Zeitraum wählen Schließen
Zeitraum wählen
Monat wählen

The Brew (UK)

10 (+2) Years ‚A Million Dead Stars‘ Anniversary - European Tour 2022'
7 Okt Fr 20:00

Mantar

8 Okt Sa 20:00

AYỌ

Royal Tour
10 Okt Mo 20:00

Midge Ure & Band Electronica

The Voice and Visions Tour
11 Okt Di 19:00

Levellers

14 Okt Fr 20:00

Skáld

Live 2022
23 Okt So 20:00

The Brew (UK)

10 (+2) Years ‚A Million Dead Stars‘ Anniversary - European Tour 2022'
Fr 7 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Im Jahr 2010 veröffentlichten THE BREW ihr erstes Label-Album, mit dem das Trio exakt den Impact erzielte, den sich jede Newcomer Band erhofft: Chart-Erfolge und eine unmittelbare Positionierung der Band an forderster Front der europäischen Musikszene. Der Name dieses Albums war „A Million Dead Stars“. Das Trio erspielte sich in der Folge einen Ruf als eine der aufregendsten, dynamischsten und energiegeladensten Live- und Studio Rockbands Europas.

Ein Jahrzehnt später (auf Grund der Coronakrise musste das Jubiläum, das eigentlich im Herbst 2020 geplant war nach 2021 geschoben werden) haben sich THE BREW nun entschlossen das Jubiläum ihres legendären Albums im Rahmen einer Europa-Tournee zu feiern. Um einerseits die zentralen Schlüsselrolle zu würdigen, die das Werk für ihre Karriere einnahm, ebensosehr aber auch, um dem Dank an ihre Fans Ausdruck zu verleihen, die – wie The Brew stets betonen – der Hauptgrund dafür sind, dass die Band auch 10 Jahre später noch immer zu den heiß gehandelten Rock Acts gehört.

Jeder, der bereits ein Konzert von The Brew erlebt hat, wird bezeugen können, dass jede Live-Performance eines Studiosongs hier stets mit einer eigenen Überraschung aufwartet: Diese Tour wird hier keine Ausnahme sein! Die Band hat viele ihrer Klassiker eigens für die Tour überarbeitet und wird neben den Titeln des Jubiläumsalbums auch diverse Lieblingsstücke der Fans aus den Folgealben im Gepäck haben.

Diese Tour wird – für die Band als auch für die Fans – ein einmaliges Erlebnis sein. Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte. Ob man nun bereits ein eingefleischter „Brewligan“ ist, oder seinen musikalischen Horizont um einen britischen Meilenstein erweitern möchte!

Informationen/Links :

THE BREW (UK)
https://www.jazzhausartists.com/tourdaten/the-brew-105

Live WDR Rockpalast Vintage Clip (2012) `Every Gig has a Neighbour`from
the album `A Million Dead Stars`
https://www.youtube.com/watch?v=zCcIpg-rXiU

Mantar

Sa 8 Okt 20:00 Einlass 19:00

AYỌ

Royal Tour
Mo 10 Okt 20:00 Einlass 19:00

VERLEGT! Aus dem Heimathafen Neukölln NACHHOLTERMIN! Vom 09.01.22, vom 14.01.21 und vom 07.05.20

Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Das Konzert wird vom 14.01.21 (ursprünglich 07.05.20) auf den 09.01.22 verschoben. Dabei wird es vom Frannz Club in den Heimathafen verlegt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

//

Das Album “ROYAL” ist eines der persönlichsten Alben von AYỌ. Die Welt entdeckte die Singer- Songwriterin Joy Ogunmakin – aka AYỌ – 2006 durch ihren bekannten Song “Down On My Knees” und ihr Album “Joyful”. Es folgte vier weitere Platten, für die AYỌ die Lyrics selbst schrieb. Die musikalischen Arrangements vermischen dabei Reggae mit Pop. „ROYAL” ist ein bisschen anders, denn mehr denn je steht AYỌs Stimme im Zentrum. Alle zwölf Songs, aus denen sich das Album zusammensetzt, sind halb Folk, halb Soul und zu 100% akustisch: Battery, Piano, Kontrabass und Gitarre.

