren und zusammen so richtig abzulästern. Und zwar im Rahmen einer ganz besonderen Tour, die den Podcast Live auf die Bühne bringt – und noch viel mehr! Lasst euch überraschen!

Toyah Diebel

„Weiber: Von Dinkelmüttern, Powerfrauen und anderen Emanzen“
Do 12 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Immaculate

akt I out of the box
So 15 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley mit der Musik von Henrik Kairies

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von den Straßen Berlins inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen fnden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo fnde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schafen, diese Welten zu vereinen?“

Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions Berlin den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schaft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er sich von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.

Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt. In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische brillante Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht? Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten fnden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions Berlin zur postidentitären Suche nach Individualität.

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater.

 

https://vimeo.com/erosvereintberlin

https://www.instagram.com/eros_vereint/

https://www.roberto-guerra.com/

 

 

Immaculate

akt I out of the box
Mo 16 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Hast du Lust auf eine Reise,

auf der du bis zuletzt nicht weißt, wohin sie dich führt?

Ein Musik-Theater-Film-Rausch

von Roberto Guerra und Kristina Spitzley

und der Musik von Henrik Kairies

 

„Ursprünglich wollte ich einen Porno machen, doch ich habe mich nicht getraut und so fing ich an, mich zu fragen, warum ich mich nicht traue und entwickelte mit Kristina Spitzley eine komisch-tragische Geschichte, in der wir einen Helden erschaffen haben mit Namen Eros, der alles ist, was ein Mensch sein kann und schickten ihn auf eine Reise.“

Roberto Guerra

 

Eros,

ein Großstadt-Held,

immer auf der Suche nach Liebe in all ihren menschlichen Formen,

gefangen in einer Box,

aus der er sich befreien will,

muss Eros einen Weg finden

zwischen seinem brennenden Verlangen und seiner erstarrenden Wut.

 

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von der Straße in Berlin inspiriert ist, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions den 1. Akt von IMMACULATE als musikalischen Seelenstriptease auf die Bühne –

LOVE SEX and CRIME und eine Prise Philosophie!

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht?

Das Individuum?

Die Gesellschaft?

Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten finden?

 

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater.

 

https://vimeo.com/erosvereintberlin

https://www.instagram.com/eros_vereint/

https://www.roberto-guerra.com/

 

 

Teesy

NKSN + Ali H Tones Tour 2019
Mi 18 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (Presale) Tickets (Verkauf ab 01.07.) Örtlicher Veranstalter Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Im November steigt Teesy wieder in den Tourbus und geht in die Verlängerung seiner „Tones Tour“! Musikalische Verstärkung gibt’s in Form der Special Guests NKSN und Ali H.
Ob Deutschrap oder gefühlvoller Soul – spätestens mit den beiden Alben „Glücksrezepte“ (2014) und „Wünschdirwas“ (2016) konnte Teesy eindrucksvoll beweisen, dass er die gesamte Klaviatur des deutschen R’n’B-Games perfekt beherrscht.

Mit seinem rundum selbst produzierten, aktuellen Album „Tones“ (2018) kehrt Teesy zurück zu seinen Ursprüngen: Unaufgeregt, ehrlich und mit ganz viel Gefühl erzählt Deutschlands Crooner Nr. 1 persönliche Geschichten direkt aus seiner Heimat Berlin-Kaulsdorf und sorgt damit nicht zuletzt mit der Kombination aus souliger Stimme und feinsinnigen Lyrics für echte Gänsehautmomente.

Nach der Tones Tour 2018 bringt Teesy den Tones Sound dieses Jahr wieder auf die Bühnen der Clubs, einige Städte stehen zum ersten Mal auf dem Plan. Und damit nicht genug: Mit NKSN und Ali H von den Junos liefert Teesy dieses Mal direkt zwei musikalische Toppings für seine Show, die keiner verpassen sollte.

Tickets gibt’s ab sofort unter www.teesy-tickets.de.

Gurr

"She Says" Tour
Do 19 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Facebook Event Website Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Gurr return with a new 7 track EP She Says released in April 2019 and recorded with New York producer Matthew Molnar (Sunflower Bean, Friends) and Berlin based producer Tobi Kuhn at the UFO studios in Berlin. After playing Eurosonic, SXSW, going on their first ever US tour with Priests and playing another good amount of summer festivals, Gurr will be back on the road this
fall for more concerts.