AYỌ wurde in Köln als Kind eines nigerianischen Vaters und einer Romani Mutter geboren und saugte schon früh die musikalischen Traditionen ihrer Eltern auf. Ihre Musik ist beeinflusst von amerikanischem Soul, Reggae und Afro Beat, wofür nicht zuletzt die gewaltige Plattensammlung ihres Vaters verantwortlich ist.
Schon AYỌs Debütalbum schaffte es in die amerikanischen Billboard Charts und in mehreren europäischen Ländern in die Top Ten. Ihr zweites Album „Gravity at Last“ erreichte sogar Platz 1 in Frankreich. Mittlerweile hat AYỌ mehr als 1,5 Millionen Platten in 40 Ländern verkauft und gewann diverse prestigeträchtige europäische Musikpreise.

Midge Ure & Band Electronica

The Voice and Visions Tour
Di 11 Okt 19:00 Einlass 18:00
Tickets Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Midge Ure kehrt 2022 mit einer neuen Tournee „Voice and Visions“ auf die Konzertbühne zurück.
Die Tournee wird die Highlights aus den beiden Top-5-Ultravox-Alben von 1981 und 1982 umfassen – „Rage in Eden“ und „Quartet“, sowie eine Auswahl von andere Solo- und Bandhits.

Die neue Tour schließt direkt an die ausverkaufte „1980 Vienna / Visage“-Tour von 2019 bis 2020 an, bei der Midge und seine „Band Electronica“ das mit Platin ausgezeichnete Vienna-Album um die Welt brachten – solange sie konnten auf Grund der globalen Pandemie.

Midge sagt: „Nach dem anfänglichen Erfolg des Vienna-Albums waren die Jahre 1981 – 1982, in denen wir als Band die Alben „Rage In Eden“ und „Quartet“ schufen, ein Ansturm an Kreativität und vielen Tourneen, der viel zu schnell verging.
Ich freue mich darauf, wieder in diesen beiden Alben zu graben, um die Texturen und die Kraft dieser beiden Alben wiederzubeleben, bei denen Ultravox meiner Meinung nach auf dem Höhepunkt unserer kreativen Kräfte war.“

Midge Ure & Band Electronica auf Tour 2022

 Tickets gibt es ab 40€ auf www.LB-EVENTS.de, telefonisch unter 0234 / 947 19 40
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Levellers

Fr 14 Okt 20:00 Einlass 19:00
Tickets Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Nachholtermin vom 16.10.2020 & 15.10.2021. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.

LEVELLERS sind seit mehr als 30 Jahren dabei und mischen nach wie vor vorne mit. Sie waren – und sind – immer noch eine der besten Live Bands und man darf sich auf ein neues Studioalbum freuen, welches für 2020 geplant ist. Über die Jahre hinweg hat die Folk-Rock-Band aus Brighton viele Masken getragen; einige davon selbstgemacht, andere aufgezwungen. Doch obwohl ihr Status sich über Jahrzehnte entwickelt hat, gibt es eine Konstante in ihrer Musik: ein Fundament aus Menschlichkeit.

Skáld

Live 2022
So 23 Okt 20:00 Einlass 19:00
Örtlicher Veranstalter Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar

Ihren ersten Auftritt hatten Skáld auf dem Wacken Open Air 2019, jetzt kündigt die französische Neo-Folk-Band im Rahmen ihrer Europa-Daten auch ihre erste richtige Deutschland-Tournee an. Unter der Regie von Komponist und Produzent Christophe Voisin-Boisvinet werden Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy in folgenden Städten zu sehen sein: in Köln am 5. Oktober 2022 im Club Volta, in Hamburg am 6. Oktober 2022 im Gruenspan, in München am 22. Oktober in der Backstage Halle und in Berlin am 23. Oktober 2022 im Columbia Theater. 

Das einzigartige Musikprojekt Skáld, 2018 gegründet, bezieht seine Inspiration aus der nordischen Mythologie und wird von einer Gruppe wirklicher Enthusiasten entwickelt: Alles beginnt mit dem französischen Produzenten und Komponisten Christophe Voisin-Boisvinet, den das Schicksal eines Tages mit einem Gesangstrio mit extrem ungewöhnlichen und faszinierenden Stimmtimbres zusammenführt: Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy. Gemeinsam beschließt man, der Poesie der so genannten Skalden – der traditionellen Geschichtenerzählern des frühzeitlichen Skandinaviens – und ihren jahrhundertealten Sagen über die Heldentaten der Wikinger und ihrer Götter neues Leben einzuhauchen. Bereits die Debütsingle “Rún” bringt es auf YouTube bis Ende 2020 auf etwa 24 Millionen Streams. Dafür erhält die Band einen Silver Award für mehr als 100.000 Abonnenten. Am 20. September 2019 erscheint ihr Debütalbum “Vikings Chant” über das Majorlabel Universal Music in Deutschland. Das Album war bereits im Februar 2019 unter dem Titel “Le Chants de Vikings” in Frankreich auf den Markt gekommen, wo es auf Platz 33 und in Deutschland dann später Platz 55 der Charts erreicht. Nach diesen Erfolgen treten sie u.a. auf großen Festivals wie dem deutschen Wacken Open Air, dem französischen Hellfest, dem britischen Castle Party Festival, dem spanischen Rock Oz’Arènes sowie dem russischen Imandra Viking Fest auf, wo sie bestens ankommen; denn schon während ihrer TV-Auftritte reißt die Band ein Millionenpublikum im zweistelligen Bereich von den Sitzen. Mit ihrem zweiten Studioalbum “Vikings Memories” lassen Skáld 2020 die Elemente Erde und Feuer hinter sich und konzentrieren sich stattdessen

aufs Wasser: Sie folgen dem Ruf der Meere mit brandneuen Kompositionen, einem Abstecher in neue epische Klangwelten.

Der Sound von Skáld lebt vor allem vom atemberaubenden Kontrast der Gesangsstimmen: die warme, eindringliche Stimme von Justine Galmiche trifft auf den kehlig-kräftigen Stimmklang von Pierrick Valences Gesang. In den episch orchestrierten Arrangements bringen Skáld keltische Einflüsse mit Elementen der World Music zusammen. Der besondere Skáld-Sound lebt aber auch von seiner breiten Palette unterschiedlichster Originalinstrumente: Tribal-Percussions, Schamanentrommeln oder Tierknochen bis hin zu traditionellen Seiteninstrumenten wie der Lyra, der Talharpa, der Citole, dem Jouhikko oder verschiedenen Harfen-Formen vermitteln eine Übersicht über die unglaubliche musikalische Vielfalt skandinavischen Kulturerbes. Dieser Ansatz macht aber nicht vor der Neuzeit halt, denn Skáld haben auch aufregende Coverversionen im Gepäck, darunter Coverversionen von „Seven Nation Army“ (The White Stripes), „Riders On The Storm“ (The Doors) sowie „High Hopes“ (Pink Floyd). Mit ihrem fundierten Wissen über Musik, Sprache und das Leben in der Wikinger-Ära nehmen sie den Hörer mit auf eine aufregende Reise tausend Jahre zurück in die Vergangenheit. Skáld machen ihre berüchtigten Langschiffe klar, um auf den gleichen Routen in See zu stechen, auf denen schon ihre Vorväter fremde Länder eroberten. Sie erzählen von blutigen Schlachten, von unerschrockenen Kämpfern, von geheimnisvollen Priesterinnen und schließlich vom rauschenden Festmahl an der mythenumwehten Tafel der nordischen Götterväter. Herzlich willkommen in der faszinierenden Welt von Skáld!