Fraternizing with the likes of Dave Grohl, Arcade Fire, Eddie Argos and Boy George outing himself as a fan, a lot has happened in Gurrworld since they released their 2016 award winning
debut album „In My Head“. Aside from beating off stiff opposition (The XX, Laura Marling & King Krule) to win the much coveted IMPALA European Album of the Year Award, the German duo
have toured relentlessly and still found time to pen In My Head’s highly anticipated follow-up.

With their new EP “She Says”, Gurr draws inspiration across genres, from contemporary dream pop wonders Beach Fossils to psychedelic classics such as The Velvet Underground.

METFEST 2019

mit FEUERSCHWANZ, GRAILKNIGHTS & The O'Reillys and the Paddyhats Im Rahmen der 15-Jahre Feuerschwanz Jubiläumstour
Fr 20 Dez 19:00 Einlass 18:00
Ausverkauft / sold out Örtlicher Veranstalter

15 Jahre Feuerschwanz – METFEST – Die Jubiläumstour Feuerschwanz hat in den letzten Jahren wie kaum eine andere deutschsprachige Band einen erstaunlichen Wandel durchlebt. Angefangen hat es im Jahre 2004, wie bei den meisten Vertretern des Genres, auf den kleinen Bretterbühnen diverser Mittelaltermärkte – im Gegensatz zu vielen Spielmannskollegen war der Hang zu textlicher Anarchie und völliger Live-Enthemmung jedoch schon immer um ein Augenzwinkern höher. Dennoch brauchte es noch einige Jahre, um sich fest auf den großen Bühnen des Landes zu etablieren…bis 2018 der „HÄMMER“ einschlug!

METHÄMMER ist ein Glaubensbekenntnis an den Metal, ohne dabei die Wurzeln der Band zu vergessen. Hier kommt zusammen, was zusammengehört: Der Met und das Schwermetall. Moshpit in Ritterrüstung. Besser gesagt: Schubsetanz ist Rittersport. Wo andere Bands mit dem Panzer oder dem Flugzeug anreisen, benutzt der (Haupt)Mann von Welt immernoch das Streitross. Keep it true!

Um der bisherigen Bandgeschichte die Krone aufzusetzen, werden nun 15 Jahre Feuerschwanz gefeiert. Damit auch wirklich jeder dabei sein kann, wird zu diesem besonderen Anlass gleich eine ganze Festivaltour gemacht: Die METFEST-Tour! Und damit aus dem MET auch ein FEST wird, lädt man sich am besten ein paar Freunde ein, die gemeinsam auf diese besondere Reise gehen wollen. Ein episches Metgefecht wartet auf euch! Schleift die Schwerter, ölt die Kehlen – und hoch die Hörner! Auf weitere 15 Jahre FEUERSCHWANZ, auf euch! Auf zum METFEST!

Stereoact

special guest: Chris Cronauer / support: Reelplay Wunschkonzert Tour 2019
Sa 21 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Facebook Event Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

STEREOACT sind derzeit kaum zu bremsen fast 150 Mio Klicks auf „Die immer lacht“, fast 190 Mio Gesamtklicks auf Youtube, 7 x Gold und 3 x Platin, das sind die beachtlichen Meilensteine der Jungs aus dem Erzgebirge.

Doch leider gibt es zum Jahresende auch ein paar schlechte Nachrichten die nicht nur die Jungs betreffen, sondern das ganze Projekt „Wunschkonzerttour“.

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der technische Leiter der „Wunschkonzerttour“ seine letzte Reise angetreten hat. Mit ihm ging nicht nur ein Freund, sondern auch ein kreativer Kopf der Crew. Er zeichnete sich verantwortliche für die gesamte geplante Liveshow inkl. LED Show, Pyroshow, Tanzshow usw.

Das dieser Verlust nicht nur menschlich eine große Lücke hinterlässt, wird in diesen Tagen der gesamten STEREOACT Crew immer bewusster.

Um Dinge neu zu ordnen und die Gedanken neu zu sortieren, hat sich STEREOACT entschieden, die geplante Tour von Februar in den November 2019 zu verschieben.

Die gesamte Crew bittet um Verständnis und hofft darauf, dass die Fans diese Entscheidung mit tragen.

 

 Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit, oder können bei den bekannten VVK Stellen zurück gegeben werden.

 

 

Immaculate

akt I out of the box
So 22 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley mit der Musik von Henrik Kairies

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von den Straßen Berlins inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen fnden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo fnde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schafen, diese Welten zu vereinen?“

Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions Berlin den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schaft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er sich von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.

Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt. In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische brillante Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht? Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten fnden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions Berlin zur postidentitären Suche nach Individualität.

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater Berlin

Webseite
Vimeo
Soundcloud
Instagram
Roberto Guerra www.roberto-guerra.com

https://vimeo.com/erosvereintberlin

https://www.instagram.com/eros_vereint/

https://www.roberto-guerra.com/

 

 

Immaculate

akt I out of the box
Mo 23 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (KoKa36) Tickets (eventim) Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley mit der Musik von Henrik Kairies

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von den Straßen Berlins inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen fnden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo fnde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schafen, diese Welten zu vereinen?“

Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions Berlin den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schaft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er sich von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.

Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt. In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische brillante Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht? Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten fnden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions Berlin zur postidentitären Suche nach Individualität.

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater Berlin

Webseite
Vimeo
Soundcloud
Instagram
Roberto Guerra www.roberto-guerra.com

Coppelius

Carpe Noctem Bühnenabstinenzverweigerungskonzertreise
Fr 27 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Leihe, geneigter Leser, diesem Text dein Ohr, denn er wird dir alles über COPPELIUS offenbaren:

Erste Konzerte bereits 1803. Dann: der furchtbare Stromschlag! Gewaltsam durch die Elektrizität in unsere Zeit versetzt, beweisen Coppelius nun schon seit dem Beginn des neuen Millenniums, dass Rockmusik aus dem 19. Jahrhundert stammt.

Geheimnisvoll blasse Herren mit Zylinder und Frack in Begleitung ihres Dieners: Das sind die Herren von Coppelius! Ohne Gitarre und die üblichen Rock-Instrumente: Mit Cello, Kontrabass, Schlagwerk, zwei Klarinetten und der Kunst, diese Kammermusikinstrumente zu inszenieren, entsteht ein einmaliger Klang, der mit jeder Rock- und Metalband einwandfrei mithalten kann. Mit eingängigen Melodien und spannenden Rhythmen kreieren sie eine ganz neue Art von Rockshow. Sie reisen und spielen über Genre- und Landesgrenzen hinweg und liefern eine einmalige Inszenierung.

Ob mit Coverversionen von Iron Maiden und Motörhead oder ihren Eigenkompositionen im Stil der „dunklen Romantik“ um Wahnsinn, Drogenerlebnisse und  den teils beängstigenden Einfluss moderner Technik – im ganz eigenen Stil ihrer Metal-Kammermusik, oder auch: „Kammercore“, liefern sie eine ebenso bizarre wie außergewöhnliche Bühnenshow, die mit ihrer grandiosen Performance Coppelius zum großartigen Erlebnis für Metaler, Steampunks, Gothics und Klassikbegeisterte macht.

Nach 200 Jahren Bandgeschichte, wer wollte es ihnen da verübeln: 2017 verkündeten Coppelius ein Jahr der Bühnenabstinenz. Mit Auftritten auf den Wacken Winter Nights, dem Castlefest und dem Feuertal Festival sowie der fünffachen Wiederaufführung ihrer Steampunk-Oper „Klein Zaches, genannt Zinnober“ meldeten sich die Herren aber schon 2018 fulminant zurück. Für 2019 greifen Coppelius tief in die Schubladen ihres Repertoires und kündigen ihr neues Album an: Seien Sie gespannt, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Heavy Wood…

Immaculate

akt I out of the box
So 29 Dez 20:00 Einlass 19:00
Tickets (eventim) Tickets Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley mit der Musik von Henrik Kairies

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von den Straßen Berlins inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen fnden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo fnde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schafen, diese Welten zu vereinen?“

Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions Berlin den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schaft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er sich von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.

Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt. In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische brillante Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:

Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht? Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder ein Gott?

Wird Eros Antworten fnden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions Berlin zur postidentitären Suche nach Individualität.

Zu sehen ab 14. November 2019 im Columbia Theater Berlin

Webseite
Vimeo
Soundcloud
Instagram
Roberto Guerra www.roberto-guerra.com